Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie frisch sind Eure Queries/ mitgenommenen Listings?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Wie aktuell ist das von Dir mitgenommene Listing?

Umfrage endete am Fr 5. Jul 2013, 17:46

1) ich cache immer online (Smartphone o.ä.)
6
4%
2) selten älter als 24 Stunden
28
21%
3) max. 2-3 Tage alt
31
23%
4) kann schon mal gut eine Woche alt sein
34
25%
5) so 2-3 Wochen können schon vorkommen
17
13%
6) so ein guter Monat vergeht, bis ich aktualisiere
9
7%
7) bis zu einem Vierteljahr
5
4%
8) bis zu einem Semester Reifezeit
1
1%
9) solange das Jahr noch nicht rum ist, muss ich nichts aktualisieren
0
Keine Stimmen
10) so ein Listing vermodert ja nicht. Da können Jahre ins Land gehen...
5
4%
 
Abstimmungen insgesamt: 136

Benutzeravatar
c0re
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 08:45
Kontaktdaten:

Re: Wie frisch sind Eure Queries/ mitgenommenen Listings?

Beitrag von c0re » Do 28. Mär 2013, 08:11

Ich verwalte alle Caches normal in GSAK. Die können da auch schon mal 1-2 Wochen alt sein, wobei ich meist die Caches die ich suchen will mir vorher nochmal kurz anschaue. Wenn ein neuer kommt und ich den suchen will schieb ich den meist schnell so aufs GPS ...

Also meist sind die Daten auf dem GPS etwas älter, aber die Caches die ich suchen will hab ich meist mal kurz geprüft ...

Werbung:
Truesche
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Do 23. Aug 2012, 07:31

Re: Wie frisch sind Eure Queries/ mitgenommenen Listings?

Beitrag von Truesche » Do 28. Mär 2013, 08:47

Ich habe ebenfalls alle potentiellen Caches ("Homezone" und andere Zonen) in GSAK. Einfache Tradis - sozusagen fuer zwischendurch - sind auch permanent auf dem GPSr vorhanden. Sollte mal der eine oder andere nicht zu finden sein, so habe ich immerhin einen schoenen Spaziergang gahabt, was fuer mich auch der Hauptzweck ist. Bei diesen Caches sind die Listings durchaus aelter - und nicht ausgedruckt (auf dem Geraet kann ich keine speichern). Fuer diese wird etwa alle 2-3 Monate der Status aktuallisiert und ggf die neuesten Logs quergelesen.
Aufwaendigere Caches (Anfahrt, Ausruestung, Dauer) werden kurz vor der Cache-Tour aktualisiert; bei diesen sowie bei Multis und Earth-Caches sind die Listing auch ausgedruckt dabei - Aktualitaetsgrad je nach Bedarf.
Neuerscheinungen werden manchmal auch haendisch aufs GPSr gebracht, ansonsten den normalen Weg ueber GSAK.

Benutzeravatar
The Steintigers
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: Sa 26. Mär 2011, 22:39

Re: Wie frisch sind Eure Queries/ mitgenommenen Listings?

Beitrag von The Steintigers » Do 28. Mär 2013, 09:28

Ich gehe immer mit aktuellen Listings auf Tour. Plane ich eine größere Tour, kommen alle Caches (keine Powertrails) auf die Watchlist, dann kommen alle Änderungen sofort aufs Handy.
Hat sich gerade am Samstag als SEHR nützlich herausgestellt ;)
Bild
Bild

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5084
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Wie frisch sind Eure Queries/ mitgenommenen Listings?

Beitrag von jennergruhle » Do 28. Mär 2013, 09:36

c0re hat geschrieben:Also meist sind die Daten auf dem GPS etwas älter, aber die Caches die ich suchen will hab ich meist mal kurz geprüft ...
Genau so ist es auch bei mir. Wöchentliche PQs in c:geo ziehen, Caches aus Groundspeak-Mails wegen neu/enabled/Koordinatenverschiebung/Archivierung werden direkt aus der Mail geöffnet und aktualisiert. Auf's Oregon kommt die letzte PQ kurz vorm Tourbeginn. Im Urlaub kann dann alles schon mal 2..3 Wochen alt sein.
Bäume muss man für meine Cache-Touren nicht mehr töten - wozu gibt es moderne Geräte.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
The_Nightcrawler
Geowizard
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 14:24
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Wie frisch sind Eure Queries/ mitgenommenen Listings?

Beitrag von The_Nightcrawler » Do 28. Mär 2013, 10:02

jennergruhle hat geschrieben:
c0re hat geschrieben: Bäume muss man für meine Cache-Touren nicht mehr töten - wozu gibt es moderne Geräte.
Worauf machst Du Deine Notizen?
BildBild

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Wie frisch sind Eure Queries/ mitgenommenen Listings?

Beitrag von 8812 » Do 28. Mär 2013, 10:05

The_Nightcrawler hat geschrieben:
jennergruhle hat geschrieben:
c0re hat geschrieben: Bäume muss man für meine Cache-Touren nicht mehr töten - wozu gibt es moderne Geräte.
Worauf machst Du Deine Notizen?
In Meck-VoPo cacht man extrem langsam. Da bleibt genügend Zeit relevante Daten auswendig zu lernen. :D

Hans

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: Wie frisch sind Eure Queries/ mitgenommenen Listings?

Beitrag von FledermausSheriff » Do 28. Mär 2013, 17:45

Marschkompasszahl hat geschrieben:Dann mache ich mal den Anfang mit "2-3 Tage".

Da ich meist am WE cachen gehe, nehme ich meist die Query vom Freitag mit.
Dabei klammere ich im Vorfeld schon "disabled" und "Need Maintenance" aus, um mir den Ärger zu ersparen.

Wenn ich unter der Woche cache, suche ich mir meist selektiv ein paar Dosen heraus und spiele diese aufs Gerät oder drucke sie aus. Das reicht dann auch.
Genau so mache ich das auch, ich schliesse mich den Worten meines Vorredners an und habe dem nichts hinzu zu fügen :D
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Wie frisch sind Eure Queries/ mitgenommenen Listings?

Beitrag von Beleman » Do 28. Mär 2013, 19:38

Hm, zwischen "eure Queries" und "mitgenommene Listings" besteht ja doch ein kleiner Unterschied. Meine mitgenommenen Listings können durchaus bereits vier Jahre oder älter sein, wenn sie aus der Zeit meines GC-Einstiegs stammen und die Dosen seitdem noch nicht gefunden wurden. Allerdings gleiche ich die Listings vorher auch nochmal ab, ob sich etwas wichtiges geändert hat.
PQ sind meist aktueller.

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: Wie frisch sind Eure Queries/ mitgenommenen Listings?

Beitrag von FledermausSheriff » Do 28. Mär 2013, 20:05

Ausdrucke... Ausdrucke.... :???: ich drucke ganz, ganz selten... privat wie beruflich :???:
Mittlerweile ist doch jeder in der Cloud...
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Benutzeravatar
Zweiauge
Geowizard
Beiträge: 2226
Registriert: So 5. Feb 2012, 23:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Wie frisch sind Eure Queries/ mitgenommenen Listings?

Beitrag von Zweiauge » Fr 29. Mär 2013, 00:01

The_Nightcrawler hat geschrieben:
jennergruhle hat geschrieben:
c0re hat geschrieben: Bäume muss man für meine Cache-Touren nicht mehr töten - wozu gibt es moderne Geräte.
Worauf machst Du Deine Notizen?
alte Kassazetteln, heute wars ein Wurstsemmelpapier, alte Fahrkarten.
IA reicht das für die Variablen, und ein paar Nebenrechnungen.
Zusätzlich mach ich bei Multistationen auch gerne einfach ein Foto mit dem Telefon, (insbesondere bei Stationen ala: zähle alle Wörter auf dem Schild, lege jeden dreizwölften Buchstaben um und ziehe die 3te Quersumme aller ungeraden Zahlen davon ab)

Aber Ausdrucke kommen wirklich nur selten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder