Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Langeweile - im Frühjahr nix los

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Der Rad fährt
Geocacher
Beiträge: 130
Registriert: Mi 30. Nov 2011, 13:51

Re: AW: Langeweile - im Frühjahr nix los

Beitrag von Der Rad fährt » Mi 22. Mai 2013, 11:52

[quote="Zappo"]
Trotzdem - die Dose ist Mittel zum Zweck - allein ist sie GARNIX. Ohne Location, ohne den Weg dahin, das Erlebnis drumrum,.
[quote]

So bin ich zum Cachen gekommen. Für immer nur Fahrrad fahren gingen mir die Ziele aus. Jetzt such ich mir ein paar Caches aus und fahr sie mit dem Fahrrad an und verbinde so beides zu einer großen Tour.

Werbung:
Benutzeravatar
Mama Muh
Geowizard
Beiträge: 1825
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 12:05
Wohnort: 22175 Hamburg

Re: AW: Langeweile - im Frühjahr nix los

Beitrag von Mama Muh » Mi 22. Mai 2013, 12:31

Zappo hat geschrieben: Trotzdem - die Dose ist Mittel zum Zweck - allein ist sie GARNIX.
Auch wenn ich Dir - wie auch sonst so oft - bei allem anderen Recht gebe, aber dies hört sich immer so an, als wenn es bei Euch nur Plastedosen unter Stöckchenhaufen hinter Baum gibt.
Nicht immer - aber doch immer wieder finde ich Dosen, die einen kleinen Trick, eine lustige Tarnung oder irgendwas an sich haben. Solche Dosen sind dann doch irgendwie mehr als nix.
GeMUHtlich cachen

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7846
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: AW: Langeweile - im Frühjahr nix los

Beitrag von Zappo » Mi 22. Mai 2013, 12:39

Mama Muh hat geschrieben:
Zappo hat geschrieben: Trotzdem - die Dose ist Mittel zum Zweck - allein ist sie GARNIX.
Auch wenn ich Dir - wie auch sonst so oft - bei allem anderen Recht gebe, aber dies hört sich immer so an, als wenn es bei Euch nur Plastedosen unter Stöckchenhaufen hinter Baum gibt.
Nicht immer - aber doch immer wieder finde ich Dosen, die einen kleinen Trick, eine lustige Tarnung oder irgendwas an sich haben. Solche Dosen sind dann doch irgendwie mehr als nix.
Deshalb hab ich ja noch geschrieben: "das Erlebnis drumrum" - das schließt den Aha-Effekt, das Staunen und die Bewunderung über die schön gebastelte Dose, den raffinierten Öffnungsmechanismus, die Tarnung, das liebevolle Logbuch, whatever selbstverständlich mit ein. Und das muß dann auch nicht "weltmeisterlich" sein - ein bisschen erkennbare Liebe und Sorgfalt genügt meinen bescheidenen Ansprüchen.

So gaaaaanz absolute Puristenanforderungen vertrete ich denn doch nicht - vielleicht scheint es so - iss aber nicht so. :D :D :D

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder