Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocacher of the month: TREND

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

cmowse
Geomaster
Beiträge: 527
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 01:12

Re: Geocacher of the month: TREND

Beitrag von cmowse » Mi 20. Mär 2013, 20:46

Backdraft007 hat geschrieben:
maierkurt hat geschrieben: Interessant finde ich auch, dass 2-3 votes explizit gegen moenk gehen.
Wieso gehen 2-3 votes explizit gegen moenk? Finde diese Aussage sehr interessant.
Weil es ausdrücklich so in den Kommentaren steht.
Lesen kannst du doch schon, oder?

Werbung:
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: AW: Geocacher of the month: TREND

Beitrag von Schnueffler » Mi 20. Mär 2013, 21:28

Börkumer hat geschrieben:
wenn es automatisch ausgelesen wird, könte auch der Kommentar von nabane für dich gewertet werden: I'll vote for everyone except moenk! :roll:
Das wundert mich jetzt nicht. Aber das ist die Freundin von frostengel, der damals so nen Aufstand wegen dem Spoiler-Forum gemacht hat.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3112
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Geocacher of the month: TREND

Beitrag von Börkumer » Mi 20. Mär 2013, 21:30

wer von beiden den jeweiligen Account missbraucht ist offenkundig nie so wirklich klar. :roll:
Bild

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: AW: Geocacher of the month: TREND

Beitrag von Schnueffler » Mi 20. Mär 2013, 21:40

Auch wieder war. Aber zumindest ist davon auszugehen, dass die stimme gegen moenk von ihr kommt. Dazu braucht man ja keinen Account.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Geocacher of the month: TREND

Beitrag von 8812 » Mi 20. Mär 2013, 22:50

Börkumer hat geschrieben:wer von beiden den jeweiligen Account missbraucht ist offenkundig nie so wirklich klar. :roll:
Viel schäbiger finde ich Leute, die mal mit ihrem Funkerkürzel und dann mit ihrem Klarnamen für einen Kandidaten voten.
Also Lutz: Schäm dich. (oder wurden die Mods etwa zu solchen»Durchstechereien« genötigt?)

Hans

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Geocacher of the month: TREND

Beitrag von JackSkysegel » Mi 20. Mär 2013, 22:54

Schnueffler hat geschrieben:Auch wieder war. Aber zumindest ist davon auszugehen, dass die stimme gegen moenk von ihr kommt. Dazu braucht man ja keinen Account.
Es steht ja auch jedem frei für oder wieder moenk zu stimmen. Deshalb sollte hier niemand verurteilt werden. Wobei, mit Verlaub, der Titel ja auch total irrelevant ist.
Unechter Cacher (Tm)

Schrottie

Re: AW: Geocacher of the month: TREND

Beitrag von Schrottie » Mi 20. Mär 2013, 23:44

8812 hat geschrieben: Viel schäbiger finde ich Leute, die mal mit ihrem Funkerkürzel und dann mit ihrem Klarnamen für einen Kandidaten voten.
Also Lutz: Schäm dich. (oder wurden die Mods etwa zu solchen»Durchstechereien« genötigt?)
Na und, vielleicht hat ja seine Frau die Funkkennung genommen. War doch bei TandT genauso, nur das da eben einmal Cacheraccount und einmal Reviewersockenpuppe gevotet haben.

Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06
Ingress: Enlightened

Re: Geocacher of the month: TREND

Beitrag von KoenigDickBauch » Do 21. Mär 2013, 08:17

Ich weiß nicht was ihr habt. Vor 3 oder 5 Jahren war es noch eine Auszeichnung Geocacher des Monats zu sein. Jetzt sehe ich darin nur noch eine Beleidigung. Ich wünsche dem Thomas,das er so viel Chuzpe hat wie Marcel Reich-Ranicki.
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: AW: Geocacher of the month: TREND

Beitrag von 8812 » Do 21. Mär 2013, 09:03

Schrottie hat geschrieben:
8812 hat geschrieben: Viel schäbiger finde ich Leute, die mal mit ihrem Funkerkürzel und dann mit ihrem Klarnamen für einen Kandidaten voten.
Also Lutz: Schäm dich. (oder wurden die Mods etwa zu solchen»Durchstechereien« genötigt?)
Na und, vielleicht hat ja seine Frau die Funkkennung genommen. War doch bei TandT genauso, nur das da eben einmal Cacheraccount und einmal Reviewersockenpuppe gevotet haben.
Und weil einer Dreck am Stecken hat, ist es bei dem Anderen egal?
Sähe so deine Definition von Korpsgeist aus?
Das wäre ein Trauerspiel.

Hans

Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3112
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Geocacher of the month: TREND

Beitrag von Börkumer » Do 21. Mär 2013, 09:12



I just saw a message from a Geocaching Organization issuing a plea that there's an issue with caches violating some basic tenants of placing, including damaging or altering property (this includes nails or screws in trees and other objects). The reason being, geocaching is currently under the microscope of some land managers. In recent instances parks personnel have been sent out to investigate our cache placements to asses impact.

One of the nominees places caches, that while are extremely creative, regularly violate this guideline. Many people locally won't comment on it, for reasons I can't speculate. I didn't want to say anything myself for fear that I'll be pointed out as a Debbie Downer and retaliation, not from the nominee , but from the fans of this cache. It has happened before in this region.

But the local organization goes on, if you encounter a guideline violation when you are hunting a cache, don't hesitate to report it. It only takes one thoughtlessly placed cache to remove an entire park system from our playing field. You are not being a "snitch", you are helping to ensure that geocaching continues to be welcome in all of our parks.

It's frustrating that a local GO is issuing such pleas and yet a cacher who regularly violates these principles may potentially be recognized by Groundspeak as Cacher of the Month, despite their good intentions. I feel this type of cacher should be disqualified from this type of recognition going forward.
Bild

Gesperrt