Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Der Cacher-Schwur

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Der Cacher-Schwur

Beitrag von Zappo » So 17. Mär 2013, 16:10

...nicht, daß ich dessen bedurft hätte :D - aber ich habs gemacht - "geschworen" . Wie soviele - wie aus den Zetteln im Cache ersichtlich ist.

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... a426d80555

Gruß Zappo
Dateianhänge
Schwörstein.jpg
Schwörstein.jpg (96.67 KiB) 1442 mal betrachtet
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Werbung:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8606
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Der Cacher-Schwur

Beitrag von MadCatERZ » So 17. Mär 2013, 16:18

Das wäre eine gute Idee für die Registrierung bei gc. Erst nach Ablegen des Schwures bekommt man einen Freischaltcode zugesandt,

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: AW: Der Cacher-Schwur

Beitrag von radioscout » So 17. Mär 2013, 16:35

Gegen das Statistencachen und FTFs im Listing hervorheben? Das ist doch ein Widerspruch.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: AW: Der Cacher-Schwur

Beitrag von Zappo » So 17. Mär 2013, 16:52

radioscout hat geschrieben:Gegen das Statistencachen und FTFs im Listing hervorheben? Das ist doch ein Widerspruch.
Tja, wir sind nicht ALLE perfekt. Wir bemühen uns aber. Das kann man nicht von jedem behaupten :D

Z.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
blackbeard69
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: Do 10. Mai 2007, 20:50
Wohnort: 50354 Hürth

Re: Der Cacher-Schwur

Beitrag von blackbeard69 » So 17. Mär 2013, 17:06

Wir sind in vielen Punkten d'accord :up:, aber nicht in allen.

Zum Beispiel:
  • Meine Caches, die mehrfach schlecht bewertet werden...
    Von wem mit welcher Priorität (Statistikcacher, Wandercacher, ...) und in welchem Zusammenhang ist hier wohl nicht ganz unwichtig... Jedenfalls sehe ich mich nicht als Verkäufer, dessen einzige Aufgabe hohe Umsätze sind und der es dazu möglichst allen recht zu machen hat.
  • Ich kehre aktiv vor meiner Haustür.
    Zwangs-Homezone für alle? Oder wie ist dieser Punkt in diesem Zusammenhang gemeint?
  • Ich fühle mich als Missionar des Qualitätscachens...
    GANZ BESTIMMT NICHT! Es gibt nicht bloß eine einzige absolut richtige Meinung, und wirklich das allerletzte, was mir zusteht, wäre, andere zu belehren wie sie ihre Caches gefälligst richtig zu legen hätten.
Viele Grüße
Thomas
Der Weg ist das Ziel; die Dose der Anlass, ihn zu gehen.

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4031
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Der Cacher-Schwur

Beitrag von friederix » So 17. Mär 2013, 18:23

Also ich bin seit 8 Jahren Geocacher - aus genau einem Grund:
Weil ich mich zu nichts verpflichten muss und niemandem jemals Rechenschaft schuldig sein werde.
(Solange ich nix ungesetzliches tue)

Frohes Verpflichten allerseits,

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Der Cacher-Schwur

Beitrag von Zappo » So 17. Mär 2013, 18:36

blackbeard69 hat geschrieben:Wir sind in vielen Punkten d'accord :up:, aber nicht in allen.

[*]Ich kehre aktiv vor meiner Haustür.
Zwangs-Homezone für alle? Oder wie ist dieser Punkt in diesem Zusammenhang gemeint
Keine Ahnung :D ICH hab das ja nicht geschrieben.

Vielleicht sollte man ein gewisses Augenzwinkern in der Aktion belassen - siehe Listingtext.
Das ist ne kleine Erinnerung, Aufmunterung und vielleicht auch ein Ansporn - und nicht das Grundgesetz.

Für mich zählt die Richtung und nicht der Buchstabe und der einzelne geglückte oder verunglückte Begriff.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Taximuckel
Geowizard
Beiträge: 1016
Registriert: Di 17. Mai 2005, 17:21

Re: Der Cacher-Schwur

Beitrag von Taximuckel » So 17. Mär 2013, 18:57

Moin,

Deutschland und EU lassen grüßen... Es gibt nichts, was nicht reglementiert werden kann...
Als ich den Thread gelesen habe, fiel mir spontan die "Kurpfalz-Charta" ein. Die Foristen, die schon etwas länger dabei sind, werden sich bestimmt noch an das Gemetzel und den horrend angestiegenen Popcorn-Konsum damals erinnern... :D

Gruß, Dirk
Intelligenz ist wie ein Floh: Springt von einem zum anderen, aber beißt nicht jeden...

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Der Cacher-Schwur

Beitrag von 8812 » So 17. Mär 2013, 19:09

Taximuckel hat geschrieben:[…] Die Foristen, die schon etwas länger dabei sind, werden sich bestimmt noch an das Gemetzel und den horrend angestiegenen Popcorn-Konsum damals erinnern... :D

Gruß, Dirk
Ja, sehr gut sogar. Auch an die stasiähnliche Hexenjagd gegenüber »Andersgläubigen«.
Und wer steckt hinter diesem schäbigen Verhalten? Ein GeoClub-Moderator.

Hans

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Der Cacher-Schwur

Beitrag von Zappo » So 17. Mär 2013, 19:19

Taximuckel hat geschrieben:...Deutschland und EU lassen grüßen... Es gibt nichts, was nicht reglementiert werden kann...
Leute, seid Ihr empfindlich drauf :D

Ich zitiere mal aus dem Listing:
"Die Ernsthaftigkeit dieses Caches bleibt jedem selbst überlassen :-) "

Man kann natürlich aus der freien Absichtserklärung anderer gerne eine Reglementierungswut herauslesen - ICH freue mich, daß es in den Regionen, in denen ICH cache, zumeist so gehandhabt wird - und nicht als Bevormundung gesehen.

Aber wahrscheinlich ist es in DER Lesart auch eine Bevormundung, wenn beim Fußball der Torwart ins Tor stehen muß - oder der Spielführer sagt: Hopp, Leute, wir greifen nochmal an. Man kann auf dem Altar der bedingungslosen Freiheit auch das Spiel opfern. :D :D :D

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder