Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Multi oder Powertrail?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Multi oder Powertrail?

Umfrage endete am So 6. Okt 2013, 10:18

Multi
93
79%
Powertrail
24
21%
 
Abstimmungen insgesamt: 117

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Multi oder Powertrail?

Beitrag von Marschkompasszahl » Fr 28. Jun 2013, 10:18

Ich greife mal die Thematik aus dem anderen Thread auf und stelle mal die Frage in die Runde: was sind denn Eure Präferenzen?

Nehmen wir als Vergleich einen 3,5km Rundweg (Wald- und Feldweg) -
einmal als Multi mit 20 Stationen, einmal als PT mit 20 Dosen.

Der Multi hat eine gute Story, neben Ablesestationen, Schätz- und Messaufgaben ein paar Stationen mit technischen Spielereien und einen Regular als Final.

Der Powertrail besteht aus Filmdosen, Petlingen und alten Kaugummi-Dosen; eventuell noch einen Bonus als Small.


Was würdet Ihr eher angehen?

Werbung:
Benutzeravatar
Mille1404
Geowizard
Beiträge: 1030
Registriert: Do 20. Jan 2011, 18:01
Wohnort: Bottrop

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von Mille1404 » Fr 28. Jun 2013, 10:21

Multicache am Sonntag.
Powertrail am Samstag.

Was muss ich Abstimmen ;)

Benutzeravatar
Steinpilzle
Geocacher
Beiträge: 159
Registriert: Fr 22. Mär 2013, 11:09

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von Steinpilzle » Fr 28. Jun 2013, 10:22

Ich denke mal, dass man hier überwiegend Leute antreffen wird, die die Antwort "Multi" wählen. :)
Zuletzt geändert von Steinpilzle am Fr 28. Jun 2013, 10:31, insgesamt 1-mal geändert.

Mark
Geowizard
Beiträge: 2513
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von Mark » Fr 28. Jun 2013, 10:27

Powertrail. Lieber finde ich 18 Dosen als beim Multi nach Stage 18 aufgeben zu müssen, weil was fehlt oder unklar ist.

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von maierkurt » Fr 28. Jun 2013, 10:30

Marschkompasszahl hat geschrieben:Nehmen wir als Vergleich einen 3,5km Rundweg (Wald- und Feldweg) -
einmal als Multi mit 20 Stationen, einmal als PT mit 20 Dosen.
Normalerweise würde ich für einen Multi stimmen.
Hier allerdings nicht: 20 (!) Einzelstationen? Hilfe! Da ist doch die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, das etwas defekt, verschwunden, was auch immer ist.
Läuft!

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von UF aus LD » Fr 28. Jun 2013, 10:48

Alles beides auf die Ignore-Liste.

Egal ob Multi mit 20 Stationen oder PT mit 20 Mikros auf 3,5 km die Dichte ist mir zu hoch.
Habe letztens einen ?-Trail mit 19 Dosen auf 14 km gemacht - und hatte da schon das Gefühl, dass ich keinen Lauf-Rytmus finde.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von Cachebär » Fr 28. Jun 2013, 10:49

Bei Deiner Vorgabe, MKZ : PT !

Das Erfolgserlebnis ist beim Cachen der FOUND nach der Suche. Und da ist mir das Finden von 20 Logbüchern lieber wie das finden von 20 Stages, immer verbunden mit der Gefahr nicht zum eigentlichen Ziel zu kommen. Das müssen dann nichtmal verschwundene stages sein, es kann auch einfach die Zeit ablaufen oder das Wetter schlechter werden oder andere Faktoren kommen, die man vorher nicht abschätzen kann. Bei einem Multi (insbesondere weiter entfernt) hat man dann - nix ! Bei einem PT (egal wie weit weg) - ein paar Smilies auf der Karte !

Jetzt kommt sicher wieder "aber der Found / Punkt interessiert doch nicht, es geht um das ganzheitliche esotherische Erlebnis... BlaBlaBlahhh". Damit belügen sich viele doch nur selbst. Insbesondere wenn der Weg und damit auch die Locations annähernd identisch sind, nehme ich die 19 zusätzlichen Punkte gerne mit !
Zuletzt geändert von Cachebär am Fr 28. Jun 2013, 10:51, insgesamt 1-mal geändert.
LG, Thorsten

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von Marschkompasszahl » Fr 28. Jun 2013, 10:49

Mille1404 hat geschrieben:Multicache am Sonntag.
Powertrail am Samstag.

Was muss ich Abstimmen ;)
Da der Samstag vor dem Sonntag liegt, wohl PT.
;)

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von maierkurt » Fr 28. Jun 2013, 10:53

Cachebär hat geschrieben: Jetzt kommt sicher wieder "aber der Found / Punkt interessiert doch nicht, es geht um das ganzheitliche esotherische Erlebnis...
Was willst du denn mit den ganzen Punkten? :lachtot:
Nee, ist schon richtig: Es geht mir eher darum, "etwas abgeschlossen, fertiggestellt" zu haben. Auch wenn ich auf dem Weg zum Ziel viel Spaß hatte, es ist irgendwie dann doch unbefriedigend es nicht erreicht zu haben.
Läuft!

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von MadCatERZ » Fr 28. Jun 2013, 10:55

Bei der suggestiven Fragestellung ist doch klar, dass das Ergebnis verfälscht wird und viele aus Trotz "Powertrail" ankreuzen - wobei ich einen Multi mit 20 Stationen auf 3,5 Kilometer für grenzdebil halte.

Dann lieber Antwort c.)
Ein Multi mit 4 Stationen über 3,5 Kilometer
oder d.)
drei Tradis auf 3,5 Kilometer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder