gc.com - Änderung als Dauerzustand

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Lion & Aquaria
Geowizard
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 11. Aug 2004, 13:01
Wohnort: Aachen

Beitrag von Lion & Aquaria » Mo 23. Jan 2006, 23:20

radioscout hat geschrieben:...Der Anteil der ISDN und Analogmodem-Nutzer (beide zusammen) in .de liegt bei ca. 3,5%.


schön wenns so wäre

Lion

EDIT: ich kenne jedenfalls genug Geocacher, die noch "nur" mit ISDN oder weniger online sind... liegt meist daran, daß DSL nicht verlegt ist.

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 23. Jan 2006, 23:33

ISDN ist mit 128 kBit/s auch nicht gerade langsam.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Beitrag von Carsten » Mo 23. Jan 2006, 23:38

Also hier ist es auch mit DSL spürbar langsamer geworden.

Trailchaser
Geomaster
Beiträge: 470
Registriert: Do 4. Nov 2004, 19:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Trailchaser » Di 24. Jan 2006, 00:07

radioscout hat geschrieben:Wen stört das? Der Anteil der ISDN und Analogmodem-Nutzer (beide zusammen) in .de liegt bei ca. 3,5%.

Ist da nicht ein Komma zuviel? Und egal ob nun 3,5 oder 35%, es gibt auch DSL-Nutzer mit Zeit- oder Volumentarifen. Vor allem letztere dürfte auf Dauer die übertragene Datenmenge schon interessieren.

Am Rande: Bietet das nicht neue Möglichkeiten, wenn man halb-automatisch Cachebeschreibungen lädt?


Wastl

Benutzeravatar
Mystic-G
Geocacher
Beiträge: 74
Registriert: Sa 9. Apr 2005, 19:33
Kontaktdaten:

Beitrag von Mystic-G » Di 24. Jan 2006, 14:26

Trailchaser hat geschrieben:es gibt auch DSL-Nutzer mit Zeit- oder Volumentarifen. Vor allem letztere dürfte auf Dauer die übertragene Datenmenge schon interessieren.

Wastl


Wer nicht pauschal surft ist selbst schuld!!! :twisted:
Bild

georunner
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Do 21. Apr 2005, 12:18

Beitrag von georunner » Di 24. Jan 2006, 15:05

Zieh du mal erst bei Papi und Mami aus. ;)

Trailchaser
Geomaster
Beiträge: 470
Registriert: Do 4. Nov 2004, 19:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Trailchaser » Di 24. Jan 2006, 21:58

Mystic-G hat geschrieben:Wer nicht pauschal surft ist selbst schuld!!! :twisted:

Sicherlich ... wollte nur Radioscouts Pauschalsierung entgegen treten.

Wastl, seit Äonen mit Flatrate ...

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 24. Jan 2006, 22:25

Ich habe auch nur einen Volumentarif.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

jekejaerfi
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: Fr 13. Jan 2006, 09:03

Beitrag von jekejaerfi » Mi 25. Jan 2006, 09:34

radioscout hat geschrieben:Ich habe auch nur einen Volumentarif.


nun möchte ich dann doch noch etwas sagen, denn ich verstehe die Diskussion und vor allem die sehr gc.com-verteidigenden Meinungen immer weniger:

Wenn gc.com wirklich so stark unter dem Traffic der Spider leidet, warum werden denn nun ungefragt die Bilder der Logbucheinträge mitgeliefert? (Unterstellt wird natürlich, dass diese Aussage in der Form richtig ist!) Eine deutlich längere Ladezeit ist auch mit DSL2000 zu bemerken. Das sollte ja wohl bedeuten, dass die übertragenen Daten ein vielfaches der eigentlich benötigten Menge ist, oder?

Falls dies der Fall sein sollte, so empfinde ich das Verhalten von gc.com sehr fadenscheinig und vor allem sollte man dann denen die Vorwürfe machen, die hier gc.de in vielfacher Weise gemacht wurden. Haben die Groundspeakleute Narrenfreiheit?

hmm, irgendwie habe ich das dumpfe Gefühl, dass einige auf einem Auge blind sind!

Schöne Grüße

Jens

P.S. schon mal vorweggenommen: Ja ich weiss, dass ich gc.com nicht nutzen MUSS! Es geht mir wirklich nur um eine einigermaßen objektive Betrachtung, o.k.?

bsterix
Geowizard
Beiträge: 1364
Registriert: So 15. Aug 2004, 00:10
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von bsterix » Mi 25. Jan 2006, 09:43

serverlan hat geschrieben:Erst wird gemosert, dass sich nix ändert, dann wird gemostert dass es sich ändert.
Ach vergessen, wir sind ja in Deutschland.

Tanja

Ich finde auch, dass zuviel gemeckert wird. Die zentrierten Cachebeschreibungen sehen doch echt hübsch aus. :twisted:
BildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder