Geocaching auch für Jugendliche?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Beitrag von familysearch » So 15. Jan 2006, 21:55

Ich gebe mal folgenden Tipp.
Oftmals haben Kinder keinen Bock, mit den Eltern auf caching-Tour zu gehen.
Die Eltern nerven.
Das läßt sich durch einen eigenen Account für das Kind, der ab einem Alter von z.B. 12 sinnvoll ist, deutlich verbessern.
Auch Kinder haben Spaß am loggen.
Und zusammen mit Freunden - ohne Eltern - gehen sie auch gern auf Schatzsuche.
Happy hunting
familysearch

Werbung:
Benutzeravatar
fogg
Geomaster
Beiträge: 670
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 21:10

Beitrag von fogg » So 15. Jan 2006, 22:14

familysearch hat geschrieben:Ich gebe mal folgenden Tipp.
Oftmals haben Kinder keinen Bock, mit den Eltern auf caching-Tour zu gehen.
Die Eltern nerven.
Das läßt sich durch einen eigenen Account für das Kind, der ab einem Alter von z.B. 12 sinnvoll ist, deutlich verbessern.


Muss ich demnächst mal ausprobieren, ob das hilft :)

Auch Kinder haben Spaß am loggen.
Und zusammen mit Freunden - ohne Eltern - gehen sie auch gern auf Schatzsuche.
Happy hunting
familysearch


Und haben sie dann auch ihr eigenes GPS?

- fogg

Benutzeravatar
Vulcanus
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: So 17. Jul 2005, 16:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Vulcanus » Mo 16. Jan 2006, 15:05

Ich bin 14 und habe nen Vista C musste halt lange sparen aber ich habe ich schon lange für GPS und so interessiert.
Birk
Bild

Lordgandalf
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Sa 14. Jan 2006, 17:01
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Beitrag von Lordgandalf » Mo 16. Jan 2006, 19:06

Vulcanus hat geschrieben:Ich bin 14 und habe nen Vista C musste halt lange sparen aber ich habe ich schon lange für GPS und so interessiert.

Ich schätze mal, dass ich in den nächsten Monaten meinen Magellan eXplorist 200 in den Händen halten kann (149€/Froogle), da ich auch noch ein paar Nebenjobs+Taschengeld zur Verfügung habe.
Bild

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Mo 16. Jan 2006, 19:16

Ein einfaches GPS kostet soviel ein ein Nintendo DS, für eine PSP bekommt man schon ein Farbgerät. Ist also nur eine Frage der Priortäten, denn diese Handheld-Konsolen haben viele Kids.

P.S.: Meine habe sich auch den Nintendo DS entschieden :twisted:
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Mo 16. Jan 2006, 19:18

Welche Art von Caches gefallen denn so beim Jungvolk? Womit kann man also Nachwuchs 'ziehen'? Altherrencaches gibt´s ja schon genügend!

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Mo 16. Jan 2006, 19:25

Ich glaube, eine Antwort darauf ist genauso wenig möglich wie bei Erwachsenen. Mein Jüngerer (10) mag Klettercaches mit Höhlen, mein Älterer (13) wenn überhaupt eher Micros, die kniffelig zu suchen sind.

Nur bei langen Strecken (über 3-4km) sind sich beide einig - die mögen sie zusammen nicht.
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Mo 16. Jan 2006, 19:27

Gagravarr hat geschrieben:Ich glaube, eine Antwort darauf ist genauso wenig möglich wie bei Erwachsenen. Mein Jüngerer (10) mag Klettercaches mit Höhlen, mein Älterer (13) wenn überhaupt eher Micros, die kniffelig zu suchen sind.

Nur bei langen Strecken (über 3-4km) sind sich beide einig - die mögen sie zusammen nicht.
Gut, denn die längeren Strecken werden dann von meinen (8 + 11) abgedeckt....

Warum ist nur alles so vielseitig :roll:

Lordgandalf
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Sa 14. Jan 2006, 17:01
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Beitrag von Lordgandalf » Mo 16. Jan 2006, 19:30

Ich find eigentlich Caches gut, die man auf verlassenem Gelände suchen muss.
Bild

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Mo 16. Jan 2006, 19:35

Lordgandalf hat geschrieben:Ich find eigentlich Caches gut, die man auf verlassenem Gelände suchen muss.
Lost Places, schön. Gefallen mir auch.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder