Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Umfrage 2013: seid Ihr PMs bei Groundspeak?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Bist Du PM (Premium Member)

Umfrage endete am Do 21. Nov 2013, 15:08

Ja
107
70%
Nein
45
30%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 152

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Umfrage 2013: seid Ihr PMs bei Groundspeak?

Beitrag von Zappo » Di 24. Sep 2013, 10:13

moenk hat geschrieben:Genaugenommen würden wir bei GC sowieso nur etwas bewirken können, wenn wir solidarisch die PM verweigern. So lange es genug Leute der Art "die zweifuffzig hab ich auch noch" gibt wird es mit Sicherheit nicht besser werden.
Die Frage ist natürlich, WAS man bei GC bewirken will und WAS besser werden soll.

Daß hier gute Caches rumliegen? Das können - oder könnten- wir auch selbst. Und eigentlich NUR wir selbst. Und das klappt ja in manchen Regionen und Ländern auch ganz gut. Das ist relativ unabhängig von den wenigen Einschränkungen, die GC da so postuliert.

Daß wir den lieblosen Müll, der so rumliegt, loswerden? Ob das überhaupt jemand will, wage ich mal zu bezweifeln. Mittlerweile. Durch die ganzen Sekundärspielchen ist dem Cache an sich sowieso nur noch eine untergeordnete Funktion geblieben.

Also bleibt nur, das alles für sich und für Gleichgesinnten sinnvoll und anständig über die Bühne zu bringen - sozusagen der Rücksturz ins Private - und sich irgendwelche missionarischen Eifer abzuschminken. Oder auf den Reformator und die Reformation zu warten.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Werbung:
Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Umfrage 2013: seid Ihr PMs bei Groundspeak?

Beitrag von Marschkompasszahl » Di 24. Sep 2013, 10:28

Netheron hat geschrieben:Immer die gleiche Leier: böse PM-Caches - kann nicht jeder machen/loggen - GS macht sich die Taschen voll...
Sollen sie doch - dafür bieten sie mir auch 'ne Menge Freizeitspaß[...]
Ähm... kann es sein, dass Du da etwas verwechselst?
Die Dosen - auch und gerade die wirklich schönen, edlen und mit hunderten von blauen Schleifchen ausgezeichneten Caches - legt immer noch der Owner. Diesen besonderen Freizeitspaß bietet damit nicht die Plattform, sondern der Dosenleger.
Und darum finde ich PM/ PMOC einmal mehr fragwürdig. Dosen nur jenen zugänglich zu machen, die Geld an jemanden anders zahlen? Würden die Owner ihren Teil abbekommen, könnte ich es noch nachvollziehen, aber so...? :???:

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Umfrage 2013: seid Ihr PMs bei Groundspeak?

Beitrag von steingesicht » Di 24. Sep 2013, 10:29

Nadiphan hat geschrieben:Warum stellen hier so viele das eigene Verhalten als einzig richtiges dar und alle anderen sind fallweise Schnorrer, Geizhälse, unerzogen, GC-Jünger oder einfach nur doof? :???: ...
Die Hölle, dass sind immer die anderen. Der Mensch braucht halt immer etwas von dem er sich abgrenzen kann um sich selbst besser erkennen zu können.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Umfrage 2013: seid Ihr PMs bei Groundspeak?

Beitrag von steingesicht » Di 24. Sep 2013, 10:33

Marschkompasszahl hat geschrieben:
Und darum finde ich PM/ PMOC einmal mehr fragwürdig. Dosen nur jenen zugänglich zu machen, die Geld an jemanden anders zahlen? Würden die Owner ihren Teil abbekommen, könnte ich es noch nachvollziehen, aber so...? :???:
Das wäre doch mal ein guter Vorschlag für Groundspeak, wie sie ihre PM-Zahlen nach oben bringen: mehr Anreiz für die Owner PMO-Listings zu erstellen (von denen es meiner Meinung nach noch immer zu wenig gibt) -> mehr PMO-Listings werden eingestellt -> mehr PM können verkauft werden.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Moeff
Geowizard
Beiträge: 1163
Registriert: Mo 14. Nov 2005, 13:28

Re: Umfrage 2013: seid Ihr PMs bei Groundspeak?

Beitrag von Moeff » Di 24. Sep 2013, 11:24

... eines darf man allerdings nicht übersehen: Es geht nur um die Datenübertragung für Paperless-Geochaching!
Und wer ein Smartphone dabei hat, muss sowieso nicht PM sein.

luppolo
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Di 23. Apr 2013, 08:52
Wohnort: BY

Re: Umfrage 2013: seid Ihr PMs bei Groundspeak?

Beitrag von luppolo » Di 24. Sep 2013, 12:09

Ich bin PM. Und werde es auch bleiben. Ganz einfach, weil ich manches davon gerne nutze. Wie z.B. die PQs, die Ignorelist, aber auch das kleine Notizfeld im Listing habe ich zu schätzen gelernt. Das gibt es meines Wissens nach auch nur für PM. Das ist meine Entscheidung für mich. Was andere machen, ist deren Sache. Jeder soll nach seiner Fasson glücklich werden. Und ja, ich weiß, dass ich viele PM-Vorteile bei OC für lau bekomme. Aber OC ist in meiner Gegend leider keine Alternative. Oh doch, es gibt schon so einige Dosen. Die, die ich bei GC schon gefunden habe. Und das sind leider nicht unbedingt die schönen Dosen, sondern ausgerechnet diese Dosen, wo ich mir gedacht habe: eigentlich hättest du dir den Weg sparen können. Dosen, die z.B. schon im Namen "vor XYZs Haustür" tragen, etc. Das mag in anderen Gegenden anders aussehen. Bei uns leider nicht. Aber ich schau regelmäßig bei OC rein, könnte ja sein, dass doch mal ein OC-only Sahnestückchen auftaucht. Doppelt listen mag ich nicht und von daher bleibe ich vorerst bei GS.
Die Suchfunktion des Forums ist nicht nur zur Zierde da.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Umfrage 2013: seid Ihr PMs bei Groundspeak?

Beitrag von Zappo » Di 24. Sep 2013, 12:37

Moeff hat geschrieben:... eines darf man allerdings nicht übersehen: Es geht nur um die Datenübertragung für Paperless-Geochaching!
Und wer ein Smartphone dabei hat, muss sowieso nicht PM sein.
Niemand muss - garnix. Trotzdem meine ich zu wissen, daß die Daten fürs paperless auch den BM zur Verfügung stehen. Sind die nicht Bestandteil der gpx.datei?


Aber PM ist ja auch für das Führen einer Ignoreliste gut.

Überspitzt könnte man sagen, wenn da draussen vernünftige -und weniger- Caches liegen würden, bräuchte man so ein Werkzeug- und PMs- garnicht. Also ist der schwarze Peter wieder bei uns :D

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Umfrage 2013: seid Ihr PMs bei Groundspeak?

Beitrag von steingesicht » Di 24. Sep 2013, 12:48

Zappo hat geschrieben: Trotzdem meine ich zu wissen, daß die Daten fürs paperless auch den BM zur Verfügung stehen. Sind die nicht Bestandteil der gpx.datei
Als BM bekommt man die Cachlistings nur per Hand oder über nicht von GS abgesegnete Umwege in eine GPX-Datei.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Umfrage 2013: seid Ihr PMs bei Groundspeak?

Beitrag von 8812 » Di 24. Sep 2013, 13:02

steingesicht hat geschrieben:
Zappo hat geschrieben: Trotzdem meine ich zu wissen, daß die Daten fürs paperless auch den BM zur Verfügung stehen. Sind die nicht Bestandteil der gpx.datei
Als BM bekommt man die Cachlistings nur per Hand oder über nicht von GS abgesegnete Umwege in eine GPX-Datei.
Das ist gelogen. Ich vermute mal auf Grund von Unkenntnis.

Hans

Schrottie

Re: Umfrage 2013: seid Ihr PMs bei Groundspeak?

Beitrag von Schrottie » Di 24. Sep 2013, 13:17

8812 hat geschrieben:Das ist gelogen. Ich vermute mal auf Grund von Unkenntnis.
Wenn man jemanden der Lüge bezichtigt, sollte man auch darlegen wie es tatsächlich ist.

Groundspeak selbst schreibt übrigens dazu:

"Want to avoid printing out cache detail pages to carry with you on your geocaching adventures? With Geocaching Premium and a paperless geocaching compatible GPS device, you can view complete geocache descriptions, recent logs, and any hints provided on the cache details page directly on your GPS device."

Also lass uns doch mal an Deinem Wissen teilhaben: Wie bekommt ein Basismitglied legal die kompletten Informationen zu einem Cache als GPX heruntergeladen?

Antworten