Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehen.

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von Mark » Do 23. Jan 2014, 15:20

a flock of dodos hat geschrieben:Cacher danach zu sortieren, wie lange sie schon Dosen suchen ist Schwachsinn.
ACK. In etwa so schwachsinnig, wie daß gute Cacher viele Funde haben und schlechte wenige(r).

Werbung:
Benutzeravatar
eifriger Leser
Geomaster
Beiträge: 916
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 19:14

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von eifriger Leser » Do 23. Jan 2014, 15:47

Mark hat geschrieben:
a flock of dodos hat geschrieben:Cacher danach zu sortieren, wie lange sie schon Dosen suchen ist Schwachsinn.
ACK. In etwa so schwachsinnig, wie daß gute Cacher viele Funde haben und schlechte wenige(r).
Lange aktiv dabei und relativ wenig Funde,
sucht nicht jeden Sch*ss und macht nicht jede Runde.
Blickt über den Tellerrand und ist informiert,
schreibt kein wirres Zeug mit dem man sich blamiert.
Eine Diskussion ist oft genug Brainstorming ohne Brain.
© Erhard Blanck (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von Mark » Do 23. Jan 2014, 15:49

eifriger Leser hat geschrieben:Lange aktiv dabei und relativ wenig Funde,
sucht nicht jeden Sch*ss und macht nicht jede Runde.
Blickt über den Tellerrand und ist informiert,
schreibt kein wirres Zeug mit dem man sich blamiert.
Schön gereimt. Wenn auch arg pauschal.

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5272
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von jennergruhle » Do 23. Jan 2014, 17:08

Oh, ein Pöt!

Da muss ich wieder an Wäänää denken: "Der Dichter, der Dichter, der kriegt eins auf die Lichter!"
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

baer
Geomaster
Beiträge: 994
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:04

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von baer » Do 23. Jan 2014, 18:14

Cacher danach zu sortieren, wie lange sie schon Dosen suchen ist Schwachsinn.
Dem kann ich zustimmen.

Was aber mit der ursprünglichen Aussage gemeint war, war was ganz anderes.

Ich sag's mal aus unserer Sicht: Unter den Cachern, die mit uns auf einer Wellenlänge sind, sind weit überdurchschnittlich viele, die wie wir lange dabei sind. Und das hat einen Grund!

Was nicht ausschließt, dass es auch Newbies gibt, die dieselben Caches mögen wie wir oder vielleicht gar solche legen.

Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 2128
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von kohlenpott » Do 23. Jan 2014, 18:59

buntekönigin hat geschrieben:bei uns in der gegend kann man sagen, dass zwei drittel der nachkömmlinge in 2013/14 nur eine dose nach der anderen jagen, größtenteils müll legen und den sinn von geocaching nicht verstanden haben...
da sind mir die cacher 2007-2011 deutlich lieber :)
Also wenn man schon zeitlich sortiert, dann sind es aber eher die Cacher, die vor 2007 angefangen haben. ;)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23209
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von radioscout » Do 23. Jan 2014, 19:16

a flock of dodos hat geschrieben: Also ich bin da voll drinne. Ich bin seit 2010 Cacher und ihr?
Seit Anfang 2003. Mir fehlen leider 11 Tage um ein richtiger Cacher zu sein.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23209
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von radioscout » Do 23. Jan 2014, 19:20

buntekönigin hat geschrieben: bei uns in der gegend kann man sagen, dass zwei drittel der nachkömmlinge in 2013/14 nur eine dose nach der anderen jagen, größtenteils müll legen
Wundert es Dich? Man muß ja schließlich alle Bedingungen für diese Challenge"caches" erfüllen.
Und solange man nach seiner Punktzahl beurteilt wird, wird jeder versuchen, so schnell wie möglich so viele Punkte(gibt es beim Geocaching nicht) zu sammeln.
buntekönigin hat geschrieben: und den sinn von geocaching nicht verstanden haben...
Gibt es dazu mittlerweile eine offizielle Definition?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von JackSkysegel » Do 23. Jan 2014, 20:12

radioscout hat geschrieben: Wundert es Dich? Man muß ja schließlich alle Bedingungen für diese Challenge"caches" erfüllen.
Und solange man nach seiner Punktzahl beurteilt wird, wird jeder versuchen, so schnell wie möglich so viele Punkte(gibt es beim Geocaching nicht) zu sammeln.
Das liegt aber auch daran das sinnlose Dosen mittlerweile zur Norm geworden sind und viele Cacheanfänger es gar nicht anders kennen und viele alte Hasen es auch vorleben das man jeden Cache mitnehmen muss.
Challengecaches sind da nur ein Symptom.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Zweiauge
Geowizard
Beiträge: 2226
Registriert: So 5. Feb 2012, 23:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: "Ich sag leise Servus" - Cacher erster Generationen gehe

Beitrag von Zweiauge » Do 23. Jan 2014, 20:20

Es ist ganz einfach: Alle, die mehr Caches gefunden haben als ich, sind hirnlose Powercacher. Alle, die weniger Caches gefunden haben als ich, sind ahnungslose Newbies. So siehts aus.

Oder: Alle, die länger dabei sind als ich, sind nur Suderanten, die keinen Spaß verstehen. Alle, die kürzer dabei sind als ich, sind keine "echten" Cacher.

Richtig?

Antworten