Wann ist Wo die Jagdsaison eröffnet? Suche Infos

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22765
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 20. Feb 2006, 20:28

pom hat geschrieben:... und damit haben wir einen neuen Spielstand: Geocacher -

Sowas trägt absolut nicht zu einem guten Verhältnis zwischen Jägern und anderen Waldnutzern bei.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Mo 20. Feb 2006, 20:33

radioscout hat geschrieben:Sowas trägt absolut nicht zu einem guten Verhältnis zwischen Jägern und anderen Waldnutzern bei.

[ ] Du hast gesehen, dass schon Schnee auf dem bereits umgesägten Jägerstand lag BEVOR der Fotograf angerückt ist
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22765
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 20. Feb 2006, 20:53

Natürlich habe ich das gesehen. Und ich bin auch sicher, daß kein Cacher das Ding abgesägt hat.
Das einzige, was mir daran nicht gefällt, ist der gehässige Kommentar dazu.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mo 20. Feb 2006, 20:58

radioscout hat geschrieben: Das einzige, was mir daran nicht gefällt, ist der gehässige Kommentar dazu.

Aber auch nur, weil Du nicht weißt, dass das am Trail eines Multis war.
Allerdings muss ich Dir in einem Punkt recht geben: Das Foto gefällt mir auch.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Benutzeravatar
FalconBY
Geocacher
Beiträge: 164
Registriert: Do 11. Aug 2005, 21:00
Wohnort: Forchheim (Oberfranken)

Beitrag von FalconBY » Mo 20. Feb 2006, 21:10

Ups ich hab net alles gelesen.

Wenn keine Treibjagt ist, und die findet nicht in der Nacht statt, würde ich mich mit Lampe immer in den Wald trauen, meinen Hund aber nicht mitnehmen. Zusätzlich Warnweste und die Wahrscheinlichkeit auf dem Weg zum Cache zu verunglücken ist ungleich Höher als vom Jäger angeschossen zu werden.

Treibjagden sind eine Aussnahme. Dort würde ich auch tagsüber halsüberkopf flüchten.

Und was die Jagd an sich betrifft: Wenn jemand echter Vegetarier ist, darf er das verurteilen. Aber nicht bei einer (Hunde)Brauchbarkeitsprüfung über das Schleppwild mosern um dann im nächstbesten Gasthaus einen Hasenbraten zu bestellen :evil:

Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22765
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 20. Feb 2006, 21:14

pom hat geschrieben:Aber auch nur, weil Du nicht weißt, dass das am Trail eines Multis war.
Allerdings muss ich Dir in einem Punkt recht geben: Das Foto gefällt mir auch.

Auch dann gefällt es mit nicht. Und das Bild ist auch gemein.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
ghazkull
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 17:56

Beitrag von ghazkull » Mo 20. Feb 2006, 21:25

pom hat geschrieben:... und damit haben wir einen neuen Spielstand: Geocacher -
EINS!
Jäger -
NUHL!
Dankeschön!
BIDDESEHR!


Und woher genau kommt der Punkt für die Geocacher? Hilfst du beim Wiederaufbau mit?
Ansonsten ist das Umsägen von Hochsitzen nichts was irgendwie toll zu finden wäre.
Oder gibt's auch "Punkte für die Geocacher" wenn ich dein Auto zerbeul? Weil, mit der Dreckskiste machst du ja schließlich die Umwelt kaputt.
Und die ganzen religiösen Spinner gehen mit auch auf die Nerven, ich geh mal kurz die beiden Kirchen die wir hier haben anzünden.
Bild

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Mo 20. Feb 2006, 22:04

pom hat geschrieben:Bild


Sollen die Jäger auf ihrer Homepage jetzt auch Bilder von gemuggelten caches und verwüsteten stages veröffentlichen, und sich daran erfreuen?!

Ich finde, der joke ist etwas in die Hose gegangen, aber es besteht meiner Meinung nach kein Grund, sich deswegen zu ereifern.
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Beitrag von Ilsebilse » Di 21. Feb 2006, 09:29

Sir Hugo hat geschrieben:Sollen die Jäger auf ihrer Homepage jetzt auch Bilder von gemuggelten caches und verwüsteten stages veröffentlichen, und sich daran erfreuen?!


Hat der Humor hier gerade Winterpause? Oder fühlen sich hier nur geocachende Jäger auf den Schlips getreten?

Ich finde es persönlich nicht sehr attraktiv, an einem Feld in Niedersachsen alle 50 m an einem Hochstand lang zu kommen - und ich sehe auch keine Notwendigkeit zu dieser Dichte. Und wenn ich mich recht entsinne, wurde das Foto in genau so einer Gegend aufgenommen... mehr Hochstände als Rehe...

Wer kommt hier überhaupt auf die Idee, irgendwer hätte den Hochsitz absichtlich umgenietet? Ich habe schon genug marode halb-runtergefallene und dann in der Landschaft liegengelassene Hochsitze gesehen, das war sicher eher natürlicher Schwund als Zerstörung durch radikale Tierschützer. Der vergleich mit gemuggleten Caches hinkt da m. E. etwas....
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.

Benutzeravatar
ghazkull
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 17:56

Beitrag von ghazkull » Di 21. Feb 2006, 11:19

Ilsebilse hat geschrieben:
Sir Hugo hat geschrieben:Sollen die Jäger auf ihrer Homepage jetzt auch Bilder von gemuggelten caches und verwüsteten stages veröffentlichen, und sich daran erfreuen?!


Hat der Humor hier gerade Winterpause? Oder fühlen sich hier nur geocachende Jäger auf den Schlips getreten?


Ich bin kein Jäger, aber vielleicht kannst du mir sagen wo denn der Witz versteckt ist?

Ilsebilse hat geschrieben:Wer kommt hier überhaupt auf die Idee, irgendwer hätte den Hochsitz absichtlich umgenietet? [...] Der vergleich mit gemuggleten Caches hinkt da m. E. etwas....


Das impliziert das ziemlich unpassende "1:0 für Geocacher".
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder