Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von steingesicht » Sa 2. Feb 2013, 17:02

so ein Garten-Werkzeu-Schrank
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Werbung:
Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von Fadenkreuz » Sa 2. Feb 2013, 17:13

In der Bucht gibt es verschiedenste Arten von Fässern. In Grün und in einer wasserdichten Variante könnte das auch auf dem Sockel passabel aussehen.

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von TKKR » Sa 2. Feb 2013, 17:22

Wir haben für 5€ einen 300kg schweren Waschbetonmülleimerumbau ersteigert. (Selbstabholung). Den klaut uns wenigstens niemand.

Beim Bauhof haben wir eine Streugutbox aus Holz kostenlos bekommen. (Die wurde aber sofort wieder von anderen Bauhofmitarbeitern eingesammelt. War damals halt schon Frühling. Nach der ersten Suche im Lager von mehr als 200 solcher Kisten hat sich aber rumgesprochen, dass diese eine spezielle Kiste auch im Sommer stehen bleiben darf.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von Zappo » Sa 2. Feb 2013, 17:30

...wenn ich das richtig verstehe, befindet sich ja an der Location schon ein Behältnis - ein paar Meter vom Gehweg entfernt. Da muß man nur klingeln, dann kommt dank irgendeinem geheimnisvollen vom Owner installiertem Mechanismus eine Gestalt auf einen zu, die man mit dem Stichwort "Logbuch" per Spracherkennung aktiviert, sodaß sie einem dann ins Schlafzimmer ähhhh Keller führt, das Buch reicht, dieses nach Eintragung wieder verstaut und einem zum Ausgang führt und diesen mit frommem Gruß wieder hinter einem schließt.

Das sollte allen Anforderungen nach einem Wow-Effekt genügen.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von Marschkompasszahl » Sa 2. Feb 2013, 18:03

Oder wie war das noch mit "Post für Georg Kacher" und einem enstsprechendem Briefkasten?
;)

lion+schnerpfl
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 01:58

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von lion+schnerpfl » Sa 2. Feb 2013, 21:35

Ich werde morgen vielleicht mal ein Bild von der Location machen und mit posten.

Die Sache mit dem Mülltonnenhäuschen umbauen klingt erstmal nicht schlecht auch wenn ich mir den Umbau noch nicht ganz vorstellen kann.

Ein Fass das genau an der Grenze zur Straße steht ist es glaub ich nicht.
Und das mit dem klingeln und zum Logbuch bringen ist es auch nicht ganz.

Habt ihr vielleicht noch weitere Ideen?

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von Zappo » Sa 2. Feb 2013, 21:47

lion+schnerpfl hat geschrieben:....Und das mit dem klingeln und zum Logbuch bringen ist es auch nicht ganz.....
war ja auch eher ein Scherz. Ansonsten halte ich es wie MadCatERZ.

Aber es wird doch gelingen, irgendwas an die Hecke zu "lehnen" ? Das ist meiner Meinung eher die Frage, was Ihr besorgen könnt als die Frage einer Idee - auf eigenem Grund tritt ja die Notwendigkeit der Tarnung ein wenig in den Hintergrund.

Ich würde eine Klingel installieren, bei deren Betätigung ein Teil des Zauns o.ä. wegfährt und den Blick freigibt auf eine "Loggelegenheit" mit beleuchtetem Tisch, Bank und aufgeschlagenem Logbuch. Fröhliches Basteln - und Hintergrundmusik und Becherhalter nicht vergessen.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

lion+schnerpfl
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 01:58

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von lion+schnerpfl » So 3. Feb 2013, 01:10

Zappo hat geschrieben:auf eigenem Grund tritt ja die Notwendigkeit der Tarnung ein wenig in den Hintergrund.
Es ist ja von der Strasse aus zu sehen.
Zappo hat geschrieben:Ich würde eine Klingel installieren, bei deren Betätigung ein Teil des Zauns o.ä. wegfährt und den Blick freigibt auf eine "Loggelegenheit"
Das klingt genau so wie ich es mir vorstelle aber wie soll ich einen Teil der Hecke wegfahren lassen?

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5916
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von hustelinchen » So 3. Feb 2013, 01:12

Zappo hat geschrieben:...und Becherhalter nicht vergessen.

Gruß Zappo
Genau, eine Liege und ein Kaffeeautomat wären auch nicht schlecht, falls die Loggerei mal wieder länger dauert. :D
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8619
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von MadCatERZ » So 3. Feb 2013, 01:34

Ich weiss nicht, wie die Verhältnisse vor Ort sind, aber wir haben eine Natursteinmauer, die auch noch ein paar Jahre halten soll. Deswegen würde ich auf jeden Fall einen Bewegungsmelder mit einem entsprechend kleinen Erfassungswinkel installieren, der einen Spotscheinwerfer aktiviert, für den Fall, dass ein Cacher nachts um 2 Lust auf einen Large verspürt.
Das hätte auch den Vorteil, dass die Nachbarn nicht beunruhigt werden, weil ständig ortsfremde Personen, ein Teil davon in Tarnklamotten, vorm Haus des OP herumlungern.

Antworten