Geocaching als Studienarbeit

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9645
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Geocaching als Studienarbeit

Beitrag von Schnueffler » Mo 23. Jan 2006, 15:55

Hallo

Auf dem Aachener-Stammtisch und dem Event "Bonn grillt" im Sommer 2005 war damals Katrin Bauer dabei. Sie schreibt eine Studienarbeit u.a. über Geocaching.

Aus diesem Grund habe ich eine Umfrage von ihr online gestellt, da sie ein paar weitere Informationen von möglichst vielen Cachern braucht. Wäre nett, wenn ihr auf dieser Webseitedas Formular ausfüllt und dann auf "Daten senden" klickt. Einzig die persönlichen Daten sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden, wobei der Name auch auf "anonym" stehen bleibden kann (darf aber nicht leer sein). Alle anderen Felöder sind optional.

Ich sage schon im Namen von Katrin mal "Vielen Dank für Euere Hilfe"
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Werbung:
Puma
Geocacher
Beiträge: 137
Registriert: So 30. Okt 2005, 21:06
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten:

Beitrag von Puma » Mo 23. Jan 2006, 16:10

sodala, habe mal das Formular ausgefüllt und abgeschickt. Kann man da vielleicht auch irgendwann einmal eine anonymisierte Auswertung bewundern?
"Man kann Abenteuer nicht planen, man kann sie im besten Falle nur zulassen" (Tom Price)

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Mo 23. Jan 2006, 16:25

Bei den Fragen 8, 13, 15 und 16 sollten mehrere Antwortmöglichkeiten zugelassen werden
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5789
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Beitrag von hcy » Mo 23. Jan 2006, 16:31

Die Antwortmöglichkeiten sind z.T. viel zu eingeschränkt. An vielen Stellen gehören Checkboxen hin wo Radiobuttons sind und machen Punkte kann man z.T. gar nicht beantworten, z.B.:
An Event-Caches:
habe ich noch nie teilgenommen
schon mehrmals teilgenommen

Was soll ich ankreuzen, wenn ich schon genau einmal an einem Eventcache teilgenommen habe?

Also wer dieses Formular entworfen hat ...
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Mo 23. Jan 2006, 16:39

Hab das auch mal versucht auszufüllen. Leider sind die Auswahlmöglichkeiten an einigen Stellen etwas unglücklich gewählt:


z.B. :

36. An Event-Caches:
habe ich noch nie teilgenommen
schon mehrmals teilgenommen

Wer einmal teilgenommen hat, darf die Frage nicht beantworten? :wink:

35. City-Caches sind:
eine Herausforderung
gehören nicht zum eigentlichen Cachen
besser als normale Caches, da

Die Optionen treffen m.E. nicht die Realität. Mir fehlt z.B. die Option "schlechter als normale Caches wegen Müll und Hundekot"

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Mo 23. Jan 2006, 16:39

hcy hat geschrieben:Also wer dieses Formular entworfen hat ...

Studenten müssen halt noch üben. Der Dozent wird das schon entsprechend kommentieren. ;)
Bild

Benutzeravatar
Kite Guy
Geocacher
Beiträge: 200
Registriert: Do 21. Apr 2005, 10:07
Wohnort: nähe Düsseldorf

Beitrag von Kite Guy » Mo 23. Jan 2006, 17:34

Gemacht, selbe Mankos wie meine Vorredner gesehen.

Benutzeravatar
mattes + paulharris
Geomaster
Beiträge: 773
Registriert: Di 31. Aug 2004, 19:21
Wohnort: Dortmund

Beitrag von mattes + paulharris » Mo 23. Jan 2006, 18:56

Vor dem Ausfüllen würde mich (PaulHarris natürlich) interessieren, für welches Studienfach die Semesterarbeit geschrieben werden soll, wie der Titel der Arbeit lautet und ob eine feststehende Theorie überprüft oder wie die Antworten sonst (statistisch oder wie sonst?) ausgewertet werden sollen.

Bitte nicht falsch verstehen, aber ich weiß immer gerne, worum es in der Sache konkret geht, bevor ich private und persönliche Angaben, wozu ich neben reinen Daten auch Ansichten und Meinungen zähle, weitergebe.

Einige Fragen finde ich allerdings ein bißchen merkwürdig im Zusammenhang mit geocaching, z.B. die Fragen zum Musikgeschmack als verbindendes Element, zum "Partymachen" und zur Aufnahme in die "Cacher-Szene". Wurde da vielleicht ein Fragebogen zu einem anderen (soziologischen?) Projekt mal auf die Schnelle umgestrickt?
Zuletzt geändert von mattes + paulharris am Mo 23. Jan 2006, 20:09, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade » Mo 23. Jan 2006, 19:13

also das formular ist sehr lückenhaft. oft kann man garnicht das ankreuzen was man eigentlich aussagen will.

PS: ne auswertung würde mich auch interessieren
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.

Benutzeravatar
eliminator0815
Geowizard
Beiträge: 2494
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:37
Wohnort: 39288
Kontaktdaten:

Beitrag von eliminator0815 » Mo 23. Jan 2006, 20:32

Hallo zusammen,

schon erledigt. Leider gibt es bei mir auf manche Frage keine genaue Antwort. Aber vielleicht habe ich ja ein bißchen helfen können.

Tschüß Micha
Bild

Leben heißt, unterwegs zu sein. Nicht, möglichst schnell anzukommen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder