Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

lion+schnerpfl
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 01:58

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von lion+schnerpfl » Do 7. Feb 2013, 23:39

Hat vielleicht jemand im Großraum Nürnberg oder Neumarkt i.d.OPf. oder Weiden i.d.OPf. einen größeren Strokasten übrig?

Werbung:
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von steingesicht » Fr 8. Feb 2013, 09:40

lion+schnerpfl hat geschrieben:
MadCatERZ hat geschrieben:Man könnte auch ein senkrechtes Loch bohren, ein Rohr reinstecken und den Cache dann in das Rohr hängen. Deckel mit einem Frosch o.ä. drauf, fertig.
Das erfüllt leider auch nicht die Large-Voraussetzung und löst nicht so richtig den Wow-Effekt aus.
Das ist nur die Frage des richtigen Loches - ein Kanalschacht an DN800 ist auch locker large-tauglich
:^^:
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7846
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von Zappo » Fr 8. Feb 2013, 09:59

steingesicht hat geschrieben:
lion+schnerpfl hat geschrieben:
MadCatERZ hat geschrieben:Man könnte auch ein senkrechtes Loch bohren, ein Rohr reinstecken und den Cache dann in das Rohr hängen. Deckel mit einem Frosch o.ä. drauf, fertig.
Das erfüllt leider auch nicht die Large-Voraussetzung und löst nicht so richtig den Wow-Effekt aus.
Das ist nur die Frage des richtigen Loches - ein Kanalschacht an DN800 ist auch locker large-tauglich
:^^:
....vielleicht ist ja in der Hauseinfahrt sowieso ein Kontrollschaft vorhanden - wäre doch geil - Knopfdruck, Musik, unterleuchteter Kontrollschachtdeckel hebt sich und gibt Logbuch frei......ein Elektromotor wirds richten.

Z.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von Cachebär » Fr 8. Feb 2013, 14:05

...blau beleuchtet mit etwas kunstnebel...
LG, Thorsten

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7846
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von Zappo » Fr 8. Feb 2013, 14:44

Cachebär hat geschrieben:...blau beleuchtet mit etwas kunstnebel...
...mindestens. Und mit Blinken und Farbwechsel - darunter sollte man es nicht machen.

Z.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von MadCatERZ » Fr 8. Feb 2013, 15:13

die FTF-Überraschung in Form einer Funkenfontäne nicht zu vergessen

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von Starglider » Fr 8. Feb 2013, 15:29

Cachebär hat geschrieben:...blau beleuchtet mit etwas kunstnebel...
Gab es schon.
Es ging da um den "Thron" einer aus Spielfilmen bekannten Figur.
Am Ende eines Nachtcaches wartete auf einem privaten Grundstück eine Toilette.
Öffnete man den Deckel startete im Inneren eine Ultraschall-Nebelmaschine deren Produkt mit einer LED-Innenbeleuchtung und passender Musik gekonnt in Szene gesetzt wurde.
-+o Signaturen sind doof! o+-

HH58
Geomaster
Beiträge: 647
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 09:18
Wohnort: Abensberg
Kontaktdaten:

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von HH58 » So 10. Feb 2013, 18:17

An der Hecke eine Art Klingel anbringen. Der Knopfdruck startet eine Reihe laufender Lichter (ähnlich der Befeuerung einer Einflugschneise), die den Cacher um das Ende der Hecke auf das Grundstück lotst, wo dann der Large steht. So müsste man dann zwar das Grundstück betreten, aber ein langes Herumsuchen auf dem Grundstück entfällt zumindest.

Vielleicht könnte man das Thema "Flugsicherung" oder ähnlich zum Thema des Caches machen, dann passt das auch thematisch. Und wenn Ihr das Ganze dann noch auf die Spitze treiben wollt, dann baut auf dem Grundstück als Final eine Art Shelter nach (halbes Fass, halbes Betonrohr o.ä. hinlegen und mit Erde bedecken) :D

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... helter.jpg
Chuck Norris loggt alle seine DNFs. Auch bei Earthcaches und Virtuals.

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5667
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von hustelinchen » Mo 11. Feb 2013, 03:17

HH58 hat geschrieben:... die den Cacher um das Ende der Hecke auf das Grundstück lotst, wo dann der Large steht.
wieso so umständlich? Einfach direkt rein in die gute Stube, das Wohnzimmer wird doch sicher als Large durchgehen. ;)
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Suche Idee für LARGE in Wohngegend

Beitrag von steingesicht » Mo 11. Feb 2013, 15:25

Ich stell mir grad folgendes Log vor:
IN: Ehefrau
OUT: Fernseher
:lachtot:
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder