Wann ist Wo die Jagdsaison eröffnet? Suche Infos

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

reginald
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:11

Beitrag von reginald » Di 24. Jan 2006, 14:52

ghazkull hat geschrieben:Zum Nachdenken anregen kann man mit vernünftigen Quellen, nicht mit propagandistischer $%&§$%&. Damit disqualifizierst du dich höchstens von einer sinvollen Diskussion.

Es steht auch jedem frei, sich
propagandistischen $%&§$%&.
auf diversen Seiten der Jägerschaft anzusehen. Google ist gerne behilflich

Werbung:
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Di 24. Jan 2006, 14:57

Zeig mir Einen Jäger, der hier ungefragt so dicken Tobak abgeladen hat. Soweit ich mich erinnere, waren 2 Jäger hier "offiziell" aktiv, und das weit weniger provokativ.

reginald
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:11

Beitrag von reginald » Di 24. Jan 2006, 14:59

ghazkull hat geschrieben:Damit disqualifizierst du dich höchstens von einer sinvollen Diskussion.

Wenn diese deiner Meinung nach unsinnige Diskussion einige der Mitleser ein bißchen zum Nachdenken und dazu, sich eine eigene differenziertere Meinung zu bilden, gebracht hat, ist mehr erreicht, als man es je mit Heileweltaberpassaufdassdunichtstolperst-Diskussion hätte können.

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Di 24. Jan 2006, 15:00

reginald hat geschrieben:Es steht auch jedem frei, sich
propagandistischen $%&§$%&.
auf diversen Seiten der Jägerschaft anzusehen. Google ist gerne behilflich

Ich habe ehrlich gesagt keine Lust mir den Unsinn von egal welcher Seite durchzulesen.
Wenn der Fred so weiter geht, gehört er wohl bald auf die Wiese.
Ansonsten sind wir an Information (!=Propaganda) sicher interessiert.

reginald
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:11

Beitrag von reginald » Di 24. Jan 2006, 15:07

wutzebear hat geschrieben:Zeig mir Einen Jäger, der hier ungefragt so dicken Tobak abgeladen hat. Soweit ich mich erinnere, waren 2 Jäger hier "offiziell" aktiv, und das weit weniger provokativ.

Es geht hier nicht um Jäger HIER.
Und der Auslöser war, als ich so einen unleugbar unsinnigen Zahlenspiel-Beitrag gelesen habe, mit dem TeamAstelix's Beitrag, der IMHO mitnichten provokativ war und dem nur das *g* fehlte, niedergebügelt wurde. Und da konnte ich einfach nicht mehr widerstehen.

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Di 24. Jan 2006, 15:14

reginald hat geschrieben:Es geht hier nicht um Jäger HIER.

Oh doch, darum geht es auch. Dein Beitrag war im Sinne von Objektivität mehr als Grenzwertig (hast Du selber zugegeben). Andererseits meinst Du, jeder könne sich auf diversen Jägerseiten informieren. Eigentlich müsste sich wer will doch dann auch auf diversen Jagdgegnerseiten informieren können - wer will, und zwar nicht hier im Forum, sondern extern; hier geht's um Geocaching und bestenfalls den Konflikt Jäger/Geocacher. Nicht jedoch um pro und contra Jagd.

Wir wollen doch mal halbwegs objektiv bleiben. Die beiden Jäger haben sich bisher verständiger verhalten und wollten nicht hier missionieren.

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Di 24. Jan 2006, 15:20

Nachtrag: ich denke inzwischen auch, zumindest ein Großteil des Freds kann auf die Wiese. Ich jedenfalls gehe jetzt lieber cachen, als mich zu missionieren lassen.

reginald
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:11

Beitrag von reginald » Di 24. Jan 2006, 15:26

wutzebear hat geschrieben:Die beiden Jäger haben sich bisher verständiger verhalten und wollten nicht hier missionieren.

Wahrscheinlich, weil sie zu der von mir positiv beurteilten Gruppe gehören und sehr wohl über die von ihren Verbänden (oder wie man es nennt) verbreiteten Ungereimtheiten wissen und klug genug sind, diese nicht zur Diskussion zu stellen *scnr*.
Missionieren wäre ihnen sicherlich auch nicht gelungen, ausserdem wurde es teilweise halbherzig bereits von anderen übernommen (ach, die bösen bösen Jagdgegner)

reginald
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:11

Beitrag von reginald » Di 24. Jan 2006, 15:29

wutzebear hat geschrieben:Ich jedenfalls gehe jetzt lieber cachen

Endlich sind wir uns völlig einig!
Ich gehe aber nicht cachen, sondern weiter arbeiten

Benutzeravatar
ghazkull
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 17:56

Beitrag von ghazkull » Di 24. Jan 2006, 15:54

reginald hat geschrieben:
ghazkull hat geschrieben:Zum Nachdenken anregen kann man mit vernünftigen Quellen, nicht mit propagandistischer $%&§$%&. Damit disqualifizierst du dich höchstens von einer sinvollen Diskussion.

Es steht auch jedem frei, sich
propagandistischen $%&§$%&.
auf diversen Seiten der Jägerschaft anzusehen. Google ist gerne behilflich


Richtig, genauso verhält es sich mit dem Kram, den du hier seitenlang reinkopierst.
Wo hat denn hier einer 'Jagdpropaganda' verbreitet?

reginald hat geschrieben:
ghazkull hat geschrieben:Damit disqualifizierst du dich höchstens von einer sinvollen Diskussion.

Wenn diese deiner Meinung nach unsinnige Diskussion einige der Mitleser ein bißchen zum Nachdenken und dazu, sich eine eigene differenziertere Meinung zu bilden, gebracht hat, ist mehr erreicht, als man es je mit Heileweltaberpassaufdassdunichtstolperst-Diskussion hätte können.


Und seit wann ist diese Diskussion meiner Meinung nach unsinnig?
Ich habe geschrieben, daß eine Diskussion nichts bringt, wenn von deiner Seite nur unsinnige Propaganda von irgendwelchen <Umschreibungfür*ro**el> kommt.
Das bringt nichts, und beleidigt die Intelligenz der denkenden Diskussionsteilnehmer.
Abtrennen und auf die Wiese?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder