Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocaching Buch bei ALDI

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
DasCacherGirl2
Geocacher
Beiträge: 61
Registriert: Mi 14. Dez 2011, 11:27
Kontaktdaten:

Re: Geocaching Buch bei ALDI

Beitrag von DasCacherGirl2 » Do 25. Apr 2013, 10:54

Hallo zusammen,

dieser Thread ist so typisch geoclub :roll:
Ich habe mir das Büchlein gestern geholt und es komplett gelesen. Es ist flott geschrieben, sachlich korrekt und inhaltlich umfassend, ich hätte es in dieser Kürze kaum besser machen können und kann es daher für 1,99 EUR jeder/m Neucacher/in empfehlen (übrigens ganz im Gegenteil zum textlich eher schwergängigen Gründel-Buch I). Zielgruppe der Texte sind m.E. Erwachsene oder ältere Jugendliche. Mir gefiel sehr gut, daß GC und OC erwähnt werden, wenn auch leider die Screenshots alle von GC sind. Die Regeln für das Legen eines Caches werden ausführlich beschrieben, ebenso wird Bewußtsein geschaffen für Naturschutz. Im Buch sind alle Spielarten von "Geocaching" erwähnt, auch Rätsel, Earthcaches und Waymarks. Klar, die Fotos sind von Annodazumal und das Papier ist minderwertig, aber bei dem niedrigen Preis muß hart kalkuliert werden. Überhaupt zeichnet sich dieser Verlag in den letzten Jahren durch erstaunlich hohe Textqualität aus, ich habe einiges von denen zuhause u.a. ihre Biologie-Lernkarten.

Also: Kompliment an den Autor, falls er das hier liest!
Und alle anderen mögen es besser machen.

Cheers, Britta
Bild
Bild
Mehr von den CacherGirls: geocaching.blitzschuh.de

Werbung:
Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Geocaching Buch bei ALDI

Beitrag von Marschkompasszahl » Sa 27. Apr 2013, 21:48

Ich hatte es bereits in der Grünen Hölle und in ein paar Blogs am Rande gelesen - die Empörung dass nun auch noch mit Geocaching bei ALDI geworben und gehandelt wird.
Nun war ich heute shoppen und dachte gar nicht daran, bis mein Großer ums Eck kam und mir stolz das Buch in die Hand drückte "Hier Papa, für dich!"

Naja, bei 1,99 EUR kann man nichts falsch machen und nachher auch mitreden - also mitgenommen:

Bild

Kurz zum Inhalt des Buches:
Es werden die Grundlagen erklärt (Geschichte, GPS),
erwähnt werden neben GC.com auch OC.de, OC/OX.com und Navicache.com - das Buch konzentriert sich aber auch mit den Screenshots auf den Marktführer.
Was Muggel sind, wie geloggt wird (off- und online), was faires Traden bedeutet, wieso Akkus so wichtig sind...
Werkzeuge und Kleidung, Cachegrößen, Schwierigkeitsstufen; Events und CITOs,
Travelbugs, Geocoins, Geocretys und TBs am Auto,
Allgemeine Gefahren, Zecken, Erste Hilfe Ausstattung,
Bedeutung von und Verhalten in Naturschutzgebieten; Wildschweine, Rehe, Vögel und Nistplätze, Haus- und Hoftiere, Tollwut,...
wie man einen Cache versteckt, was beim Listing und Reviewing zu beachten ist..
noch ein paar Codierungstabellen (Widerstände, Binärcodes, Römische Ziffern, ROT13,Vigenère-Quadrat, Morsealphabet, ...
und ein kleines Glossar.

Fazit: das Buch ist ganz gut gemacht und gerade für Einsteiger empfehlenswert!

Nicole
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: Di 16. Jun 2009, 20:06

Re: Geocaching Buch bei ALDI

Beitrag von Nicole » Sa 27. Apr 2013, 21:57

Es geht doch gar nicht um den Inhalt. Viel mehr darum, dass jetzt nun wirklich jeder Hinz und Kunz auf Geocaching mit der Nase gestupst wird und man nirgendwo an diesem Thema vorbei kommt, selbst beim Einkauf im Feinkost Albrecht.
Gute Nacht, Nicki

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 6108
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Geocaching Buch bei ALDI

Beitrag von JackSkysegel » Sa 27. Apr 2013, 22:02

Zur Geheimhaltung war es eh zu spät und jeder Hinz und Kunz ging schon vorher cachen. Man kann halt nur hoffen das der Hype vorübergeht und sich die Einsicht durchsetzt das Geocaching langweilig und uncool ist.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Geocaching Buch bei ALDI

Beitrag von JR849 » Sa 27. Apr 2013, 23:56

Marschkompasszahl hat geschrieben:Fazit: das Buch ist ganz gut gemacht und gerade für Einsteiger empfehlenswert!
Dann hast du wohl die "Fair-Trade-Bewegung" und diverse andere Köstlichkeiten überlesen. :lachtot:

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2383
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: Geocaching Buch bei ALDI

Beitrag von BlueGerbil » So 28. Apr 2013, 05:57

ICH BIN UNWÜRDIG!

Da geh ich Trottel jetzt seit 11 Jahren cachen und hatte noch nie Heißkleber oder irgendwelchen Homöopathie-Rotz dabei. Ich glaub ich lösch meine Found-Logs wieder.

Spaß bei Seite, ich werde morgen mal zwei so Büchlein holen für Frau Lieblingskollegin und für die Dame meines Herzens, vielleicht ist's was für deren Kids.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8657
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Geocaching Buch bei ALDI

Beitrag von MadCatERZ » So 28. Apr 2013, 11:11

Buch kaufen, App runterladen, Account anlegen und los geht der Spass.
Mit ein wenig Glück gibt es dann demnächst ein paar neue Rekruten powered by Aldi, die
a.) neues Statistikfutter in die Gegend werfen
b.) altes Statistikfutter TFTCen
c.) den Spaten auch zum Auslegen verwenden
d.) überall von ihrem tollen neuen Hobby erzählen

AoiSora
Geomaster
Beiträge: 319
Registriert: Di 29. Jun 2010, 23:24
Wohnort: 06886 Lutherstadt Wittenberg

Re: Geocaching Buch bei ALDI

Beitrag von AoiSora » So 28. Apr 2013, 11:24

Was habt ihr eigentlich gegen Cachernachwuchs?
Bei mir in der Gegend sind in letzter Zeit auch ein paar Neulinge hinzugekommen. Der ein oder andere hat sogar nach wenigen Funden ihren ersten Cache gelegt und die waren handwerklich sehr schön gemacht. Wenn ich mich an meine Anfangszeit erinnere, hatte ich zu der Zeit auch viele Cacheideen mit viel Bastelei.
Und wenn ich so ein schönes Erstlingswerk finde, freue ich mich auch, dass es kreativen Nachwuchs gibt. Da ist es mir ziemlich Rille ob die nun vom Aldi kommen oder durch TV-Reportagen oder von sonst wo.

Und langweilige Powertrails werden fast ausschließlich von den "alten Hasen" gelegt.

mark
Geowizard
Beiträge: 2582
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Geocaching Buch bei ALDI

Beitrag von mark » So 28. Apr 2013, 11:47

Wir waren halt alle von Anfang an schlau und wußten genau, wie der Hase läuft. Die Neuen sind alle bescheuert. :kopfwand:

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7983
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Geocaching Buch bei ALDI

Beitrag von Zappo » So 28. Apr 2013, 12:10

cterres hat geschrieben:...Gestern fragte jemand im Club nach einer Firma die Plastiktüten mit Logos bedruckt. Passt gut zur aktuellen Überlegung, Plastiktüten im Handel zwangsweise zu verteuern, damit verstärkt Papiertüten oder Baumwolltaschen bevorzugt werden.
Aber mit den Geocaching-Tüten geht ja keiner einkaufen, die werden ja im Wald verteilt. Das ist dann natürlich koscher. ......
Ähhhh - war ich. Und da gings nicht drum, Plastiktüten im Wald zu verteilen - eher das Gegenteil. Wenn ich Dich richtig verstehe :D hast Du das ein wenig falsch verstanden.

Aber solange wir uns keine Gedanken machen, unseren Küchenabfall schön in Wegwerftüten zu verpacken, bevor wir die Mülltonne damit füttern, hab ich da aber auch keine Probleme, Plastiktüten für bestimmte Zwecke - mehrfach - zu verwenden. Um den Cache und in den Wald gehören sie aber tatsächlich nicht hin.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Antworten