Wann ist Wo die Jagdsaison eröffnet? Suche Infos

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Doc

Beitrag von Doc » Di 24. Jan 2006, 09:20

reginald hat geschrieben:Wir brauchen keine Jäger!



Nach dem Lesen des Beitrages von reginald fiel mir diese kleine lyrische Offenbarung ein!

Achtung: wer Angst vor Sarkasmus hat bitte Augen schließen, Finger in die Ohren und laut schreien!

Werbung:
Benutzeravatar
Quest
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: Mo 26. Dez 2005, 18:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Quest » Di 24. Jan 2006, 09:24

Servus,
Gibt ja viele interessante Posts hier :-)
Aber nun zu meiner Frage noch einmal kurz zurück: Wir wandern TAGSÜBER durch Gebiete in NRW, in denen auch Jogger, Walker, Rentner und Co. anzutreffen sind. Nur manchmal eben auf Abwegen.
Ich hab noch nie mit einem Jäger gesprochen, da ich keinen kenne und habe überhaupt keine Vorstellung wie das aussieht. Liegt der Mensch mit seiner Flinte im Hochsitz und schaut sich die Gegend an? Und dann:" Och nee, nen Jogger. Da schieß ich jetzt nicht." oder "Mmmh, bin mir da nicht sicher, aber das sieht nach einer Wildsau aus" *PENG* "Oh, die Wildsau trägt ja BlueJeans..."
Wir latschen ja nicht Nachts in Flecktarn durchs Unterholz, aber schwarze Jacke und blaue Jeans gehören tagsüber zur Standardbekleidung bei uns.

reginald
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:11

Beitrag von reginald » Di 24. Jan 2006, 09:39

wutzebear hat geschrieben:Dann musst Du allerdings auch zugeben, dass man nicht ungefährdet auf die Straße darf; da sind nämlich weit mehr Idioten/Besoffene/Halbblinde/wasauchimmer unterwegs.

Richtig!
Aber es hat sich mittlerweile rumgesprochen, dass auf der Straße, extrem ausgedrückt, Krieg herrscht - Wald dagegen verbindet man mit heiler Natur, und das ist der große Irrtum.
Wie sonst kann man sich erklären, dass man nur noch in möglichst laute Unterhaltung "vertieft", möglichst mit vielen Reflektoren beklebt und "blinklichternd" in der Dämmerung oder nachts durch den Wald gehen kann?
Weil dort im Wald die Räuber sind? Oder Liebespaare möglichst frühzeitig gewarnt werden sollen? Wohl kaum.

reginald
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:11

Beitrag von reginald » Di 24. Jan 2006, 09:47

Quest hat geschrieben:Aber nun zu meiner Frage noch einmal kurz zurück: Wir wandern TAGSÜBER durch Gebiete in NRW, in denen auch Jogger, Walker, Rentner und Co. anzutreffen sind. Nur manchmal eben auf Abwegen.

Du solltest damit keinerlei Probleme haben. Wenn, dann sind es wirklich nur äusserst seltene Ausnahmen. Auf "Abwegen" solltest du etwas vorsichtiger sein, besonders was das Wild betrifft. Sollte dich ein Jäger beim (unbeabsichtigten) Aufscheuchen von Wild erwischen, dann gibts Probleme, die aber normalerweise auch mit einem sachlichen Gespräch gelöst werden können.
Also KEINE ANGST!

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Di 24. Jan 2006, 09:59

reginald hat geschrieben:Oder Liebespaare möglichst frühzeitig gewarnt werden sollen?

Das Pärchen hier hat sich jedenfalls garantiert gewünscht, rechtzeitig gewarnt worden zu sein. Immerhin mussten die gut 10 Minuten ausharren, bis wir uns alle gesammelt hatten und dann weiterzogen. Und dem Tonfall nach konnten die nicht so einfach aufstehen und weggehen. :twisted:

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4895
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Beitrag von jennergruhle » Di 24. Jan 2006, 12:08

Windi hat geschrieben:Dennoch. Wir brauchen Jäger: Wer erlegt mir sonst meinen Rehbraten?

Einen Rehbraten erlegen? Ist der nicht schon tot? Mir ist noch keiner vom Teller gelaufen... :wink:
SCNR...
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

dr_megavolt
Geocacher
Beiträge: 288
Registriert: Do 12. Mai 2005, 10:23
Wohnort: Hürth, NRW

Beitrag von dr_megavolt » Di 24. Jan 2006, 12:13

>> "Mmmh, bin mir da nicht sicher, aber das sieht nach einer Wildsau aus" *PENG* "Oh, die Wildsau trägt ja BlueJeans..."

ich glaube ernsthaft, manchmal eher so. Es wäre wirklich nicht das erste Mal, daß Leute, die im Unterholz sitzen oder rascheln (wozu man, denke ich, in einem freien Land prinzipiell das Recht haben sollte), eines übergebraten bekommen, meist mit tödlichem Ausgang. Bis jetzt hat es m.W. keinen Cacher erwischt, aber schon z.B. Bundeswehrrekruten bei einer Übung (noch nicht so lange her) oder andere Jägerkollegen. Wenigstens hat man in diesem Fall nicht lange zu leiden, dank Art der Munition und langer Anfahrtswege der Rettungsdienste.

Benutzeravatar
ghazkull
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 17:56

Beitrag von ghazkull » Di 24. Jan 2006, 12:48

reginald hat geschrieben:
ghazkull hat geschrieben:Deckt sich nicht mit den Leuten die ich kenn.


Wir brauchen keine Jäger!

[snip]viel Schwachsinn kopiert von sonstwo ...[/snip]



Mal wieder zu lange auf http://www.abschaffung-der-jagd.de/ oder ähnlichen unterhaltsamen Seiten gesurft, oder was?
Wie wärs denn mal mit informieren statt kopieren?

reginald
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:11

Beitrag von reginald » Di 24. Jan 2006, 13:26

ghazkull hat geschrieben:Wie wärs denn mal mit informieren statt kopieren?

Wie wärs denn mal mit dem Anerkennen von Realitäten? Z.B. zu empfehlen: http://www.artenschutzbrief.de/index/me ... /menuid/5/
Oder wie verhält es sich mit den sog. "Luderplätzen"? Oder den sog. "Jagdstrecken"? Alles nur zum Wohle der Tiere?

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Di 24. Jan 2006, 13:32

reginald hat geschrieben:Wie wärs denn mal mit dem Anerkennen von Realitäten? Z.B. zu empfehlen: http://www.artenschutzbrief.de/index/me ... /menuid/5/

Ich bin beim besten Willen nicht pro Jäger eingestellt, aber da stecken auch für mich offensichtlich viel zu viele Falschaussagen drin, das verdient bestenfalls die Bezeichnung Anti-Jagd-Propaganda. Das hat mit Realität nicht allzuviel zu tun.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder