Geocacher Verein ?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Mi 25. Jan 2006, 13:51

Wenn ich cachen gehe, dann kann ich auf die folgenden Dinge verzichten:
* Vereinssatzung
* Vorstandswahlen
* Kassenwart
* Rechenschaftsberichte
* Tagesordnungen
* Antragsformulare zur Überprüfung der Gemeinnützigkeit
* bedruckte T-Shirts oder Caps mit "unserem" Logo
* Losungen wie: "Alles für den Dackel, alles für den Hund!"
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Werbung:
Benutzeravatar
Mensa2
Geowizard
Beiträge: 1247
Registriert: Di 19. Jul 2005, 18:44
Wohnort: 80687 München

Beitrag von Mensa2 » Mi 25. Jan 2006, 13:54

Ilsebilse hat geschrieben:Einer der schönen Aspekte des Cachens ist, dass es nix mit irgendwelchen Vereinen zu tun hat.


Stimme hundertpro zu !
Es geht auch so, ist das nicht cool ?
Bild

..........

Beitrag von .......... » Mi 25. Jan 2006, 13:55

Um es deutlich zu machen:

Bild

cu, Elchrich
Zuletzt geändert von .......... am Mi 25. Jan 2006, 14:04, insgesamt 1-mal geändert.

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Mi 25. Jan 2006, 13:56

Wenn das geräumige Vereinsheim hier in Ulm stehen sollte und ihr einen Verwalter bräuchtet, der dort für seine Mühen bei freier Kost und Logis entsprechend gut vergütet wird..... Warum nicht! :wink:

Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia » Mi 25. Jan 2006, 14:01

Boah ey! Ich hab wohl noch nie sooo viel Einigkeit hier im Forum gesehen :!:
8) 8)
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!

Benutzeravatar
C9H14NO3
Geocacher
Beiträge: 175
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:10
Wohnort: Darmstadt und MKK

Beitrag von C9H14NO3 » Mi 25. Jan 2006, 14:06

Ein Verein, mit Vereinsheim sonstwo in Deutschland? Und ich darf dann auch die Beschreibungen einsehen, wenn ich Mitglied bin? Die dann aber sonstwo liegen?
Na prima, bringen wir es auf den Punkt:
NICHTS!

Gruß

Björn

Die Schatzjäger
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: So 2. Okt 2005, 12:59

Beitrag von Die Schatzjäger » Mi 25. Jan 2006, 14:11

Ums noch mal hervorzuheben:

Ich will KEINEN Verein gründen !

Die konkreten Vorstellungen hab ich nur, weil ich mir auch Vorteile denken könnte, wie das leihen von Ausrüstung (und wenn es Tauchausrüstung ist), sowie der bessere Kontakt untereinander. Es freut mich das hier jeder so einig ist, aber bitte, bitte, lasst einfach mal die Bilder und Kommentare weg.

Wers doof findet, sollte das bitte begründen. Und sowas wie "da muss man sich ja an ne Satzung halten", und "da zahl ich ja was" und "vereine sind doof" lass ich nicht ganz gelten.

Vereine müssten ja auch Vorteile haben, und mich interessiert ob man hiervon welche auch aufs Geocachen übertragen könnte. Das heißt nur das ich mir vorstellen könnte, das ein etwas zentralerer Anlaufpunkt manchmal schön wäre, so wie die Events eben.

Also bitte, keine doofen Kommentare, und auch Begründungen. Ich will hier niemandem das Geld aus der Tasche ziehen (hab ja auch nicht vor einen verein zu gründen), sondern ich würde gerne überlegen ob soetwas auch Vorteile hat !
Bild

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Geocacher Verein ?

Beitrag von wutzebear » Mi 25. Jan 2006, 14:21

Die Schatzjäger hat geschrieben:- Jedes Mitglied kriegt Zugriff auf PM-GC.com Features des Vereinsaccounts (einer bis mehrere Accounts), und evtl ja auch ein Pocket Query.

Und wie lange meinst Du würde es dauern, bis wegen Verstoß gegen die TOU der Account gesperrt würde?

Andererseits: ich mach den ersten Vorsitzenden (natürlich nur hauptamtlich!). :wink:

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Mi 25. Jan 2006, 14:24

Die Schatzjäger hat geschrieben:Also bitte, keine doofen Kommentare, und auch Begründungen. Ich will hier niemandem das Geld aus der Tasche ziehen (hab ja auch nicht vor einen verein zu gründen), sondern ich würde gerne überlegen ob soetwas auch Vorteile hat !

Toll, ich hab es begründet aber Du bist mit keinem Wort darauf eingegangen. Wozu soll denn der Vorteil eines Vereins gegenüber dieser Community liegen?
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Mi 25. Jan 2006, 14:28

Die Schatzjäger hat geschrieben:Ich will KEINEN Verein gründen !

Dann sind sich doch alle einig - also wo ist das Problem?
Die Schatzjäger hat geschrieben:Wers doof findet, sollte das bitte begründen. Und sowas wie "da muss man sich ja an ne Satzung halten", und "da zahl ich ja was" und "vereine sind doof" lass ich nicht ganz gelten.

Warum muss man sich für alles rechtfertigen? Nicht nur für das was man macht und mag, sondern auch für das was man nicht macht und nicht mag? Reicht schon, dass ich den Rest meines Lebens Unglück habe weil ich keine Kettenmails weiterleite, dafür will ich mich auch nicht rechtfertigen müssen, ich habe schlicht keine Lust drauf!
Schnüffelstück

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder