Geocaching als Studienarbeit

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 23. Jan 2006, 20:50

Werde ich gerne ausfüllen. Wird das Problem mit den Radiobuttons statt Checkboxen noch behoben? Dann warte ich noch, denn es gibt einiges, wo mehrere Antworten zutreffen, z.B. bei 13 und 15.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
nontoxicprinting
Geomaster
Beiträge: 386
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 13:22
Wohnort: 84036 Landshut

Beitrag von nontoxicprinting » Mo 23. Jan 2006, 21:09

Website des Fragebogens hat geschrieben:Abteilung Volkskunde

Liebe/r Teilnehmer/in,
im Rahmen eines Forschungsprojektes untersuchen wir aktuelle "Trendphänomene" als Teil der Alltagskultur.


@PaulHarris na? Ist das was?
:D

Ja, die Fragen sind teils etwas unglücklich, aber ich kam zurecht.
Die Fragen mit der Szene und dem Musikgeschmack sollen wohl das Milieu etwas untersuchen, aus dem sich dieser Trend herausentwickelt hat - das ist schon nicht ganz uninteressant, ob hier eher die einfacheren Leutz zusammensitzen oder lauter "Schwöikepf" (diejenigen, die ob ihrer herausragenden Bildung bereits mit geschwollenen Köpfen herumlaufen)

Ich denke, bei der Erstellung der Fragen hatte Schnüffler die Finger im Spiel, oder irre ich? ER war es ja auch, der das Formular in HTML erstellt hat... :roll:

Joschi

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9645
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnueffler » Di 24. Jan 2006, 06:39

@radioscout
nontoxicprinting hat geschrieben:Ich denke, bei der Erstellung der Fragen hatte Schnüffler die Finger im Spiel, oder irre ich? ER war es ja auch, der das Formular in HTML erstellt hat... :roll:

Nein, hatte ich nicht. Ich habe nur den Fragebogen von Katrin so in HTML umgesetzt. Die Fragen, und die entsprechenden Antworten stammen alle von Katrin. Auch die Entscheidung, wann eine Antworte und wann mehrere Antworten zugelassen sind, kommt nicht von mir. In dem Original Word-Dokument steht hinter den Fragen, ob eine oder mehrere Antworten. Das habe ich dann entsprechend in Checkboxen oder Radiobuttons umgesetzt.

Und falls Du glauben solltest, dass ich hinter der Umfrage stecke: NEIN! Ich hoste das Ding nur, und habe die Webseite erstellt.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

BaKa
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:52

Forschungsarbeit

Beitrag von BaKa » Di 24. Jan 2006, 09:27

So, jetzt meld ich mich auch mal zu Wort. Also, zunächst ist die Umfrage nicht von Schnueffler. Er hat mir nur geholfen, den Fragebogen online zu stellen. Die Umfrage ist für ne Forschungsarbeit im Fach Volkskunde (Kulturwissenschaften). Dabei untersuche ich mehrere "Terndphänomene" und möchte untersuchen, wie man auf solche Trends aufmerksam wird, wie die Kommunikation innerhalb der "Szene" funktioniert, was sie euch bedeutet etc. Da der Fragebogen mit den anderen vergleichbar sein muss, sind manche Fragen etwas schwierig zu beantworten- hat aber alles seinen Sinn. Also, vielen Dank, dass ihr mir helft und Grüße von Katrin.

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Re: Forschungsarbeit

Beitrag von Team-Crossgolf » Di 24. Jan 2006, 10:27

BaKa hat geschrieben:So, jetzt meld ich mich auch mal zu Wort. Also, zunächst ist die Umfrage nicht von Schnueffler. Er hat mir nur geholfen, den Fragebogen online zu stellen. Die Umfrage ist für ne Forschungsarbeit im Fach Volkskunde (Kulturwissenschaften). Dabei untersuche ich mehrere "Terndphänomene" und möchte untersuchen, wie man auf solche Trends aufmerksam wird, wie die Kommunikation innerhalb der "Szene" funktioniert, was sie euch bedeutet etc. Da der Fragebogen mit den anderen vergleichbar sein muss, sind manche Fragen etwas schwierig zu beantworten- hat aber alles seinen Sinn. Also, vielen Dank, dass ihr mir helft und Grüße von Katrin.


Hallo Karin,

mach Dir keine Sorgen - die sind hier so - die müssen alles immer ausdiskutieren und zu Boden reden - ganz normal. Die können nicht einfach was soooo nehmen - geht gar nicht.

Habs ausgefüllt, und wenn man nicht bei jedem Punkt eine in sich selbst ergiessende Hinterfragerunde mit seinem eigenen Ich startet kann man Ihn Problemlos locker ausfüllen.

Grüße,

TCG
Keine Macht Den Zahlen

..........

Beitrag von .......... » Di 24. Jan 2006, 10:43

Hallo, Karin!
In dem Zusammenhang mit dem gegebenen Thema machen einige Fragen sogar mher Sinn :wink:
Die Diskussion entbrennt nur dadurch, dass hier genügend Geocaching-Weltanschauungen aufeinandertreffen.
Nebenbei: Kann man mal deine Studienarbeit einsehen, wenn sie fertig ist?

cu, Elchrich

smo
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 09:51
Kontaktdaten:

Re: Forschungsarbeit

Beitrag von smo » Di 24. Jan 2006, 11:05

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:mach Dir keine Sorgen - die sind hier so - die müssen alles immer ausdiskutieren und zu Boden reden - ganz normal. Die können nicht einfach was soooo nehmen - geht gar nicht.


Is wahrscheinlich ansteckend...
http://geoclub.de/viewtopic.php?t=6740& ... sc&start=0

Steve

Benutzeravatar
anicatha
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Sa 24. Sep 2005, 16:22
Wohnort: Flensburg und Schwedeneck (bei Kiel)
Kontaktdaten:

Beitrag von anicatha » Di 24. Jan 2006, 11:24

Habe den Bogen eben auch ausgefüllt.
Und wie schon vor mir erwähnt worden ist: Bei einigen Fragen müßte man mehrere Dinge nakreuzen können.

Ansonsten interessiert mich die Auswertung auch
Travel Bug "Postcard Bear" <-- Auf dem Weg nach Australien :)

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Di 24. Jan 2006, 13:26

Wollte auch eben ausfüllen, aber es sind zuviele Fragen bei denen meine Antwort nicht möglich ist, bzw. die Antwort schon in eine bestimmte Richtung gelenkt wird. Zumindest "Sonstiges" sollte überall zur Auswahl stehn, so könnte man auch Antworten die so gar nicht zur Umfrage passen, weglassen.

z.B. bei Frage 6 gibt es keine Anwortmöglichkeit für Hausfrauen, Rentner und Selbstständige.

Kann 6, 11, 13, 15, 16, 18, 21, 28, 32, 35, 37 nicht, oder nur halbrichtig beantworten, daher hab ichs besser gelassen weils die Umfrage eher verfälschen würde.

Kann man das Ergebnis später einsehen oder nicht? Wurde bisher leider nicht beantwortet....

Gruß,
GeoFaex

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9645
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnueffler » Di 24. Jan 2006, 13:51

GeoFaex hat geschrieben:Kann man das Ergebnis später einsehen oder nicht? Wurde bisher leider nicht beantwortet....

Schreib Katrin (BaKa) direkt an. Sie wird Dir Deine Fragen sicher beantworten.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder