Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geotours

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Benutzeravatar
wolkenreich
Geomaster
Beiträge: 924
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 07:13
Wohnort: Leipzig

Geotours

Beitrag von wolkenreich » Di 2. Jul 2013, 08:09

G$ *versucht eine neue Einnahmequelle:

http://www.geocaching.com/travel/

Bin ja gespannt, wo und wer in Deutschland als Erster auf den Zug aufspringt.
Geführte Touren entlang der Leitplanke? Durchs Mannsfeld mit dem Trekker? Oder: durch Sachsen Anhalts Bunker? Oder: eine "Mystery Finale Tour" als Tagesangebot / Städteevent (mit eigenen G$ Hop-on Hop-Off Busen und Abschluss Grillevent, selbstverständlich mit eigenem Symbol, am Abend)? [;)]

Wieviel G$ für den Service verlangt, "sein Angebot" zu erstellen und dort zu listen?
BildBild

Werbung:
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Geotours

Beitrag von steingesicht » Di 2. Jul 2013, 08:20

Das ist doch schon mindestens ein Jahr alt, ging vor einiger Zeit auch schon durch die Blogs
http://jr849.de/allgemein/geotours-die- ... r-fluchen/
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
wolkenreich
Geomaster
Beiträge: 924
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 07:13
Wohnort: Leipzig

Re: Geotours

Beitrag von wolkenreich » Di 2. Jul 2013, 08:46

Ok.. dann scheint es wohl ein lahmer Gaul zu sein, den keiner so recht reiten will.
BildBild

tumsi
Geocacher
Beiträge: 57
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 16:48

Re: Geotours

Beitrag von tumsi » Di 2. Jul 2013, 08:53

Zwar ein bischen anders, trotzdem finde ich es seltsam, wenn Gemeinden oder Regionen damit werben, dass man bei ihnen Geocaching betreiben kann. Dies ist mir aktuell in verschiedenen schwedischen Broschüren aufgefallen...

Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3109
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Geotours

Beitrag von Börkumer » Di 2. Jul 2013, 09:06

Seltsam finde ich daran gar nichts, es ist schlichtweg ein logischer Schritt. Auch unsere TI wirbt mit Geocaching und hatte sogar eine eigene Dose (hat jetzt zum Glück ein Cacher übernommen). Immer mehr Vereine und Kureinrichtungen treten an uns hier heran und fragen nach Einweisungen und Touren für Gruppen. Problematisch stellt sich bei uns derzeit nur der Mangel an Leihgeräten dar.
Bild

Benutzeravatar
wolkenreich
Geomaster
Beiträge: 924
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 07:13
Wohnort: Leipzig

Re: Geotours

Beitrag von wolkenreich » Di 2. Jul 2013, 09:39

Das was daran nervt ist eben, das ein besonderer Reiz des Spieles verloren geht: das Gefühl der Einzige zu sein, der Bescheid weiß.
BildBild

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7846
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Geotours

Beitrag von Zappo » Di 2. Jul 2013, 09:47

wolkenreich hat geschrieben:Das was daran nervt ist eben, das ein besonderer Reiz des Spieles verloren geht: das Gefühl der Einzige zu sein, der Bescheid weiß.
Das ist aber auch schon lange rum. Und ja: ein besonderer Reiz - wenn nicht der Größte.
DIE Erfahrung nimmt Dir aber niemand mehr - und die ist auch nicht reproduzierbar.*

Gruß Zappo

*ich bin geneigt, ein "ätsch" an alle anzufügen, die mit GC-Shirt und TB-Aufkleber durch die Lande ziehen.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

JoergWausW
Geocacher
Beiträge: 63
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 09:25

Re: Geotours

Beitrag von JoergWausW » Di 2. Jul 2013, 17:23

Ich habe mir zwei "Geotours" angeschaut - und sie enthalten nur Caches, die immer von dem gleichen Account gelegt wurden.
Offensichtlich geht es darum, die heimischen Touristik/Natur-Verbände als Partner zu gewinnen.
Vielleicht ist dies ein guter Weg, damit Geocaching in solchen Kreisen als sinnvoll wahrgenommen wird.
Den aktuellen Newsletter habe ich so verstanden, dass man bei der Urlaubsplanung die vorhandenen Touren auch nutzt, damit die, die diese Caches gelegt haben, eine Rückmeldung bekommen.

Ich habe es nicht so verstanden, dass der Powertrail eines "Privat-Cachers" (Ihr wisst, was ich meine - ignoriert, wie es klingt!) zu einer Geotour werden können soll. Es sind schon "offizielle" Anbieter gesucht.
Wenn es diese dann gibt, erübrigt sich auch das Problem, Tour-Führer zu finden. Im Prinzip kann dann jeder Cacher eine Anfängergruppe eine solche Tour entlang führen...

Damit ist natürlich nicht gesagt, dass solche Caches qualitativ hochwertig sind...

barsoi
Geocacher
Beiträge: 85
Registriert: Di 20. Sep 2011, 09:58

Re: Geotours

Beitrag von barsoi » Di 2. Jul 2013, 19:32

wolkenreich hat geschrieben:G$ *versucht eine neue Einnahmequelle:

... Durchs Mannsfeld mit dem Trekker? ...
2x Bitte - endlich mal wieder Treckerfahren, da macht auch ein Powertrail spaß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder