Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

FTF mal anders

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

FTF mal anders

Beitrag von Trracer » Fr 14. Jun 2013, 08:02

Owner überrascht von der Freischaltung, da die Dose liegt noch nicht.

Temporarily Disable Listing 06/13/2013
Mit so einer schnellen Freischaltung haben wir gar nicht gerechnet :) Vielen Dank!

Der Cache wird morgen am Ende unserer Projektwoche feierlich eröffnet und dann freigegeben. Wir freuen uns auf die ersten Besucher!!!


FTF-Log:
Rudel-FTF um 22:22 bei strömendem Regen mit .... und. Dose dank ....schnell gefunden, aaaber, Koords 36 Meter im Off! Die Umverpackung war leider noch nicht mit einer Dose gefüllt, zum Glück hatten wir eine Ersatzdose mit Logbuch dabei.
Vielen Dank für die Dusche und den Cache.
Quelle: http://coord.info/GC4E6P5 dank an den benebelten fürs aufmerksam machen

Werbung:
cahhi
Geowizard
Beiträge: 1639
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: FTF mal anders

Beitrag von cahhi » Fr 14. Jun 2013, 08:08

Und mal eine neue Schreibweise:

"Den ersten Gepcache finden, ist etwas ganz Besonderes."
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

Benutzeravatar
Eric
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Di 3. Jul 2012, 16:09

Re: FTF mal anders

Beitrag von Eric » Fr 14. Jun 2013, 08:13

Ob ich den Log von CaptainPowercache Lustig oder Peinlich finden soll bin ich noch am Überlegen: Mikrokäsch Käsch, gelockt. Da der Käsch nicht da war, habe ich mein eigenes Käschlogbuch gelockt. Das habe ich natürlich wieder mitgenommen :irre:
Gruß Eric

Benutzeravatar
baer2006
Geoguru
Beiträge: 3008
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: FTF mal anders

Beitrag von baer2006 » Fr 14. Jun 2013, 08:49

Bambi & Feline hat geschrieben:Ob ich den Log von CaptainPowercache Lustig oder Peinlich finden soll bin ich noch am Überlegen: Mikrokäsch Käsch, gelockt. Da der Käsch nicht da war, habe ich mein eigenes Käschlogbuch gelockt. Das habe ich natürlich wieder mitgenommen :irre:
Also dann läuft das bei dem Cache anscheinend so:
Man bringt eine eigene Dose samt Logbuch mit, trägt sich vor Ort dort mit "FTF!!!!111elf11" ein, nimmt diese Dose samt Logbuch wieder mit (vermutlich zur Wiederverwendung an einem weiteren Cache, der nach dem gleichen Prinzip funktioniert) und loggt dann online ebenfalls "FTF!! ..." :D !

P.S.: :irre: :kopfwand: :hilfe:

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: FTF mal anders

Beitrag von argus1972 » Fr 14. Jun 2013, 08:52

Ich wünsche mir manchmal wirklich bessere Mitspieler!
Dass Leute mit gesund 4-stelliger Fundzahl sowas nötig haben, ist erschreckend, zeigt aber auch mal wieder schonungslos, wie sehr das Hobby zur reinen Statistik mit Punkt um jeden Preis verkommen ist. :kopfwand:

Ja, ich wünsche mir bessere Mitspieler!

:/
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
Eric
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Di 3. Jul 2012, 16:09

Re: FTF mal anders

Beitrag von Eric » Fr 14. Jun 2013, 08:55

Man brauch auch gar nicht mehr aus dem Haus. Man legt sich daheim die Chinakladde hin, und loggt ein Cache nach dem anderen. Wenn der Owner dann den Log Löschen will, kann man sagen, ich steh doch im Logbuch :lachtot: :lachtot:
Gruß Eric

Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3116
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: FTF mal anders

Beitrag von Börkumer » Fr 14. Jun 2013, 09:01

Manchmal bin ich echt froh auf einer kleinen Insel zu leben, wo außer mir niemand benachrichtigt wird wenn eine neue Dose freigeschaltet wird. Die wenigstens Touristen richten eine Benachrichtigung ein und Trolle werden vom Wasser abgehalten. :D

Ein Bild sagt zum Glück mehr als tausend Worte: :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:
Bild

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: FTF mal anders

Beitrag von Marschkompasszahl » Fr 14. Jun 2013, 09:37

HHnilsHH hat geschrieben:Rudel-FTF um 22:22 bei strömendem Regen mit .... und. Dose dank ....schnell gefunden, aaaber, Koords 36 Meter im Off! Die Umverpackung war leider noch nicht mit einer Dose gefüllt, zum Glück hatten wir eine Ersatzdose mit Logbuch dabei.
Vielen Dank für die Dusche und den Cache.
CaptainPowercache hat geschrieben:FTF!
Zum Glück habe ich immer einen Mikrocäsch mit. Gleich nach dem Publisch war ich hier. Da der Käsch nicht da war, habe ich mein eigenes Käschlogbuch gelockt. Das habe ich natürlich wieder mitgenommen, hänge aber gerne ein Foto mit an, wenn gewünscht.
TFTC!

Köstlich! :lachtot:

Unfreiwillig wurde hier aus falschem Erhgeiz und Dummheit eine neue Variante des Virtuals aufgezeigt: Listing (als Tradi) hochladen, keine Dose verstecken und dann freischalten lassen.
Die Sucher bringen ihre eigenen Dosen und Logstreifen mit. Da kann weder der Förster/ Grundstückseigentümer meckern. Und auch für den Owner sehr angenehm: keine Kosten, keine Wartung. Eigentlich ideal!
:p

obstgarten
Geocacher
Beiträge: 90
Registriert: So 24. Okt 2010, 10:30

Re: FTF mal anders

Beitrag von obstgarten » Fr 14. Jun 2013, 10:25

Das ist ja mal der Hammer.
Warum hat man denn zufälligerweise immer eine Dose dabei?
Hat der Powercaheeer ihn gleich adoptiert :shocked:.
Sowas unnötiges. Wenn Cache nicht da, dann loggt man doch not found und einem Hinweis hinterher aber gleich seinen eigenen legen nur weil der Pro ihn nicht gefunden hat tsts.
Wie war das "Geocaching ist ..."

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: FTF mal anders

Beitrag von maierkurt » Fr 14. Jun 2013, 11:06

Keine Ahnung, ob ich jetzt lachen oder weinen soll.
Bei Ingress kann man wenigstens kein Ersatzportal mitbringen.
Läuft!

Antworten