Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Multi oder Powertrail?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Multi oder Powertrail?

Umfrage endete am So 6. Okt 2013, 10:18

Multi
93
79%
Powertrail
24
21%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 117

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von Mark » Fr 28. Jun 2013, 10:57

Cachebär hat geschrieben: Jetzt kommt sicher wieder "aber der Found / Punkt interessiert doch nicht, es geht um das ganzheitliche esotherische Erlebnis... BlaBlaBlahhh". Damit belügen sich viele doch nur selbst. Insbesondere wenn der Weg und damit auch die Locations annähernd identisch sind, nehme ich die 19 zusätzlichen Punkte gerne mit !
Ich auch. Das ist das Schöne an diesem Hobby, man kann es gestalten, wie man will. Ich kann an einem Tag 50 Caches für die Statistik suchen und am nächsten 8 Stunden in einem LP nach einer einzigen Dose suchen.

Werbung:
Benutzeravatar
SharkAttack
Geowizard
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von SharkAttack » Fr 28. Jun 2013, 10:59

Ist doch klar, dass Multi hier in Front liegt.
Die Fraktion der Pornotrail Cacher ist hier im Vergleich zur Realität meilenweit unterrepräsentiert.
Und woran liegt das? Na klar. Foren lesen kostet nur unnötige Zeit, und es gibt keine Punkte. :lachtot:
Bild

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von Marschkompasszahl » Fr 28. Jun 2013, 11:15

Powertrail. Lieber finde ich 18 Dosen als beim Multi nach Stage 18 aufgeben zu müssen, weil was fehlt oder unklar ist.
Interessant.

Das Problem des Zwischendurch-aufgeben-müssens lässt sich mit einem gut durchdachten Listing durchaus lösen. Beim "Buch des Dieners" beispielsweise gab es für jede(?) Station einen alternativen Lösungsweg. Das heißt: auch wenn der Technik-Schnickschnack nicht geht, kann man immer noch durch QtA oder vorangegangenen Infos und Stationen das Ergebnis errechnen. Eine sehr clevere Idee, wie ich finde. Da braucht man dann auch nicht nachts um drei die Hotline für den TJ besetzen. ;)

Benutzeravatar
doc schneider
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 22:21
Wohnort: 21717 Schwinge

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von doc schneider » Fr 28. Jun 2013, 11:18

Ich dachte, dass es hier um die Grundsatzfrage geht und nicht um die genaue Beschreibung des Caches.
Als Beispiel wäre auch denkbar:
Multi - LP - Dauer, etwa 6 Stunden
Powertrail - 40 Dose - Dauer, etwa 6 Stunden

Erinnerungspotential beim Multi, sicher über Jahre.
Der PT ist in großen Teilen am nächsten Tag schon vergessen...
gewinnen ist nicht alles aber verlieren ist gar nichts!

doc schneider

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von hcy » Fr 28. Jun 2013, 11:19

Der Begriff "Powertrail" ist doch schon vornherein negativ besetzt, nicht zuletzt weil sowas bei GS früher nicht erwünscht war.
Außerdem hinkt der Vergleich, der Multi hat bei Dir ganz tolle Stationen, der Powertrail nur blöde Kaugummidosen (da kann man sich das Wasser drin schon bildlich vorstellen).
Also wenn schon Vergleich dann doch eher Multi mit x Stationen vs. x Tradis mit vergleichbar gut gemachten Dosen.
Und ich würde immer die Tradis vorziehen, schon weil wie schon ein Vorposter schrieb die Gefahr zu groß ist das Final beim Multi gar nicht zu finden, wenn man nur eine einzige Station nicht findet. Natürlich gibt es da auch Ausnahmen, die für solche Fälle Vorkehrungen getroffen haben aber leider viel zu selten.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
doc schneider
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 22:21
Wohnort: 21717 Schwinge

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von doc schneider » Fr 28. Jun 2013, 11:22

Team Shark Attack hat geschrieben: Und woran liegt das? Na klar. Foren lesen kostet nur unnötige Zeit, und es gibt keine Punkte. :lachtot:
:lachtot: ...so sieht es aus!
gewinnen ist nicht alles aber verlieren ist gar nichts!

doc schneider

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von Mark » Fr 28. Jun 2013, 11:23

Marschkompasszahl hat geschrieben:Das Problem des Zwischendurch-aufgeben-müssens lässt sich mit einem gut durchdachten Listing durchaus lösen.
Klar, das ist aber nicht unbedingt immer so. Natürlich gibt es aber auch Multis, bei denen der Weg wirklich das Ziel ist.

Benutzeravatar
Mama der FamilyPS
Geomaster
Beiträge: 539
Registriert: So 23. Jun 2013, 12:08
Wohnort: Stuttgart-Rot
Kontaktdaten:

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von Mama der FamilyPS » Fr 28. Jun 2013, 11:23

Das Problem des Zwischendurch-aufgeben-müssens lässt sich mit einem gut durchdachten Listing durchaus lösen. Beim "Buch des Dieners" beispielsweise gab es für jede(?) Station einen alternativen Lösungsweg. Das heißt: auch wenn der Technik-Schnickschnack nicht geht, kann man immer noch durch QtA oder vorangegangenen Infos und Stationen das Ergebnis errechnen. Eine sehr clevere Idee, wie ich finde. Da braucht man dann auch nicht nachts um drei die Hotline für den TJ besetzen. ;)
Es gibt aber genug andere Multis ohne alternativen Lösungsweg. Daher lieber Powertrails........
Erinnerungspotential beim Multi, sicher über Jahre.
Der PT ist in großen Teilen am nächsten Tag schon vergessen...
Kommt immer drauf an, meines Erachtens.
Außerdem hinkt der Vergleich, der Multi hat bei Dir ganz tolle Stationen, der Powertrail nur blöde Kaugummidosen (da kann man sich das Wasser drin schon bildlich vorstellen).
Stimme ich zu. Wir hatten einen ganz klasse gemachten Powertrail, wo es jedesmal eine kleine Überraschung gab.......
+1

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von Mark » Fr 28. Jun 2013, 11:25

doc schneider hat geschrieben:Der PT ist in großen Teilen am nächsten Tag schon vergessen...
Was die einzelnen Dosen angeht sicherlich. Was das Gesamtpaket angeht, nicht. Zumindest wars bei mir bisher so.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Multi oder Powertrail?

Beitrag von hcy » Fr 28. Jun 2013, 11:38

doc schneider hat geschrieben: Multi - LP - Dauer, etwa 6 Stunden
Powertrail - 40 Dose - Dauer, etwa 6 Stunden

Erinnerungspotential beim Multi, sicher über Jahre.
Der PT ist in großen Teilen am nächsten Tag schon vergessen...
Wieder ein hinkender Vergleich. Warum ist der Multi bei Dir ein LP, der Powertrail offenbar nicht?
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Antworten