Frust

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

bumpkin
Geomaster
Beiträge: 481
Registriert: So 30. Jan 2005, 19:51
Kontaktdaten:

Beitrag von bumpkin » Fr 10. Feb 2006, 21:00

3 x nein, 1x ja 8)

Gruß Thomas
---

Werbung:
familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Re: Frust

Beitrag von familysearch » Fr 10. Feb 2006, 21:15

Lakritz hat geschrieben:Weinen, ja. Gerade diese typisch deutschen Amerikaner können einem das Leben zur Hölle machen. Wenn das Land nicht so jung wäre, könnte man meinen, Bürokratie wäre dort erfunden worden. (Nein, ich empfehle wirklich niemandem, dorthin zu reisen. :?)

In Deutschland übertritt doch z.B. jeder ständig Verordnungen ohne daran auch nur einen Gedanken zu verschwenden... oder parkt ihr nur dort, wo's erlaubt ist? Fahrt immer innerhalb der Geschwindigkeitsbegrenzung? Mit dem Fahrrad nie auf dem Bürgersteig? Nie schwarz in der U-Bahn? Brav. ;)


Auch zur Beantwortung der Frage von Schnüffelstück.
Ich kenne in der Tat nur die USA relativ gut (aus Urlaubersicht).
Nun ja, bei der Einreise sind die Amis hysterisch, zudem von der steten Angst erfüllt, dass jemand dort arbeiten will. Jeder ist weiterhin als potentieller Bombenleger verdächtig (Vor Besichtigung eines Staudamms muß man seine Videotasche abgeben, darf allerdings den Camcorder behalten, - also Bombe sollte direkt in den Camcorder eingebaut werden ;-))).
Allerdings, ich habe auch ein gutes Erlebnis gehabt. Als ich mich einmal falsch herum in eine Einbahnstraße verirrte, kam mir ausgerechnet ein Police-Fahrzeug entgegen. Nun dachte ich, dass mein Urlaubs-Budget kräftig erleichtert wird. Allerdings,- man gab mir nur zu verstehen, dass ich wenden solle, keine Strafe. Gerade im Straßenverkehr wissen viele USA-Urlauber von sehr verständnisvollen Polizisten zu berichten.

Zum zweiten Teil
Im Grunde viermal ja, wenn auch oft nicht aus Überzeugung, sondern aus Sorge, "erwischt" zu werden.

familysearch

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Frust

Beitrag von goldensurfer » Sa 11. Feb 2006, 11:51

Schnüffelstück hat geschrieben:[ ] Du warst schon mal in Japan
[X] Du warst schon mal in den USA (allerdings vor 9/11)
[ ] Du warst schon mal in Russland
[ ] Du warst schon mal in Singapur
[X] Du warst schon mal in der Schweiz
[X] Du warst schon mal im UK (allerdings schon über 20 Jahre her)


ehrlich gesagt empfand ich es in den angekreuzten Ländern nicht schlimm mit der Bürokratie. Wobei ich weiß, dass ich unter den momentanen Umständen *nicht* in die USA reisen werde.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
fogg
Geomaster
Beiträge: 670
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 21:10

Beitrag von fogg » Sa 11. Feb 2006, 23:25

Warum denn immer auf den Gegensatz Deutschland-USA starren? Ein viel interessanterer Vergleich zwischen der italienischen Lebens- und Denkweiseweise und der europäischen findet sich hier: http://www.infonegocio.com/xeron/bruno/italy.html

Viel Spaß - fogg

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » So 12. Feb 2006, 13:05

fogg hat geschrieben:... Viel Spaß - fogg


Den hatte ich: *ROFL*

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder