Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

errechnen eines Multicaches

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
zoeker2
Geocacher
Beiträge: 27
Registriert: Fr 12. Jul 2013, 20:56

errechnen eines Multicaches

Beitrag von zoeker2 » Mi 16. Okt 2013, 12:15

Hallo liebe mitcacher.
Wollte in meiner Wahlheimat einen Multi machen. Leider schon an Station 3 gescheitert. Habe die fragen bis dahin beantworten können. Bei dem Errechnen der neuen koords gehe ich da von station 1 aus oder immer vom aktuellen Standpunkt/Station?
LG

Werbung:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8604
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: errechnen eines Multicaches

Beitrag von MadCatERZ » Mi 16. Okt 2013, 12:22

Errechnete Koordinaten weisen auf einen Punkt in der Gegend, da ist der eigene Standort doch egal.
Es sei denn, Du meinst eine Wegpunktprojektion, da sollte der Ausgangspunkt aus der Aufgabenstellung ersichtlich sein

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7856
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: errechnen eines Multicaches

Beitrag von Zappo » Mi 16. Okt 2013, 12:33

...mach mal ein paar nähere Angaben zur Aufgabe , eventuell auch die GC-Nummer - sooooo ist das in der Tat schwierig. Es gibt da die verschiedensten Ansätze - sollte aber im Listing oder an der Station stehen. Auf vorhandene/vorherige Koordinaten nimmt in der Tat die sogenannte Wegpunktprojektion Bezug -(ihr geht von Station 2 x Grad und 344 m) - oder es steht eben irgendwas mit das Ergebnis addiert Ihr zu den Nordwerten des Startpunktes dazu oder ähnliches dabei.

Allgemeingültiges gibts da wenig - außer daß da stehen sollte, wie es gemeint ist.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: errechnen eines Multicaches

Beitrag von UF aus LD » Do 17. Okt 2013, 11:19

Es gibt Peilaufgaben wie z.B.
Das Finale findet ihr in der Entfernung von (B-D+A) (C+2A-D) (B-D-A) Metern in Richtung (B-C) (C-A) (C-D-2A) Grad (rechtweisend Nord)
(Die Klammern sind keine Rechenoperatoren sondern jede Klammer ergibt eine Ziffer!)
die gehen (in der Regel, sonst ist was anderes angegeben) von dem Standort aus, an dem die letzte Aufgabe zu lösen war.

Wenn du neue Kords errechnen musst, wie z.B.
Wie oft sieht man hier die Zahl 14? G = Antwort * 14 Die Station 10 ist bei
N49 18.G-43 E008 04.G+362
sind diese errechneten Kords unabhängig von deinem Standort
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: errechnen eines Multicaches

Beitrag von moenk » Do 17. Okt 2013, 11:41

Das Thema ist so allgemein dass ich es mal in den Geotalk verschiebe, ohne Angabe einer GC-Nummer gehörts auch nicht zu den Spoilern.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder