Erster Cache gehoben jiha!!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Di 24. Jan 2006, 08:04

chrhurek hat geschrieben:Ich finde das kalte Wetter hat grad einen besonderen Charme. Wie allg. bekannt ist, gibt es nur falsche Kleidung :wink: 8)

Nur wenn Du Pech hast, gerätst Du an einen Cache, der eingefroren ist und sich deshalb nicht loggen lässt.

Werbung:
Arok
Geocacher
Beiträge: 17
Registriert: So 15. Jan 2006, 12:44

Beitrag von Arok » Di 24. Jan 2006, 08:20

hi,

das mit dem Wegpunkt beim Parkplatz ist ne super Idee.
Werd ich so machen.

Das man mehr laufen muss ist doch schön , ich wollt nur bei der Kälte und bei den ersten Versuchen nicht gleich in die Vollen gehen.

Bis ich eigene Caches verstecke , wird es wohl noch was dauern , evtl. erst mal nen Parkplatzcache oder so.

mfg

arok

Benutzeravatar
Kite Guy
Geocacher
Beiträge: 200
Registriert: Do 21. Apr 2005, 10:07
Wohnort: nähe Düsseldorf

Beitrag von Kite Guy » Di 24. Jan 2006, 08:22

wutzebear hat geschrieben:Nur wenn Du Pech hast, gerätst Du an einen Cache, der eingefroren ist und sich deshalb nicht loggen lässt.


Ääh, das ist ja gemein sowas.....ein Glück das das Rheinland nur -4°C momentan hat :D

Tja Arok, dann mal noch viel Spaß. Aber vorsicht, macht süchtig ;)

Benutzeravatar
delta4
Geomaster
Beiträge: 325
Registriert: Di 18. Okt 2005, 00:16
Wohnort: Altwarmbüchen
Kontaktdaten:

Beitrag von delta4 » Di 24. Jan 2006, 08:31

Kite Guy hat geschrieben: Ääh, das ist ja gemein sowas.....ein Glück das das Rheinland nur -4°C momentan hat :D

Boah, was für eine Hitze, wie haltet ihr das bloß aus?
Nur so eine Idee :???:

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Di 24. Jan 2006, 08:51

Ich finde das Wetter super, trockene Kälte ist besser als irgendwelches feuchtes Wetter. Und bei 12 Grad minus kommt richtig freude auf :wink: .
Kurios, das geschimpft wird auf die Kälte, vor über 20 Jahren war das im Winter normal. Na ja, ....

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

Arok
Geocacher
Beiträge: 17
Registriert: So 15. Jan 2006, 12:44

Beitrag von Arok » Di 24. Jan 2006, 10:33

hi,

ach noch ne frage zum verständnis:

hier kannte ich ja den Weg zum Parken.
Wie kann ich bei einer Angabe " Die Koordinaten des Parkplatzes sind ... "
dort hinfinden ?

Mit Tomtom ? kann man da Koordinaten eingeben ?

mfg

arok

Rokop
Geomaster
Beiträge: 644
Registriert: Di 7. Dez 2004, 20:55
Wohnort: Kaufungen
Kontaktdaten:

Beitrag von Rokop » Di 24. Jan 2006, 10:35

Für TomTom kannst Du GPX Dateien in POIs wandeln. Zum Beispiel mit GSAK
Bild Bild

Benutzeravatar
Quest
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: Mo 26. Dez 2005, 18:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Quest » Di 24. Jan 2006, 11:42

Hi,
Irgendwo auf der Seite (z.B. bei geocaching.com) des Caches ist ein Link zu Z.B. Mapquest. einfach mal klicken. Der Rest erklärt sich von alleine ;-)

Benutzeravatar
LStrike
Geocacher
Beiträge: 152
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 22:46
Wohnort: 90471 Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von LStrike » Di 24. Jan 2006, 12:05

Für alle die auch TomTom nutzen, hier mal alle DACH GeoCaches vom 15.01.06 als OVIs.
Einfach den Inhalt des .rar-Files in den Map-Ordner von TomTom entpacken und im OVI-Menü freischalten.
Voilá, zukünftig einfach "navigieren zu" -> OVI -> Geocaches :D

Und ab dort dann für die letzten Meter ein anderes GPS-Progi Eurer Wahl starten.

DACH GeoCache OVIs
Bild

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Di 24. Jan 2006, 13:12

Fast tagesaktuelle Ausgaben aller Caches in DE als ov2-Datei (für TomTom) findet man bei Portitzer unter Download.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder