Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gruppe bei Facebook: Spoiler - ich will nur die Koords!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
RSKBerlin
Geowizard
Beiträge: 1308
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Spoilergruppe bei Facebook ....

Beitrag von RSKBerlin » Sa 7. Sep 2013, 10:57

Nicht alles was hinkt und so. Wir sind häufig zu viert unterwegs, und jeder von uns kann klettern. Machen wir deshalb jeden T5er viermal? Ganz sicher nicht.

Ich habe gerade mal nachgeschaut: Wir haben 21 D4,5 oder D5 Mysteries gefunden. Davon waren 3 Challenge Caches. Bleiben 18. Davon haben wir exakt 9 selbst gelöst. Die anderen haben andere Teams gelöst und wir sind mitgelaufen. Ja, glaubt denn jemand ernsthaft, ich ließe mir hochklassige LPCs entgehen, nur weil ich zu blöd bin, ein Rätsel zu lösen? Nix!

Und dann sind da noch Rätsel, die so vertrackt sind, dass mich wirklich nur noch der Lösungsweg interessiert. Aldi Shiraz in Berlin war so eins. Und ja, den haben wir dann auch abgeholt.

Insofern verstehe ich die Aufregung eigentlich nicht. Ich verstehe zwar auch nicht, warum jemand ausschließlich an Finalkoordinaten bei einem harten LPC interessiert sein sollte (auf Rügen wurden mehrfach Spuren im Schnee entdeckt, die schnurstracks vom Parkplatz zum Container führten), aber jeder Jeck ist halt anders.

Werbung:
li'l Dracula
Geomaster
Beiträge: 369
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 06:49

Re: Gruppe bei Facebook: Spoiler - ich will nur die Koords!

Beitrag von li'l Dracula » Sa 7. Sep 2013, 12:20

Ich mache mir nicht wirklich viel aus Mysteries. Wenn ich einen Ansatz finde, dann schaue ich, ob etwas sinnvolles dabei herauskommt. Wenn nicht, dann lasse ich es. Entweder ich schaffe das allein oder mit maximal einem kleinen Tipp für einen Lösungsansatz.
Allerdings frage ich mich, ob bei der Gruppe dann nicht auch noch Finalkoordinaten für Multis einfach ins Netz gestellt werden. Es gibt schließlich genügend Cacher, die sich auch gerne mal ein paar Kilometer für einen Gummipunkt schenken...

Benutzeravatar
Bundy609
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:43
Wohnort: 33449 Langenberg

Re: Gruppe bei Facebook: Spoiler - ich will nur die Koords!

Beitrag von Bundy609 » Sa 7. Sep 2013, 17:52

Wenn man keine Mysteries mag, dann sollte man sie einfach ignorieren - gerade die PM haben da eine recht praktikable Funktion (Ignorliste) um den Cache von der "Homezone" verschwinden zu lassen und damit ihre "work-life-balance" nicht zu strapazieren. :irre: Schlimm ist es natürlich wenn die Gegend von einem "Rätselmaster"/TradiPowertrailer verseucht wird - da würd ich die Dinger aber erst recht nicht suchen und den Owner mal anschreiben. Da Mysteries auch ein eigenes Symbol haben kann man sie recht gut (raus-)filtern. Ich find's schad wenn der ganze Lösungsweg für einen konkreten Mystery mit hoher D-Wertung in einem Forum gespoilert wird. Ich meine da mangelt es an Respekt vor dem Owner und dem Rätsel. Ich hab bisher die Lösung für einen D5 aus meiner Region im Spoilerforum gelesen und hab jetzt gar nicht mehr die Motivation diesen auch wirklich zu suchen und zu loggen - das Spoilern wurde in dem Fall zur Spassbremse. Wer sich bei einem T5 die Dose (runter-)reichen lässt weil er sonst nicht drankommen würde hat das "Spiel" für mich ebensowenig verstanden.
Bis jetzt hat mir fasst jeder Owner einen Tipp gegeben (bzw. geantwortet) wenn ich bei einem seiner Mysteries nicht weitergekommen bin. Logs lesen (Spoilergefahr :roll:) hat mich auch schon gelegentlich weitergebracht. Wenn ich partout nicht weiterkomme dann wandert der Mystery halt einfach auf den Stapel "ungelöst" und wird immer mal wieder angeschaut. Das "Bedürfniss" die Homezone "sauber zu halten" hab ich schon lange nicht mehr...
sehe ich genau so...
Ich habe einen Computer Cache, ich hätte nie gedacht, das sehr viele Cacher sich so schwer tuen, ihn zu lösen. Die Beta Tester (keine geocacher) hatten die Lösung alle spätestens nach 4 Tagen. Meine Nichte, hatte den richtigen lösungsweg sehr schnell raus. Zwar das Passwort nicht, aber den Lösungsweg. Ich habe die Beta Tester 2 Monate nach Publish gefragt, ob ich Hints einfügen sollte, aber da sagte mir einer von denen: Zitat "Das Rätsel ist auf sehr schwer eingestellt, da sollte man schon was von den Leuten erwarten dürfen!" Und das denke ich mir auch. Jedes Rätsel wurde von jemanden erstellt und der Owner hat es dann auf die Schwierigkeit eingeschätzt. Wenn jemand einen D5 nicht selbst lösen kann, dann soll er den Owner anschreiben, den er weiß am besten welchen Hint er dir noch geben kann.

MFG
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
BildBildBild

Schrottie

Re: Gruppe bei Facebook: Spoiler - ich will nur die Koords!

Beitrag von Schrottie » Sa 7. Sep 2013, 22:15

RSKBerlin hat geschrieben:Und dann sind da noch Rätsel, die so vertrackt sind, dass mich wirklich nur noch der Lösungsweg interessiert. Aldi Shiraz in Berlin war so eins. Und ja, den haben wir dann auch abgeholt.
Der Aldi Shiraz war doch recht simpel... :)

kallenebel
Geomaster
Beiträge: 327
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 09:13

Re: Gruppe bei Facebook: Spoiler - ich will nur die Koords!

Beitrag von kallenebel » Do 12. Sep 2013, 10:25

Also, ich löse ja gerne Rätsel und freue mich auch, wenn es da mal etwas Neues für mich gibt.

Insofern schätze ich an Geocaching sowohl (zwar vorrangig) den Outdoorpart aber genauso die "neue" virtuelle Welt am PC.

Nur: wenn ich länger als 1 Stunde einem Rätsel sitze und überhaupt nicht weiterkomme, dann verliere ich den Spaß daran.

Und wenn dann noch Berechnungen mit ellenlangen Zahlenkolonnen durchgeführt werden müssen, erscheint mir das einfach nur sinnlos. Auch solche Aufgaben wie das stundenlange Absuchen von Quellcodes, TB-Einträgen und Suchbildvergrößerungen auf 800% mögen vielleicht den kreativen Owner erfreuen: Mich aber nicht!

Ich fühle mich dann nur schlichtweg vom Owner verar..., wenn er mir etwas vielversprechendes vorsetzt, was sich später als - für mich - sinnentleert herausstellt. Über die Sinnhaftigkeit vieler RätselMechaniken kann man sich auch stundenlang streiten oder aufregen (sollte man aber nicht, weil nervenschädlich...)

MEIN FAZIT:
Solange ein Cache-Listing regelkonform ist, also in allen Punkten mit den Geocaching-Regeln im Einklang ist, hat jeder Owner das Recht noch so große Schwachsinnigkeiten in seine Rätsel einzubauen.

ABER:
Es gibt keine Geocaching-Regel, die das Spoilern verbietet. Ganz im Gegenteil: Spoilern ist sogar erwünscht, (denn sonst würde es das Spoiler-Feld ja auch nicht geben.)

DAHER:

KEIN OWNER HAT DAS RECHT, DAS SPOILERN ZU DIFFAMIEREN, DARÜBER BELEIDIGT ZU SEIN ODER ES SOGAR ZU UNTERSAGEN.

Also Spoilern ist voll legitim und abwertende darüber Kritik völlig unberechtigt.

Bei GC ist es wie beim Mensch-Ärgere-Dich-nicht-Spiel, da ist auch Freundlichkeit, Höflichkeit und Toleranz geboten!

Alles andere ist SPIELVERDERBEREI!

Hier ist ein schönes Beispiel für einen Mysterie, der entweder

- durch stundenlanges Absuchen der Lokation
- durch Zufall oder eben
- durch Spoilern

gelöst werden kann:

GC42D71 Stille Post

Das Listing und die Logs zeigen wunderschön, welche überraschenden Lösungen bei GC möglich sind.

Benutzeravatar
hoshie79
Geowizard
Beiträge: 1122
Registriert: Di 3. Mai 2011, 13:26

Re: Gruppe bei Facebook: Spoiler - ich will nur die Koords!

Beitrag von hoshie79 » Do 12. Sep 2013, 10:31

kallenebel hat geschrieben:...
Wenn Du Dich vom Owner - wie Du schreibst, ver..scht fühlst, dann ist die Lösung des Problems doch nur einen Mausklick entfernt. Nennt sich "Ignorelist".
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
baer2006
Geoguru
Beiträge: 3002
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: Gruppe bei Facebook: Spoiler - ich will nur die Koords!

Beitrag von baer2006 » Do 12. Sep 2013, 10:46

kallenebel hat geschrieben:Hier ist ein schönes Beispiel für einen Mysterie, der entweder

- durch stundenlanges Absuchen der Lokation
- durch Zufall oder eben
- durch Spoilern

gelöst werden kann:

GC42D71 Stille Post

Das Listing und die Logs zeigen wunderschön, welche überraschenden Lösungen bei GC möglich sind.
Immerhin hast du es bei dem Myst laut deinem Log geschafft, den Cache 6 Monate vor Publish zu finden :D !

The New Cachers
Geowizard
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 11:27

Re: Gruppe bei Facebook: Spoiler - ich will nur die Koords!

Beitrag von The New Cachers » Do 12. Sep 2013, 11:03

kallenebel hat geschrieben:
ABER:
Es gibt keine Geocaching-Regel, die das Spoilern verbietet. Ganz im Gegenteil: Spoilern ist sogar erwünscht, (denn sonst würde es das Spoiler-Feld ja auch nicht geben.)
Naja, GS scheint das anders gesehen zu haben.
http://jr849.de/allgemein/do-you-wanna- ... -verboten/


...dem Rest deines Post stimme ich vollkommen zu
iFinderGo2->60CSx-> Dakota20-> Oregon450 & Oregon 700
PocketWeb->FSC T830->Samsung NC10 ->Ideos X3-> LG Optimus L7->Motorola Moto G-> Huawei P8 Lite-> Honor 6X und c:geo

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Gruppe bei Facebook: Spoiler - ich will nur die Koords!

Beitrag von BriToGi » Do 12. Sep 2013, 11:05

>>Der Aldi Shiraz war doch recht simpel... :)

Stimmt, hatte die Lösung nach 5 Minuten und habe erst Monate später gesehen dass es die Lösung ist :lachtot:

Das Rätsel ist sowas von genial weil es einfach so stimmig und von Anfang bis Ende durchdacht ist. Selbst der dämliche Mikro ist cool weil einfach alles so gut zusammen passt inkl. filaler Location.

Benutzeravatar
Morgaine1976
Geocacher
Beiträge: 93
Registriert: Mo 25. Aug 2008, 10:10
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Gruppe bei Facebook: Spoiler - ich will nur die Koords!

Beitrag von Morgaine1976 » Do 12. Sep 2013, 12:21

Öhm... auch wenn ich selber löse, hätte mich doch mal interessiert, was sich bei Facebook zeigt. Geht der Link noch? Bei mir kommt eine Fehlermeldung... :/
Gute Mädchen kommen in den Himmel - böse überall hin!

Bild

http://morgaine1976.blogspot.de/

Antworten