Wenn ich beim Cachen "erwischt" werde...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Wenn ich beim Cachen "erwischt" werde...

... erzähle ich meist kurz worum es geht. Ehrlich währt am längsten, bzw. was sollen die "Ausreden"?.
45
38%
... flunker ich gerne. Geht die doch gar nix an was ich hier mache.
18
15%
... hängt von meiner "Tagesform" und der Umstände ab was ich sage (siehe Post unten)
54
46%
 
Abstimmungen insgesamt: 117

Saxmann
Geocacher
Beiträge: 279
Registriert: So 27. Mär 2005, 08:12
Wohnort: 64646 heppenheim

Beitrag von Saxmann » Mi 18. Jan 2006, 22:13

Ich erzähle, was ich hier mache. Gibt öfters interessante Gespräche.
In der Nähe des Finales nestle ich an meiner Hose und gehe (danach) zurück auf den Weg.
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Bild

Werbung:
GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Do 19. Jan 2006, 07:14

Hallo!

Kann mich spontan an zwei meiner Caches erinnern, bei denen der Cacher "erwischt" worden ist und die Wahrheit gesagt hat, bzw. es so ein "nettes Gespräch" gab. Beide Caches waren kurze Zeit später weg....

Von übertriebenem Wahrheitsdrang halte ich überhaupt nix. Solange ich nicht direkt am offenen/sichtbaren Versteck mit der Box vor mir erwischt werde, war ich pinkeln, hab mich verlaufen, oder übe den Umgang mit dem GPS weil ich nächstes Jahr die Sahara durchwandere, etc. Ich käme mir auch ziemlich mies vor wenn ich ein Versteck verraten würde, das ein anderer angelegt hat - schliesslich heisst es nicht umsonst Versteck!

Eine praktische weil überall verwendbare Ausrede die mir mal eingefallen ist, musste ich aber noch nie verwenden. Bis jetzt hab ich es immer so eingerichtet (oder hatte das Glück?) das ich noch nicht erwischt wurde. Nur 1x hat mich einer auf frischer Tat mit noch zur Hälfte sichtbarem Cache ertappt....der "Muggle" hatte aber ein GPS in der Hand :D

Sollte ich mal angesprochen werden, erzähle ich das ich an nem OpenSource-Landkarten-Projekt mitarbeite und gerade die Genauigkeit der Karten prüfe....bzw. deren Ungenauigkeit, da ich mich dann vermutlich nicht auf nem Weg befinde. Die beste Tarnung ist natürlich ein Hund - da fragt einen auch niemand was man an nem Masten macht....und wenn doch: "Fragen Sie meinen Hund, ich würd's auch gern wissen...." :lol:

Gruß,
GeoFaex

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Do 19. Jan 2006, 07:38

GeoFaex hat geschrieben:Solange ich nicht direkt am offenen/sichtbaren Versteck mit der Box vor mir erwischt werde, ...

Und sollte der Fall doch eintreten, ist man eben gerade beim Picknick. :D
("Wer hat nur den ganzen Krimskrams in die Brotdose gepackt?")
Bild

..........

Beitrag von .......... » Do 19. Jan 2006, 11:08

radioscout hat geschrieben:
BlueGerbil hat geschrieben:Lieber...

Sind das bessere Kriminalisten?


Wenn es darauf ankommt bieten die Damen den besseren Service und sind billiger...

cu, Elchrich

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Do 19. Jan 2006, 12:02

Elchrich Elch hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:
BlueGerbil hat geschrieben:Lieber...

Sind das bessere Kriminalisten?


Wenn es darauf ankommt bieten die Damen den besseren Service und sind billiger...

cu, Elchrich

....zu bestechen? 8)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 19. Jan 2006, 12:10

Elchrich Elch hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:
BlueGerbil hat geschrieben:Lieber...

Sind das bessere Kriminalisten?


Wenn es darauf ankommt bieten die Damen den besseren Service und sind billiger...

cu, Elchrich

Muß man in .es jeden Polizeieinsatz selber bezahlen?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 19. Jan 2006, 12:13

GeoFaex hat geschrieben:Kann mich spontan an zwei meiner Caches erinnern, bei denen der Cacher "erwischt" worden ist und die Wahrheit gesagt hat, bzw. es so ein "nettes Gespräch" gab. Beide Caches waren kurze Zeit später weg....

Das ist das Problem. Erst tut der Muggel ganz interessiert, dann macht er das, was er seinem Namen nach tun muß.
Das bestätigt mir nochmals, daß es richtig ist, Geocaching nicht zu erwähnen.

Allerdings gibt es auch Caches, die von Muggels gelegt wurden und von denen die Muggels nicht wissen, daß sie einen Cache gelegt haben.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

georunner
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Do 21. Apr 2005, 12:18

Beitrag von georunner » Do 19. Jan 2006, 16:41

Klarschiff hat geschrieben:
Elchrich Elch hat geschrieben:Bei den schlecht angezognen Herren in Grün/Beige hilft meistens die Wahrheit.


Bei den etwas besser angezogenen Damen und Herren in blau übrigens auch. :)

Bild

Das Blau wirkt doch irgendwie billig... und die Mützen sind oberhässlich !!!
Herr Schaffner, kann ich nachlösen ?

..........

Beitrag von .......... » Do 19. Jan 2006, 17:44

radioscout hat geschrieben:Muß man in .es jeden Polizeieinsatz selber bezahlen?


Milisekundenlange Beleuchtung einer Überholspur einer deutschen Autobahn da letzte Mal mit ca. 50€. Bei den Damen geht es wesentlich länger :wink:

cu, Elchrich

Klarschiff
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Do 24. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Klarschiff » Do 19. Jan 2006, 18:24

1974:
Das Grün wirkt doch irgendwie billig... und die Mützen sind oberhässlich !!!
Herr Förster, bitte nicht schießen!

2006:
georunner hat geschrieben:Das Blau wirkt doch irgendwie billig... und die Mützen sind oberhässlich !!!
Herr Schaffner, kann ich nachlösen ?

Was wäre das Leben ohne Meckern. :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder