Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

T5-Archivierungen bei Rheingau

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von FledermausSheriff » Di 19. Feb 2013, 19:19

JackSkysegel hat geschrieben:Das ist mir bekannt.
Um so besser ;) dann solltest Du auch wissen das ich immer "straight forward" bin und es noch nie nötig hatte unehrlich zu sein :^^:
Die Sperrung meines GS Accounts war wohl eher ein Segen als eine "Strafe" ;)
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Werbung:
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7845
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von Zappo » Di 19. Feb 2013, 19:34

JackSkysegel hat geschrieben:Als ich den Namen "Die Schirmherschaft" gelesen habe klingelte es sofort bei mir.

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 93ee716c48#

Das war ein richtig genialer Lostplace hier am Niederrhein. Der lag da schon sehr lange und hat keinen gestört. Der war sogar mit den direkten Anwohnern abgesprochen damit diese nicht durch Nachtcacher belästigt werden. Soviel zum Thema Schirmherschaft.
Mal ganz blöd gefragt - MACHEN kann man den noch?

Z.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von FledermausSheriff » Di 19. Feb 2013, 19:58

Zappo hat geschrieben:
JackSkysegel hat geschrieben:Als ich den Namen "Die Schirmherschaft" gelesen habe klingelte es sofort bei mir.

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 93ee716c48#

Das war ein richtig genialer Lostplace hier am Niederrhein. Der lag da schon sehr lange und hat keinen gestört. Der war sogar mit den direkten Anwohnern abgesprochen damit diese nicht durch Nachtcacher belästigt werden. Soviel zum Thema Schirmherschaft.
Mal ganz blöd gefragt - MACHEN kann man den noch?

Z.
K.A. kann sein, probier doch mal eine Note zu posten dann siehst Du doch ob das Listing noch offen ist... aber viel interessanter finde ich die lapidare Archivierungsmail die von den Reviewern an die Owner geschickt wird ;)
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5401
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von JackSkysegel » Di 19. Feb 2013, 20:15

Natürlich kann man den Lostplace noch besuchen, ob da allerdings noch Stationen oder Final liegen weis ich nicht. Aber die Lokation ist toll.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7845
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von Zappo » Di 19. Feb 2013, 20:29

JackSkysegel hat geschrieben:Natürlich kann man den Lostplace noch besuchen, ob da allerdings noch Stationen oder Final liegen weis ich nicht. Aber die Lokation ist toll.
...danke. Ich wollte eigentlich - zugegeben etwas "verschwurbelt" - durch die Blume darauf hinweisen, daß es durchaus möglich ist, das ganze Spiel zu spielen, solange die Stationen noch liegen und das Listing die nötigen Informationen bereithält. Ich meine, einen Dosensucher interessiert ja das Erlebnis und nicht ein Punkt bei einer ominösen amerikanischen Firma. und ein Kreuzchen, wo ich war kenn ich auch auf meiner Wandkarte machen.
Vorausgesetzt, der Cache ist wirklich unstörend - was ich aber dem Geschriebenen entnehme.

Wäre mal interessant, was geschähe, wenn der Owner im Listing daraufhinweisen würde, daß man ruhig hingehen sollte, da alles noch installiert ist.

gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von FledermausSheriff » Di 19. Feb 2013, 20:38

Zappo hat geschrieben:
JackSkysegel hat geschrieben:Natürlich kann man den Lostplace noch besuchen, ob da allerdings noch Stationen oder Final liegen weis ich nicht. Aber die Lokation ist toll.
...

Wäre mal interessant, was geschähe, wenn der Owner im Listing daraufhinweisen würde, daß man ruhig hingehen sollte, da alles noch installiert ist.

gruß Zappo
Na was wohl...! ;) Im übrigen könnte man den Cache auch wieder bei extremcaching listen^^ da haben die anderen "Schirmchen" nämlich auch nix zum denunzieren :group3g:
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von radioscout » Di 19. Feb 2013, 20:52

Zappo hat geschrieben: Ich meine, einen Dosensucher interessiert ja das Erlebnis und nicht ein Punkt
:lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot:
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7845
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von Zappo » Di 19. Feb 2013, 21:08

radioscout hat geschrieben:
Zappo hat geschrieben: Ich meine, einen Dosensucher interessiert ja das Erlebnis und nicht ein Punkt
:lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot:
Was gibt es sich hier totzulachen :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Dosensucher sind eben eine rare Spezies. Ich seh ja selbst hier größtenteils keine Cacher, sondern nur Leute, die cachen gehen. Der Unterschied ist das obengenannte. Darf sich gerne jeder selbst einordnen :D

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5401
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von JackSkysegel » Di 19. Feb 2013, 21:09

radioscout hat geschrieben:
Zappo hat geschrieben: Ich meine, einen Dosensucher interessiert ja das Erlebnis und nicht ein Punkt
:lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot:
Was ist daran so lustig? Oder beziehst du dich auf deine eigenen Vorlieben?
Unechter Cacher (Tm)

ludiwawa
Geowizard
Beiträge: 1484
Registriert: Mo 20. Jun 2011, 23:20

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von ludiwawa » Di 19. Feb 2013, 22:16

@Ludiwawa
Ich kann mich noch recht gut daran erinnern das Du auf 15m panisch im Seil hingst bei "*Der Fallensteller - LP*" und ich Dich vor einem Absturz bewahrt habe und Du jetzt noch schreiben kannst ;) deshalb solltest Du hier nicht meine Caches als "Gerümpel" bezeichnen sondern mir etwas mehr Respekt zollen Du Wicht :motz:

In diesem Sinne viele Grüße vom erdbot :pistolen:
Hallo erdbot,

Schön von dir zu hören! Das Du hinter diese Dosen gelegt hast hätt ich gar nicht gedacht, da du sie ja selbst "found" geloggt hast. Naja btw. Das du mir damals mein Ersatz-Grigri gereicht hast dafür hab ich mich schon bedankt, fand ich auch voll dufte.

Der Begriff "Gerümpel" für ein Fass oder eine Jack-Blechdose ist sicher ein wenig unsachlich und sollte keine Herabwürdigung der Caches sein, für einen nicht-Cacher ist aber alles was da nicht hingehört "Gerümpel", der Begriff wurde auch nicht von mir sondern vom Herrn der Naturschutzbehörde genutzt.

Egal. mit dem "Wicht" sind wir dann ja quit.

In diesem Sinne viel Spaß im Wald

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder