Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

T5-Archivierungen bei Rheingau

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5523
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von JackSkysegel » Fr 22. Feb 2013, 21:33

KreuterFee hat geschrieben: ich glaube das prominenteste Beispiel war eine Mysteryrunde.
:D Geocaching Forever! :D Und wer da jetzt eine Ironie findet ist selber schuld.
Unechter Cacher (Tm)

Werbung:
Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5523
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von JackSkysegel » Fr 22. Feb 2013, 21:34

Kaeptn Nuss hat geschrieben:Punktsieg für Dich beide :sauf:
Wir freuen uns! :gold: :gold:
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Kaeptn Nuss
Geocacher
Beiträge: 164
Registriert: Do 10. Jul 2008, 23:08

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von Kaeptn Nuss » Fr 22. Feb 2013, 21:38

JackSkysegel hat geschrieben:
KreuterFee hat geschrieben: ich glaube das prominenteste Beispiel war eine Mysteryrunde.
:D Geocaching Forever! :D Und wer da jetzt eine Ironie findet ist selber schuld.
Hier zeigt sich, dass nicht alles verteidigt werden muss. Vielleicht überlebt das Geocachen ja den stattfindenden Reinigungsprozess, zur Selbstreinigung waren und sind wir jedenfalls nicht fähig...

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5523
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von JackSkysegel » Fr 22. Feb 2013, 21:47

Kaeptn Nuss hat geschrieben:
Hier zeigt sich, dass nicht alles verteidigt werden muss. Vielleicht überlebt das Geocachen ja den stattfindenden Reinigungsprozess, zur Selbstreinigung waren und sind wir jedenfalls nicht fähig...
Vielleicht ginge es dem Hobby ohne Groundspeak besser!? An Selbstreinigungskräfte glaube ich auch nicht mehr.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Kaeptn Nuss
Geocacher
Beiträge: 164
Registriert: Do 10. Jul 2008, 23:08

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von Kaeptn Nuss » Fr 22. Feb 2013, 21:55

JackSkysegel hat geschrieben:
Kaeptn Nuss hat geschrieben:
Hier zeigt sich, dass nicht alles verteidigt werden muss. Vielleicht überlebt das Geocachen ja den stattfindenden Reinigungsprozess, zur Selbstreinigung waren und sind wir jedenfalls nicht fähig...
Vielleicht ginge es dem Hobby ohne Groundspeak besser!? An Selbstreinigungskräfte glaube ich auch nicht mehr.
Die meisten erleben es doch schon gar nicht mehr als Hobby.
Das hat in vielen Fällen schon mit Religion und extrem sogar mit Fundamentalismus zu tun.
Und insgesamt führt man Kriege gegen die Un- und Andersgläubigen, zunehmend auch Konfessionskriege.
Und GS ist das alles ziemlich egal, die Rettung kommt jedenfalls nicht aus den USA

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5523
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von JackSkysegel » Fr 22. Feb 2013, 22:03

Kaeptn Nuss hat geschrieben: Und GS ist das alles ziemlich egal, die Rettung kommt jedenfalls nicht aus den USA
Wenn überhaupt mal irgend etwas sinnvolles von drüben käme wäre schon toll.
Unechter Cacher (Tm)

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von FledermausSheriff » So 24. Feb 2013, 10:40

Hier hatte ich einen großen Teddybären aufgehängt der zum Wahrzeichen von Eltville wurde, nachdem ich den Cache archiviert hatte wurde er von einem befreundeten Cacher übernommen GC3JQ9X als ich gestern dort spazieren ging hat mich fast der Schlag getroffen :shocked: jetzt prangert dort ein einlaminierter "Stinkefinger" auf 12m im Baum und weist auf Geocaching hin Bild :(
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von Fadenkreuz » So 24. Feb 2013, 11:09

Irgendwie hast du auch nicht mehr alle Tassen im Schrank, wenn ich das mal so ausdrücken darf. Und dein alter ego "heu-bär" auch nicht.

Die Aktion mit dem Stinkefinger ist zwar doof, aber ehrlich gesagt: Der Bär da oben war auch doof.

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von FledermausSheriff » So 24. Feb 2013, 11:11

Fadenkreuz hat geschrieben:Irgendwie hast du auch nicht mehr alle Tassen im Schrank, wenn ich das mal so ausdrücken darf. Und dein alter ego "heu-bär" auch nicht.

Die Aktion mit dem Stinkefinger ist zwar doof, aber ehrlich gesagt: Der Bär da oben war auch doof.
Hahaha... sehr schön :D
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Benutzeravatar
eifriger Leser
Geomaster
Beiträge: 916
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 19:14

Re: T5-Archivierungen bei Rheingau

Beitrag von eifriger Leser » So 24. Feb 2013, 11:12

FledermausSheriff hat geschrieben:Hier hatte ich einen großen Teddybären aufgehängt der zum Wahrzeichen von Eltville wurde, nachdem ich den Cache archiviert hatte wurde er von einem befreundeten Cacher übernommen GC3JQ9X als ich gestern dort spazieren ging hat mich fast der Schlag getroffen :shocked: jetzt prangert dort ein einlaminierter "Stinkefinger" auf 12m im Baum und weist auf Geocaching hin Bild :(
Ein Baumklettercache direkt an einer muggeligen "Rheinpromenade" ist doch auch Panne, oder? :irre: Irgendwie macht man sich da doch zum D*pp? :???:
Eine Diskussion ist oft genug Brainstorming ohne Brain.
© Erhard Blanck (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Antworten