Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehen.

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Veggie-Man
Geocacher
Beiträge: 17
Registriert: Do 16. Jul 2009, 18:47
Wohnort: Düsseldorf/Herne

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von Veggie-Man » Mo 9. Dez 2013, 18:54

friederix hat geschrieben:Heute nachmittag schon mal die Karte bestückt.
Wird dann so aussehen:
Aber noch nich suchen, außer 20ct pro Station gibbet da bis März nix zu finden. ;)
Ich werde mit dem Cache das Ende des Winters feiern ...
Wunderbar - uns gehen in der Hohen Mark langsam die Multis aus. An den Parkplatzkoordinaten sind wir vor kurzem noch vorbeigegangen. Das wird etwas für die Pilzsaison.

Werbung:
Atti
Geomaster
Beiträge: 635
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 18:07

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von Atti » Di 10. Dez 2013, 09:33

von Metallsonde:
....Ihr müsstet eurem Hobby Geocaching ähnliche "Kicks" geben bzw. Highlights einbauen.
von Zappo:
wenn Dir aber der 501te gefundene Römer nicht denselben Spaß macht wie der zehnte, bist Du wahrscheinlich auch da falsch
Also ich kann Metallsonde da schon verstehen: mir macht das 100. Vogelhaus auch nicht mehr so viel Spaß wie das erste. ;)
Auch treffe ich immer seltener auf etwas komplett neues. Das heißt aber zum einen nicht, daß ich schon alles gesehen hätte und auch nicht, daß ich keinen Spaß habe, wenn ich nur bekannte Verstecke habe. Manchmal ist dann die Location ja auch toll oder das Rätsel oder die Gruppe.

Aber Highlights wie Metallsonde sie anspricht gibt es - man muß sie zwar suchen, aber das lohnt sich dann auch.

LG
Atti

Benutzeravatar
skybeamer
Geomaster
Beiträge: 777
Registriert: Do 3. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Westerwald

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von skybeamer » Di 10. Dez 2013, 12:28

friederix hat geschrieben:Heute nachmittag schon mal die Karte bestückt.
Wie praktisch, dass du die Lage des Finals gleich mit eingezeichnet hast :D *FAIL*

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von radioscout » Di 10. Dez 2013, 18:47

Das ist ein Test. Das Final wird dort nicht versteckt. Dafür aber eine Dose mit Logbuch. Und dann wird der Owner entsetzt feststellen, daß >90% aller Finder dort geloggt und die schöne Wanderung und die genialen Stages gelobt haben.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von friederix » Do 12. Dez 2013, 15:55

radioscout hat geschrieben:Das ist ein Test. Das Final wird dort nicht versteckt.
Doch, das Final wird sehr wohl dort vertsteckt; - nur die anderen 10 Stationen kann ich mir auf die Art sparen. :roll:

So legt man einen langen Multi mit ganz wenig Aufwand. Der Wartungsaufwand ist auch sehr gering. Keine Probleme mit verschwundenen Stages, keine mit Jägern und Sammlern und die Natur wird auch geschont.

Dazu bekommt man noch begeisterte Logs über die schöne Wegstrecke, die nie einer gesehen hat.

Alle sind glücklich, haben ihre Kräfte geschont, Suchfrust trat gar nicht erst auf und einen Punkt gibt es auch noch.

Ein perfekter Cache, - was wollt Ihr mehr? ;)

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
ka_be
Geocacher
Beiträge: 268
Registriert: Di 2. Mär 2010, 23:44

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von ka_be » Do 12. Dez 2013, 16:17

Kontrollierst du eigentlich deine Loggbücher oder kann ich auch so online loggen? So, um die Umwelt zu schonen! Schick mir einfach den GC-code, OK?
BildBild

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von Zappo » Do 12. Dez 2013, 17:21

Veggie-Man hat geschrieben:...Wunderbar - uns gehen in der Hohen Mark langsam die Multis aus......
Uns "hier" glücklicherweise nicht. Das reicht bis an mein Lebensende.....

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von friederix » Do 12. Dez 2013, 18:50

ka_be hat geschrieben:Kontrollierst du eigentlich deine Loggbücher oder kann ich auch so online loggen? So, um die Umwelt zu schonen! Schick mir einfach den GC-code, OK?
Skybeamer meinte doch, ihm würde meine Fugawi-Karte reichen. (was ich stark bezweifele.)

Wenn Dir das noch zu aufwändig ist, warum möchtest Du dann überhaupt loggen?
Geld gibt es meines Wissens damit nicht zu verdienen.
Und der Spaßfaktor ist ja dann sogar beim Schachspielen gegen sich selbst größer. :-)

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
hoshie79
Geowizard
Beiträge: 1117
Registriert: Di 3. Mai 2011, 13:26

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von hoshie79 » Do 12. Dez 2013, 18:53

Zumal Du Dir den Aufwand des Loggens auch gleich noch sparen kannst. Dann hast Du wenigstens genauso viel Aufwand wie Spaß. Null. :D
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von friederix » Do 12. Dez 2013, 19:11

Zappo hat geschrieben:Uns "hier" glücklicherweise nicht. Das reicht bis an mein Lebensende.....
Da seid ihr wesentlich besser dran als wir hier.
Früher haben hier Cacher namens "patschek" und "Dampfjojo" die Gegend mit herausragenden Wandermulties versorgt.
Ersterem haben sie alle Caches sabotiert, und zweiterer lebt leider seit sieben Jahren nicht mehr.

Wir sind hier notleidend und nehmen noch Spenden an. ;)

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Antworten