Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

dezente Reversnadel für den modebewussten Cacher

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Petersilius
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 10:01

dezente Reversnadel für den modebewussten Cacher

Beitrag von Petersilius » Mo 6. Mai 2013, 13:17

Liebe Mitcacher,

um mich im beruflichen Alltag gegenüber Gleichgesinnten als Cacher zu erkennen zu geben, trage ich häufiger mal einen GC-Pin im Revers meines Anzugs. Leider sind alle mir bekannten Pins recht groß und - wie soll ich sagen - ziemlich unchic :roll:
Ich wünschte mir eine dezente Reversnadel, die zwar von Cachern erkannt wird, vor Muggels aber nicht weiter auffällt. Größe vielleicht 1 cm, Farbe grün / silber o.ä..... Hier wäre unsere Kreativität gefragt.

Ein angefragter Geocoin-Shop hat grundsätzlich Interesse an der Herstellung und dem Vertrieb, möchte aber verständlicherweise sicher gehen, dass sich sowas auch verkauft.

Daher meine Frage :hilfe:

Wer hätte grundsätzlich auch gern sowas?

Oder weiß vielleicht jemand, ob es sowas schon irgendwo gibt? Ich meine nicht die üblichen 2 cm-Pins.

Vielen Dank und viele Grüße
Nils

Werbung:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8604
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: dezente Reversnadel für den modebewussten Cacher

Beitrag von MadCatERZ » Mo 6. Mai 2013, 13:27

Das macht sich bestimmt gut an meinem Urban-Tarnanzug, wenn ich im Gewerbegebiet Mikros suchen gehe, wichtig wäre für mich, dass dieser Pin farblich mit meinem Groundspeak-Käppi und meinen drei TB-Patches harmoniert - soll heissen: für mich persönlich besteht kein Interesse ;)

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: dezente Reversnadel für den modebewussten Cacher

Beitrag von moenk » Mo 6. Mai 2013, 13:47

Falls das GC-Logo drauf sein soll bitte auch lesen: http://www.geocaching.com/about/logousage.aspx
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7856
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: dezente Reversnadel für den modebewussten Cacher

Beitrag von Zappo » Mo 6. Mai 2013, 14:31

Petersilius hat geschrieben:....Ich wünschte mir eine dezente Reversnadel, die zwar von Cachern erkannt wird, vor Muggels aber nicht weiter auffällt. Größe vielleicht 1 cm, Farbe grün / silber o.ä..... Hier wäre unsere Kreativität gefragt.....Oder weiß vielleicht jemand, ob es sowas schon irgendwo gibt? Ich meine nicht die üblichen 2 cm-Pins.....
Nachdem ich lange Zeit einen richtig großen Button am Rucksack hatte - so 6 cm Durchmesser - und den selbst Cacher übersehen haben, wenn ich den genau vor ihnen auf die Motorhaube gestellt habe, wage ich zu bezweifeln, ob da der 1cm Button ausreicht - wobei ich da den Unterschied zum 2 cm Button nicht recht sehe.

Wenn man was "Eingeweihtes" haben will, braucht man nur nen Bug irgendwo anzubringen - DER Erkennungs-Reflex scheint zu funktionieren. Oder das Leatherman-G.

MEIN Wunsch wäre ja irgendwas mit der Aufschrift:

"Ich bin Cacher - kann aber noch über anderes reden als Punkte, Challenges und Trackables".

Wird man aber rein platzmäßig eher ein T-shirt brauchen :D :D :D

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: dezente Reversnadel für den modebewussten Cacher

Beitrag von 8812 » Mo 6. Mai 2013, 14:35

Zappo hat geschrieben:[[...] "Ich bin Cacher - kann aber noch über anderes reden als Punkte, Challenges und Trackables".

Wird man aber rein platzmäßig eher ein T-shirt brauchen :D :D :D

Gruß Zappo
Da die Geocacher zunehmend fetter werden, reichte möglicherweise auch eine etwas breiter gearbeitete Gürtelschnalle.

Hans

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: dezente Reversnadel für den modebewussten Cacher

Beitrag von maierkurt » Mo 6. Mai 2013, 14:42

8812 hat geschrieben:Da die Geocacher zunehmend fetter werden, reichte möglicherweise auch eine etwas breiter gearbeitete Gürtelschnalle.

Hans
Die sieht man aber nicht, wenn die Wampe drüber hängt.
Läuft!

Benutzeravatar
xtqx1
Geocacher
Beiträge: 129
Registriert: Di 26. Sep 2006, 20:53
Wohnort: JN49DA

Re: dezente Reversnadel für den modebewussten Cacher

Beitrag von xtqx1 » Mo 6. Mai 2013, 19:48

Zappo hat geschrieben:...
MEIN Wunsch wäre ja irgendwas mit der Aufschrift:

"Ich bin Cacher - kann aber noch über anderes reden als Punkte, Challenges und Trackables".

Wird man aber rein platzmäßig eher ein T-shirt brauchen :D :D :D

Gruß Zappo

Ich tät eins nehmen tun (oder besser gleich zwei) :D

Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: dezente Reversnadel für den modebewussten Cacher

Beitrag von JR849 » Mo 6. Mai 2013, 20:10

Petersilius hat geschrieben:...um mich im beruflichen Alltag gegenüber Gleichgesinnten als Cacher zu erkennen zu geben, trage ich häufiger mal einen GC-Pin im Revers meines Anzugs.
Ich dachte für sowas haben wir das Geocacher-Erkennungszeichen?!? :???:
SCNR

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: dezente Reversnadel für den modebewussten Cacher

Beitrag von radioscout » Mo 6. Mai 2013, 20:41

Ich konnte ja lange Zeit mit dem Begriff "fremdschämen" nicht wirklich etwas anfangen.
Aber seit ich z.B. "Geocacher" gesehen habe, die auf dem Grünstreifen der Landstraße parken und lärmend eine am Schild hängende Dose suchen oder in Logs lese, daß "zufällig genau neben der Dose auf der Autobahn der Motor ausfiel und man, weil man nicht weiterfahren konnte dann mal nach der Dose geschaut hat und der Motor nach dem Fund ganz zufällig wieder funktionierte", weiß ich jetzt, was damit gemeint ist.
Und weil ich keine Lust auf fremdschämen habe, habe ich kein Interesse daran, von Muggels als Geocacher erkannt zu werden. Also: kein Interesse am Pin.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8604
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: dezente Reversnadel für den modebewussten Cacher

Beitrag von MadCatERZ » Mo 6. Mai 2013, 22:25

Gute Geocacher erkennt man eh daran, dass man sie nicht als solche erkennt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder