Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Extremcaching.de?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

tschechomat
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Do 18. Aug 2011, 18:00

Re: Extremcaching.de?

Beitrag von tschechomat » Di 5. Feb 2013, 13:36

8812 hat geschrieben:
tschechomat hat geschrieben:[...] Wir sind erstmal glücklich, dass der GPX-Export funktioniert :-)
[...]
Tut er das wirklich? Ohne Cache_ID werden die GPXe auf Garmingeräten nicht vernünftig funktionieren. Die Zuordnung der Cachesymbole dürfte auch nicht klappen. Ich schreibe extra "dürfte", denn ich werde einen Teufel tun und mir so etwas Obskures auf das Gerät schieben um das zu testen.

Hans
Ja, würde ich an deiner Stelle auch nicht machen; reicht ja schon, wenn du über so etwas Obskures schreibst und wertvolle Lebenszeit verplemperst.

Mein Oregon hat das Gesamt-GPX jedenfalls gefressen...

Werbung:
8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Extremcaching.de?

Beitrag von 8812 » Di 5. Feb 2013, 14:00

tschechomat hat geschrieben:[...] Mein Oregon hat das Gesamt-GPX jedenfalls gefressen...
Da würde ich gerne mal einen Screenshot sehen. :lachtot:
Und zwar von dem Cache auf der Karte und von der Cachebeschreibung. :shocked:
Hans

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Extremcaching.de?

Beitrag von Starglider » Di 5. Feb 2013, 14:21

Zappo hat geschrieben:Der Text ist aus den Guidelines. Die gibts nämlich hier sehr wohl - und die sieht man, wenn man sich angemeldet hat.
Ich kenne jetzt keine andere Webseite bei der man die Nutzungsbedingungen erst erfährt nachdem man sich angemeldet hat.
Bisher musste ich bei allen vor der Anmeldung bestätigen, das ich die Nutzungsbedingungen gelesen habe und akzeptiere. Alles andere wäre ja auch vollkommen idiotisch.

"Unterschrieben Sie hier den Vertrag. Lesen dürfen Sie ihn dann später."
:irre:
-+o Signaturen sind doof! o+-

tschechomat
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Do 18. Aug 2011, 18:00

Re: Extremcaching.de?

Beitrag von tschechomat » Di 5. Feb 2013, 14:27

Starglider hat geschrieben:
Zappo hat geschrieben:Der Text ist aus den Guidelines. Die gibts nämlich hier sehr wohl - und die sieht man, wenn man sich angemeldet hat.
Ich kenne jetzt keine andere Webseite bei der man die Nutzungsbedingungen erst erfährt nachdem man sich angemeldet hat.
Bisher musste ich bei allen vor der Anmeldung bestätigen, das ich die Nutzungsbedingungen gelesen habe und akzeptiere. Alles andere wäre ja auch vollkommen idiotisch.

"Unterschrieben Sie hier den Vertrag. Lesen dürfen Sie ihn dann später."
:irre:
Erst richtig lesen bitte, dann darf gemeckert werden...
Bei der Anmeldung musst Du die Nutzungsbedingungen akzeptieren und lesen. Die Guidelines betreffen hauptsächlich den Cacheleger. Um einen Cache zu legen, muss man sich anmelden. Danach sieht man auch die Guidelines.

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Extremcaching.de?

Beitrag von Starglider » Di 5. Feb 2013, 14:29

tschechomat hat geschrieben: Erst richtig lesen bitte, dann darf gemeckert werden...
Bei der Anmeldung musst Du die Nutzungsbedingungen akzeptieren und lesen. Die Guidelines betreffen hauptsächlich den Cacheleger. Um einen Cache zu legen, muss man sich anmelden. Danach sieht man auch die Guidelines.
Ihr nennt also einen Teil der Nutzungsbedingungen "Guidelines". Toller Trick.
Das änderst nichts am Problem.

Warum darf die Guidelines denn nicht jeder kennen? Ist daran irgendwas geheim?
-+o Signaturen sind doof! o+-

Relic Hunters DD
Geocacher
Beiträge: 95
Registriert: Do 8. Mai 2008, 16:02

Re: Extremcaching.de?

Beitrag von Relic Hunters DD » Di 5. Feb 2013, 14:31

tschechomat hat geschrieben:Mein Oregon hat das Gesamt-GPX jedenfalls gefressen...
Entspricht der Aufbau des Gesamt-GPX denn dem eines Einzel-GPX-Downloads von der Cacheseite? 8812 hat ja sicher ein einzelnes Cache-GPX angeschaut.

tschechomat
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Do 18. Aug 2011, 18:00

Re: Extremcaching.de?

Beitrag von tschechomat » Di 5. Feb 2013, 14:32

Starglider hat geschrieben:
tschechomat hat geschrieben: Erst richtig lesen bitte, dann darf gemeckert werden...
Bei der Anmeldung musst Du die Nutzungsbedingungen akzeptieren und lesen. Die Guidelines betreffen hauptsächlich den Cacheleger. Um einen Cache zu legen, muss man sich anmelden. Danach sieht man auch die Guidelines.
Ihr nennt also einen teil der Nutzungsbedingungen "Guidelines". Toller Trick.
Das änderst nichts am Problem.
Was zur Hölle hat das mit "Trick" zu tun? Bitte erspart uns doch solch sinnlose Diskussionen. Danke.

tschechomat
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Do 18. Aug 2011, 18:00

Re: Extremcaching.de?

Beitrag von tschechomat » Di 5. Feb 2013, 14:35

Relic Hunters DD hat geschrieben:
tschechomat hat geschrieben:Mein Oregon hat das Gesamt-GPX jedenfalls gefressen...
Entspricht der Aufbau des Gesamt-GPX denn dem eines Einzel-GPX-Downloads von der Cacheseite? 8812 hat ja sicher ein einzelnes Cache-GPX angeschaut.
Ich habe mir den Aufbau der GPX-Dateien nicht explizit angesehen, daher kann ich dazu keine Auskunft geben und müsste mich erst schlau machen.

Ich habe jedenfalls die Gesamt-GPX und auch die Einzel-GPX eines Caches getestet. Ging beides wunderbar. Navigation funktioniert, Darstellung der Karte und der Beschreibung auch.

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Extremcaching.de?

Beitrag von 8812 » Di 5. Feb 2013, 14:38

Dem Vorenthalten von Screenshots entnehme ich, daß das wohl doch nicht so hinhaut wie geäußert.
Anmerkung: Ich möchte den Cache als "Cache" auf dem Gerät haben, nicht als ordinären Wegpunkt.

Hans

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Extremcaching.de?

Beitrag von 8812 » Di 5. Feb 2013, 14:43

Relic Hunters DD hat geschrieben:
tschechomat hat geschrieben:Mein Oregon hat das Gesamt-GPX jedenfalls gefressen...
Entspricht der Aufbau des Gesamt-GPX denn dem eines Einzel-GPX-Downloads von der Cacheseite? 8812 hat ja sicher ein einzelnes Cache-GPX angeschaut.
Ja, habe ich. Und die sind, vorsichtig ausgedrückt, recht phantasievoll gebaut.

Hans

Antworten