Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocaching ist tot

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Geocaching ist tot

Beitrag von Mark » Mi 15. Mai 2013, 14:37

MadCatERZ hat geschrieben: Wenn in der Pampa, zwei Kilometer vom nächsten Parkplatz entfernt an der Ruine des alten Wachturms ein Petling irgendwo in die Erde gerammt wird, hat das schon etwas von Realsatire.
Mir ist das relativ. Ich hab dann die Ruine des alten Wachturms gesehen. Damit hat die Dose ihren Sinn erfüllt.

Werbung:
FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: Geocaching ist tot

Beitrag von FledermausSheriff » Mi 15. Mai 2013, 14:42

CriloSN hat geschrieben:meine Freizeit mit einem sinnvollen Hobby zu füllen.
Und dann machst Du Geocaching :???: :lachtot:
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Benutzeravatar
CriloSN
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 10:12

Re: Geocaching ist tot

Beitrag von CriloSN » Mi 15. Mai 2013, 16:03

Man kommt viel rum, lernt neue Orte kennen, ist an der frischen Luft, der Hund hat mehr als genug Auslauf, man kann seine Entdeckungslust ausleben... also ich finde es schon sinnvoll :lachtot:

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Geocaching ist tot

Beitrag von maierkurt » Mi 15. Mai 2013, 16:35

Ist es sinnvoll, bei einem Hobby die Sinnfrage zu stellen? ;-)
Es muss demjenigen Spaß machen, der Rest ist irrelevant.
Läuft!

Benutzeravatar
SharkAttack
Geowizard
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: Geocaching ist tot

Beitrag von SharkAttack » Mi 15. Mai 2013, 18:02

MadCatERZ hat geschrieben:Wenn in der Pampa, zwei Kilometer vom nächsten Parkplatz entfernt an der Ruine des alten Wachturms ein Petling irgendwo in die Erde gerammt wird, hat das schon etwas von Realsatire.
Fettung von mir... kannst ja diesbezüglich einen NA loggen :D
Bild

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Geocaching ist tot

Beitrag von adorfer » Do 16. Mai 2013, 19:29

FledermausSheriff hat geschrieben: als ich gesehen habe das es Coins jetzt auch beim ProMarkt gibt
DAS Problem sollte ich ja bald erledigt haben.
Denn selbst der Trackable-Verkauf (Online wie in den Ladengeschäften) konnten das Unternehmen offensichtlich nicht retten.
Nach den Fehlschlägen unter der Ägide von Kingfisher, Wegert und zuletzt Rewe ist jetzt mit hoher Wahrscheinlichkeit für die Marke "Schicht im Schacht". Da geht's nur noch um die Standorte.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 63713.html
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Nicole
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: Di 16. Jun 2009, 20:06

Re: Geocaching ist tot

Beitrag von Nicole » Do 16. Mai 2013, 21:09

Vielleicht sollte man aus Promarkt einen deutschlandweiten GCMarkt machen, mit allem was ein Cacherherz höher schlagen läßt. Wenn Aldi schon GC-Produkte verkauft, bekommt Rewe das doch bestimmt noch viel besser hin. :p
LG Nicki

Antworten