Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mehr Foundlogs durch Souvenirmonat?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7845
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Mehr Foundlogs durch Souvenirmonat?

Beitrag von Zappo » Sa 24. Aug 2013, 14:32

ColleIsarco hat geschrieben:
kjuv hat geschrieben:Mir ist letztens beim Cachen in einem Logbuch aufgefallen, dass das Team vor uns sich für den Folgetag eingetragen hat. Der "Fehler" ist dann beim online loggen zuuuuufällig wieder aufgetreten...ein Schelm, wer böses dabei denkt...
Na und? Es gibt auch Cacher, die offen dazu stehen, dass sie in Nähe des Cache eine Dose mit falschem Datum hingeworfen haben, nur um das Souvenir zu bekommen.....
DAS ist aber den Schwachsinn schon ein wenig auf die Spitze getrieben bzw. den äußeren Anschein der Regeln des Kleinuniversums Geocaching wohl extremst ernst genommen.
Wenn ich ein Souvenir will, dann log ich doch einfach elektronisch mit dem falschen Datum und gut. Das hat dann mit meinem Logbuch eben nix zu tun - und ist mit einem Versehen problemlos erklärt. Wenn mich das interessieren würde, würde ich es so machen - wahrscheinlich hätte ich schon heute das Souvenir für den ganzen Monat :D

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Werbung:
Benutzeravatar
blackbeard69
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: Do 10. Mai 2007, 20:50
Wohnort: 50354 Hürth

Re: Mehr Foundlogs durch Souvenirmonat?

Beitrag von blackbeard69 » So 25. Aug 2013, 18:22

In fast allen Bundesländern ist der August zumindest teilweise ein Ferienmonat, und wenn ich das berücksichtige, dann habe ich nicht den Eindruck, dass meine Caches der Souveniers wegen aktuell besonders häufig gefunden werden.

Umgekehrt interessieren mich die Souveniers überhaupt nicht und ich habe bereits am 2. August einen Tag ausgesetzt.

Viele Grüße
Thomas
Der Weg ist das Ziel; die Dose der Anlass, ihn zu gehen.

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Mehr Foundlogs durch Souvenirmonat?

Beitrag von Starglider » So 25. Aug 2013, 21:14

blackbeard69 hat geschrieben:In fast allen Bundesländern ist der August zumindest teilweise ein Ferienmonat, und wenn ich das berücksichtige, dann habe ich nicht den Eindruck, dass meine Caches der Souveniers wegen aktuell besonders häufig gefunden werden.
Ich persönlich hoffe ja auch, das das Wetter einen größeren Einfluss auf die Fundzahlen hat als bunte Bildchen im Profil.
-+o Signaturen sind doof! o+-

JoergWausW
Geocacher
Beiträge: 63
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 09:25

Re: Mehr Foundlogs durch Souvenirmonat?

Beitrag von JoergWausW » Mo 26. Aug 2013, 10:38

Zappo hat geschrieben:
kjuv hat geschrieben:Mir ist letztens beim Cachen in einem Logbuch aufgefallen, dass das Team vor uns sich für den Folgetag eingetragen hat. Der "Fehler" ist dann beim online loggen zuuuuufällig wieder aufgetreten...ein Schelm, wer böses dabei denkt...
DAS ist aber den Schwachsinn schon ein wenig auf die Spitze getrieben bzw. den äußeren Anschein der Regeln des Kleinuniversums Geocaching wohl extremst ernst genommen.
Wenn ich ein Souvenir will, dann log ich doch einfach elektronisch mit dem falschen Datum und gut. Das hat dann mit meinem Logbuch eben nix zu tun - und ist mit einem Versehen problemlos erklärt. Wenn mich das interessieren würde, würde ich es so machen - wahrscheinlich hätte ich schon heute das Souvenir für den ganzen Monat :D
Naja - wenn man nur online falsch loggt und im Logbuch steht es anders, könnte der Owner ja löschen wollen/auf die Korrektur des Datums bestehen. Dann gäbe es Diskussionen, die sich so vermeiden lassen. Blöd halt, wenn am selben Tag später noch jemand kommt....
Allerdings ist das bei den Souveniren egal, weil die (wenn ich richtig informiert bin) nach Log-Löschung nicht verschwinden.

Das Verhalten gab es aber vorher auch schon, und zwar von denen, die ihre Strähne halten wollen. Habe von einem solchen Cacher etwa folgendes in einem Online-Log gelesen, wohlgemerkt bei Tag 3xx der Strähne: "Nach vier Tagen krank auf der Couch heute endlich mal wieder cachen gewesen"... Ahja!
An anderer Stelle war ein Zweier-Paar, das eigentlich immer gemeinsam unterwegs ist, bei einem meiner Caches und hat mit zwei Daten geloggt - im Logbuch und online... die hatten übrigens auch mal einen Fund bei einem verschwundenen Cache geloggt - ich also hin, um endlich finden zu können - nichts gefunden. Angemailt. Antwort sinngemäß: "Cache nicht gefunden, Owner reagierte ja nicht und die Kombi fehlte in unserer Matrix." -- das wegen eines falschen Fund-Logs andere sich auf den Weg machen könnten, daran denkt wohl keiner. Ist in Italien auch mal so gewesen. Dose gar nicht da. Wer hatte vorher nach einigen DNF einen "Fund" geloggt? Ein deutscher Cacher...

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5081
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Mehr Foundlogs durch Souvenirmonat?

Beitrag von jennergruhle » Mo 26. Aug 2013, 12:07

Dann hast Du aber hoffentlich die Fund-Logs gelöscht?
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7845
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Mehr Foundlogs durch Souvenirmonat?

Beitrag von Zappo » Mo 26. Aug 2013, 13:04

blackbeard69 hat geschrieben:In fast allen Bundesländern ist der August zumindest teilweise ein Ferienmonat.....
....an dem ich deshalb schon deutlich mehr Cachen war als das Vierteljahr vorher. - also ist da sicher ne Häufung sowieso zu sehen.

An meinen Caches merk ich das nicht - da läuft ne andere Klientel auf - aber bei uns gibts z.B. jetzt Events jeden Tag, damit jeder mal loggen kann, ohne weit fahren zu müssen. Und natürlich Powertrails, an dem für jeden Tag ne Dose gelegt wird. So gesehen würde ich schon sagen, das wird sich auf die Loganzahl im August auswirken - auch "ferienbereinigt".

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

luppolo
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Di 23. Apr 2013, 08:52
Wohnort: BY

Re: Mehr Foundlogs durch Souvenirmonat?

Beitrag von luppolo » Mo 26. Aug 2013, 14:47

Zappo hat geschrieben:
blackbeard69 hat geschrieben:In fast allen Bundesländern ist der August zumindest teilweise ein Ferienmonat.....
....an dem ich deshalb schon deutlich mehr Cachen war als das Vierteljahr vorher. - also ist da sicher ne Häufung sowieso zu sehen.
Gruß Zappo
Geht mir genauso. Im Juli bin ich noch angesprochen worden, dass wir fast gar nicht mehr beim Cachen sind, und wenn ich jetzt im August schaue, haben wir jede Menge Souvenirs bekommen (unbeabsichtigt). Juli war ein stressiger Arbeitsmonat und außerdem viel zu heiß um sich noch viel zu bewegen. Da war eher Füße ins kühle Nass hängen angesagt. Jetzt im August haben wir mehr frei, es ist nicht mehr so heiß und wir verspüren wieder Lust zu Cachen.

Events und Powertrails extra für die August-Souvenirs gibt es in unserer Gegend Gott sei Dank nicht.

Grüße, luppolo
Die Suchfunktion des Forums ist nicht nur zur Zierde da.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7845
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Mehr Foundlogs durch Souvenirmonat?

Beitrag von Zappo » Mo 26. Aug 2013, 15:22

luppolo hat geschrieben:.....und wir verspüren wieder Lust zu Cachen.....
Ja was? Lust zum Cachen? Ihr könnt doch nicht einfach nur raus, wenn Ihr mal Lust habt? Wir sind doch nicht zum Vergnügen hier! Da draussen gibts Trails abzuhaken, Homezones freizuhalten, Challenges zu erfüllen, Bingo ähhh Matritzen vollzukreuzeln, Souvenirs zu ernten. Geld, Gold - ein sorgenfreies Leben!

Lust :kopfwand: - ich glaubs ja nicht.

Z.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Mama Muh
Geowizard
Beiträge: 1825
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 12:05
Wohnort: 22175 Hamburg

Re: Mehr Foundlogs durch Souvenirmonat?

Beitrag von Mama Muh » Mo 26. Aug 2013, 15:42

Zappo hat geschrieben:Geld, Gold - ein sorgenfreies Leben!
Ach, Zappo. Ich erfreue mich so gern an Deinen Beiträgen. Sie vermitteln mir häufig das gute Gefühl von Hoffnung, Perspektive und Licht am Ende des Tunnels! Dieser Tag ist gerettet. Danke!
GeMUHtlich cachen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder