Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Mark
Geowizard
Beiträge: 2519
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von Mark » Mi 27. Mär 2013, 12:29

Das hat mit Charakter null zu tun. Wenn eine Dose da ist, kann ich sie loggen. Wenn der Owner das nicht will, muß er sie entfernen.

Werbung:
FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von FledermausSheriff » Mi 27. Mär 2013, 12:40

Mark hat geschrieben:Das hat mit Charakter null zu tun. Wenn eine Dose da ist, kann ich sie loggen. Wenn der Owner das nicht will, muß er sie entfernen.
Dann war Dein Weg (bei mir zumindest) umsonst, denn ich lösche Logs die während der nicht Verfügbarkeit eingetragen werden, bitte Du kannst dann gerne nochmal den Found loggen und wild Deinen Namen tanzen und schreckliche Flüche aussprechen das juckt mich dann aber auch nicht, denn in meinem Listing habe ich als Owner immer noch das Hausrecht :motz:
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Mark
Geowizard
Beiträge: 2519
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von Mark » Mi 27. Mär 2013, 12:46

Vielleicht bei OC :) Bei GC kann loggen, wer im Logbuch steht.

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von FledermausSheriff » Mi 27. Mär 2013, 12:52

Mark hat geschrieben:Vielleicht bei OC :) Bei GC kann loggen, wer im Logbuch steht.
Ich sehe schon, es macht wenig Sinn mit Die über Cacher-Ethik zu diskutieren da Du anscheinend zu der Fraktion der Geo-Anarchisten gehörst :D
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Die Wildensteiner
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Do 10. Jul 2008, 20:21
Wohnort: Sachsen

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von Die Wildensteiner » Mi 27. Mär 2013, 12:54

Mark hat geschrieben:Vielleicht bei OC :) Bei GC kann loggen, wer im Logbuch steht.
Absolut korrekt.

Und weil das so ist, mache ich bei gewissen Ownern schon mal vorsorglich ein Foto von mir, der Büchse und meinem Eintrag im Logbuch. Zwei mal konnte ich nach einer ungerechtfertigten Loglöschung schon mit diesem "Beweismittel" und dem Hinweis auf obige GC-Regel wedeln - promt ersparte ich mir jegliche Diskussion. Mein erneuter Log blieb stehen. Manche Owner brauchen das scheinbar. Schade eigentlich.
Hier schreibt Frau Wildensteiner.
Lieblingszitat der Dosenfischer: "Neugier macht glücklich, haben Forscher gesagt ..."

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von Zappo » Mi 27. Mär 2013, 13:19

FledermausSheriff hat geschrieben:....Es hat was damit zu tun das man des Status des Caches sieht bevor man logt...d.h. wenn ich das Listing besuche, was ja Voraussetzung ist um einen Cache zu loggen, denn dort befindet sich der Button zum loggen ;) sehe ich den Status des Caches (ausser ich will ihn nicht sehen) sollte dieser Cache disabled sein, logge ich ihn nicht.....
Ungern :D - aber da hat er m.E. recht. Wenn ich beim Loggen sehe, daß der Disabled ist, verkneife ich mir das E-Log*. Und ich erwarte auch nicht, daß der Owner pünktlich um Mitternacht zur Fledermaussperrzeit in den Bunker klettert, um die Dose zu bergen (insbesonders, weil es Haue gibt, wenn die Dose 5 Minuten vor Mitternacht schon weg ist).

Und in Grauzonenbereichen (fälschlicherweise Disabled/Vor Ort doch vorhanden o.ä) gibts die segensreiche Erfindung der PN und die Möglichkeit der Kommunikation mit dem Owner.

Gruß Zappo

*so bis jetzt EINMAL passiert
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Schrottie

Re: AW: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von Schrottie » Mi 27. Mär 2013, 13:25

FledermausSheriff hat geschrieben:
steingesicht hat geschrieben:Das kann durchaus durch die verwendung von geolog/ocprop passieren, es gab da vor einiger Zeit sogar mal eine Veröffentlichungswelle, weil ein Amok-laufendes Script Fundlogs als Listings eintragen wollte.
Ja das ist richtig, würde aber implizieren dass das letzte Übertragen im Jahr 2006 statt gefunden haben müsste...
Da hat Steingesicht völlig Recht, das war mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ocprop. Und das ist unabhängig vom Datum des ersten oder letzten Übertragens. Wenn heute jemand auf die Idee kommt, ocprop erstmalig zu benutzen und er den originalen GC77 in seiner Fundliste hat, dann wird ocprop dieses Log zu Deinem Cache übertragen. Verhindern kannst Du das IMHO ganz einfach: Verlange ein Logpasswort. Das kannst Du sogar ins Listing schreiben, dazu dann eben die Begründung das dadurch unberechtigte Automatenlogs verhindert werden sollen. Und schon kommt das nicht mehr vor, denn ocprop kann nicht mit Passwort loggen.

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: AW:

Beitrag von FledermausSheriff » Mi 27. Mär 2013, 13:34

Schrottie hat geschrieben:Wenn heute jemand auf die Idee kommt, ocprop erstmalig zu benutzen und er den originalen GC77 in seiner Fundliste hat, dann wird ocprop dieses Log zu Deinem Cache übertragen.
Dann frage ich mich aber trotzdem wieso der Log in meinem Listing landet wenn er diesen Cache nicht in seiner Fundliste hat bzw. müssten den von ocprop ja zwei Einträge vorgenommen werden...
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Mark
Geowizard
Beiträge: 2519
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von Mark » Mi 27. Mär 2013, 13:37

FledermausSheriff hat geschrieben:Ich sehe schon, es macht wenig Sinn mit Die über Cacher-Ethik zu diskutieren da Du anscheinend zu der Fraktion der Geo-Anarchisten gehörst :D
Nicht wirklich. Ich bleib dabei: Wenn ich eine Dose angehe, die disabled ist (und von der ich das nicht weiß), aber geloggt werden kann, dann ist das das Problem des Owners, nicht meins.

Oneironaut
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Di 9. Mär 2010, 22:49

Re: "Sorry - ich hatte noch die alte Query"

Beitrag von Oneironaut » Mi 27. Mär 2013, 13:52

Eine alte Query ist bei mir keine Ausrede, sondern traurige Realität. Bei den 2-10 Caches, die ich momentan im Monat suche, mache ich mir nicht die Mühe, jede Woche eine frische Query zu erstellen und auf's Vista zu bekommen. Daher ist meine 'aktuelle' Query mittlerweile auch schon acht Wochen alt.
Wenn ich damit einen gesperrten Cache finde, habe ich in der Regel auch keine Probleme damit, ihn zu loggen, wenn der Grund für die Sperre nicht gegeben war oder schon beseitigt ist. Wenn ich bspw. Mitte Juli lesen muss, dass der Cache momentan wegen des Schnees gesperrt ist oder der Owner nach einem einzigen DNF dicht macht, 'um mal nachzusehen' (was in der Regel nie passiert), dann habe ich auch keine Probleme damit, diesen Cache (wenn vor Ort vorhanden) auch zu loggen.
In meinen 4 Jahren als Basic Member war es noch extremer. In der Zeit war ich zwar i.d.R. informierter, da man als BM seine Cachetouren zeitnah plante, die Listings las und die Caches dann manuell ans Gerät schickte (der Fluch der PM-Mitgliedschaft mit ihren Querys ist ja, dass viele z.T. wichtige Hinweise der Owner im Listing nicht mehr wahrgenommen werden), auf der anderen Seite sammelten sich dadurch auch etliche Dateileichen in Form von geplanten, dann aber doch nicht eingesammelten Caches auf dem Gerät an. Dadurch habe ich auch schon mal eine Dose gefunden, die sich schon seit zwei Jahren im Archiv befand, aber noch im Speicher meines GPS rumspukte. Der Owner ging nach 5 DNF's in Folge davon aus, dass die Dose weg ist und schickte sie ins Archiv. Tatsächlich war sie zwar schwer zu finden, aber noch vorhanden und logbar. Welcher Grund spricht denn dafür, diese dann nicht mehr zu loggen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder