Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

NA wegen kurzfristiger Wartung und Loglöschung?!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Wer hat Recht?

Umfrage endete am Sa 14. Sep 2013, 16:03

1 - der Owner
105
80%
2 - die Suchmannschaft
6
5%
3 - sowohl als auch (Verständnis für beide Seiten)
7
5%
4 - weder noch (ist ja nur ein Spiel)
14
11%
 
Abstimmungen insgesamt: 132

Benutzeravatar
Inder
Geowizard
Beiträge: 2448
Registriert: Di 27. Feb 2007, 17:31

Re: NA wegen kurzfristiger Wartung und Loglöschung?!

Beitrag von Inder » Mi 28. Aug 2013, 14:07

PiWe84 hat geschrieben:Dazu gibt es einfach zu viele Dosen die findbar und ohne erkennbaren Grund disabled sind...
Bzw der Grund für das disablen schon lange nicht mehr gegeben ist.
Hast Du bei Deinen Beispielen schon mal geschaut, wann der Owner das letzte mal aktiv war? Mach das mal! Auch ein Cacheowner kann mal in Urlaub sein, krank werden, einen Unfall haben etc. Er ist kein 365 Tage / 24 Stunden Dienstleister mit Notdienstvertretung.
Logbuch erstellt mit Geolog.
Bekennender DNF-Logger

Werbung:
FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: NA wegen kurzfristiger Wartung und Loglöschung?!

Beitrag von FledermausSheriff » Mi 28. Aug 2013, 14:11

Die Jungs waren ja mal ganz entspannt, bis sie angefangen haben "T5-Caches" zu machen, das Mainzer Forum gründeten was mittlerweile auch schon wieder tot ist und anfingen ungefragt für andere Cacher über deren Köpfe hinweg zu sprechen, so nahm der Größenwahn seinen Lauf... das hat vielen nicht geschmeckt, diese Cacher haben sich dann inkl. mir abgewandt.
Der Rückgang der Besucherzahlen auf MZ Events spricht m.E. auch Bände wenn man die Zahlen der letzten zwei Jahre einmal vergleicht ;)
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Benutzeravatar
Inder
Geowizard
Beiträge: 2448
Registriert: Di 27. Feb 2007, 17:31

Re: NA wegen kurzfristiger Wartung und Loglöschung?!

Beitrag von Inder » Mi 28. Aug 2013, 14:16

Brummelbären hat geschrieben:Wer keine Ahnung hat, um was es hier geht, kann weder Abstimmen, noch eine Abstimmung initiieren!
Warum? Hier wurden Grundsätze angesprochen und diskutiert. Und das ist sehr sinnvoll. Es ging nicht um Dein persönliches Problem. Der Urheber hat (vermutlich wohl überlegt) keinen Link eingestellt und nicht den Einzelfall zur Diskussion gestellt.

Wenn Du denkst, dass in Deinem Fall spezielle Gründe vorliegen, die diese Grundsätze in ihrer Wirkung aufheben, dann lege klar, was genau war, stell den Link zum entsprechenden Cache ein und erläutere Deinen Standpunkt. Dann kann hier der spezielle Fall diskutiert werden. Ob dabei eine höhere Zustimmung für Dich herausschaut, kann ich nicht sagen, da mir die Details, die eine Sonderbehandlung rechtfertigen sollen, ja nicht bekannt sind.
Logbuch erstellt mit Geolog.
Bekennender DNF-Logger

PiWe84
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: Di 27. Mai 2008, 13:25
Wohnort: [Hamburg]

Re: NA wegen kurzfristiger Wartung und Loglöschung?!

Beitrag von PiWe84 » Mi 28. Aug 2013, 14:53

Inder hat geschrieben: Hast Du bei Deinen Beispielen schon mal geschaut, wann der Owner das letzte mal aktiv war? .
Ja habe ich
Inder hat geschrieben: Mach das mal! Auch ein Cacheowner kann mal in Urlaub sein, krank werden, einen Unfall haben etc. Er ist kein 365 Tage / 24 Stunden Dienstleister mit Notdienstvertretung
Und das hatte jetzt genau was mit dem Thema zu tun warum einige Cacher deaktivierte Caches im PQ nicht nicht herausfiltern ?

Benutzeravatar
apfelmaus
Geocacher
Beiträge: 279
Registriert: Do 19. Feb 2009, 14:58
Ingress: Enlightened
Wohnort: Siegburg

Re: NA wegen kurzfristiger Wartung und Loglöschung?!

Beitrag von apfelmaus » Mi 28. Aug 2013, 15:00

Mein Eindruck ist, dass hier der Owner nicht die Dose schützen, sondern anderen Cachern aus was für Gründen eins auswischen wollte.
Vermutlich lag die Dose oben auf der Litfaßsäule. So eiben Cache macht man doch wohl nicht alleine und vorzugsweise Abends. So groß kann der Unterschied dann ja nicht sein, ob nun 3-4 Cacher oder 10-15 kommen.

Über die Tour als ganzes zu urteilen steht uns wohl nicht zu, oder?
Erholung bedeutet nicht nichts zu tun, sondern das zu tun, was man sonst nicht tut.

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: NA wegen kurzfristiger Wartung und Loglöschung?!

Beitrag von FledermausSheriff » Mi 28. Aug 2013, 15:04

apfelmaus hat geschrieben: Über die Tour als ganzes zu urteilen steht uns wohl nicht zu, oder?
Urteilen nicht aber eine Meinung darf doch jeder zu der Tour haben :roll:
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Benutzeravatar
eifriger Leser
Geomaster
Beiträge: 916
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 19:14

Re: AW: NA wegen kurzfristiger Wartung und Loglöschung?!

Beitrag von eifriger Leser » Mi 28. Aug 2013, 15:09

Inder hat geschrieben:
Brummelbären hat geschrieben:Wer keine Ahnung hat, um was es hier geht, kann weder Abstimmen, noch eine Abstimmung initiieren!
Warum? Hier wurden Grundsätze angesprochen und diskutiert. Und das ist sehr sinnvoll. Es ging nicht um Dein persönliches Problem. Der Urheber hat (vermutlich wohl überlegt) keinen Link eingestellt und nicht den Einzelfall zur Diskussion gestellt.

Wenn Du denkst, dass in Deinem Fall spezielle Gründe vorliegen, die diese Grundsätze in ihrer Wirkung aufheben, dann lege klar, was genau war, stell den Link zum entsprechenden Cache ein und erläutere Deinen Standpunkt. Dann kann hier der spezielle Fall diskutiert werden. Ob dabei eine höhere Zustimmung für Dich herausschaut, kann ich nicht sagen, da mir die Details, die eine Sonderbehandlung rechtfertigen sollen, ja nicht bekannt sind.
Nun über Grundsätze zu diskutieren ist doch müssig. Probleme treten doch immer im konkreten (Einzel)Fall auf und sind grau, d.h. wenn man eine schwarzweiß Maske drauflegt wird man der Situation nicht gerecht. Es ist doch aufschlussreich wenn man das für und wieder einer Sache abwägt. Ich finde es z.B. auch immer wieder interessant konkrete Logs zu lesen und daraus meine Schlüsse zu ziehen. Der "Mehrheitsstimmung" (zumal eines Forums) kann man sich anschliessen, muss man aber nicht.
Eine Diskussion ist oft genug Brainstorming ohne Brain.
© Erhard Blanck (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: NA wegen kurzfristiger Wartung und Loglöschung?!

Beitrag von FledermausSheriff » Do 29. Aug 2013, 11:16

Ooooh... die 16-Bundesländer-Truppe hat Konsequenzen gezogen und reagiert :shocked:

Das Mainzer Forum http://www.geocaching-mainz.de hat soeben seine Pforten geschlossen :roll:


PS: Die Drohung auf der jetzigen Seite finde ich nicht OK :lachtot:
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7846
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: AW: NA wegen kurzfristiger Wartung und Loglöschung?!

Beitrag von Zappo » Do 29. Aug 2013, 11:38

eifriger Leser hat geschrieben:Nun über Grundsätze zu diskutieren ist doch müssig. Probleme treten doch immer im konkreten (Einzel)Fall auf und sind grau, d.h. wenn man eine schwarzweiß Maske drauflegt wird man der Situation nicht gerecht. Es ist doch aufschlussreich wenn man das für und wieder einer Sache abwägt......
Also gaaaanz theoretisch bedeutet abwägen und beurteilen ja durchaus, den Vorfall nach GRUNDSÄTZLICHEM abzuklopfen und sich daraus seine Meinung bilden.

Die grundsätzliche Fragen, die in dem Vorkommnis stecken, sind ja wohl, ob man nen ZUR ZEIT disableden Cache loggen kann (Nein), ob ein Owner disablen darf, wenn er will (Ja) , ob ein selbst mitgebrachtes Logbuch in der mitgebrachten Ersatzdose als Eintrag zählt (Nein) . Dann ist die Beurteilung nicht mehr unbedingt schwer - eben WEGEN des Runterbrechens auf Grundsätzliches.

Der Rest der "Veranstaltung" wie die Frage des eventuellen Verdachts auf "Extra-zuleide-Disablen" oder der Schwachfug der Eventkreationen wegen einer bescheuerten Rekordjagd von Fehlgeleiteten kann ich zwar kommentieren (machs hiermit auch) - muß ich aber nicht. Und die Intention des Threadstarters war das wohl auch nicht.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: NA wegen kurzfristiger Wartung und Loglöschung?!

Beitrag von FledermausSheriff » Do 29. Aug 2013, 11:50

Zappo hat geschrieben:Schwachfug der Eventkreationen wegen einer bescheuerten Rekordjagd von Fehlgeleiteten
Bild

+1
no risc no fun! - Bei mir läuft...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder