Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geld bezahlen für ein Log

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Secundus
Geocacher
Beiträge: 196
Registriert: Do 30. Sep 2010, 14:53
Ingress: Enlightened

Geld bezahlen für ein Log

Beitrag von Secundus » Sa 19. Okt 2013, 19:57

Ich möchte unter Einverständnis des Besitzers eines kleinen Tiergeheges (öffentlich kostenlos zugängig), einen Automat aufstellen bei dem die Cacher 20cent einwerfen müssen und dafür einen Logstreifen bekommen auf dem sie dann loggen können.
Das eingenommene Geld wird dem Tiergehege gespendet. Ich denke, Geocacher werden gerne 20cent entbehren zur Unterstützung des Tiergeheges.

Denkt ihr das ist erlaubt, weil für das Log quasi bezahlt werden muss?
Aber letztendlich wird das Geld gespendet und dient einem guten Zweck.
Außerdem bleibt es jedem selbst überlassen, ob er diesen Cache loggt oder nicht.

Werbung:
Smileyobrien
Geomaster
Beiträge: 305
Registriert: Do 27. Dez 2012, 01:56

Re: Geld bezahlen für ein Log

Beitrag von Smileyobrien » Sa 19. Okt 2013, 20:02

Erlaubt oder nicht - mir gefällt es!
Ich cache so, wie es MIR gefällt.

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4039
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Geld bezahlen für ein Log

Beitrag von friederix » Sa 19. Okt 2013, 20:37

Abgesehen davon, dass ich das auch gut finden würde, hast Du mit so einem Cache aber keine Chance:

Guidelines schrob:

" Geocaches do not solicit for any purpose.

Cache listings perceived to be posted for religious, political, charitable or social agendas are not permitted. Geocaching is intended to be an enjoyable, family-friendly hobby, not a platform for an agenda. Cache pages cannot require, and should not strongly encourage, the placement of new caches. This is considered an agenda and the listing will not be publishable.
"

Schade, aber ist so.

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
l3berwurst
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 12:26

Re: AW: Geld bezahlen für ein Log

Beitrag von l3berwurst » Sa 19. Okt 2013, 20:42

Mach 2 Logbücher.
Da kann jeder selber wählen, ob er ein Kniesbüggel ist oder nicht.

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2851
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Geld bezahlen für ein Log

Beitrag von Fadenkreuz » Sa 19. Okt 2013, 20:50

Geld bezahlen für ein Log? Das wird vom Reviewer sicherlich nicht freigeschaltet. Man könnte das Logbuch kostenlos machen und im Listing darauf hinweisen, dass man vor Ort freiwillig spenden kann. In dem Fall dürfte sogar mehr Geld zusammenkommen: Wer 20 Cent fürs Logbuch zahlen muss, der wird vermutlich nur genau diese 20 Cent einwerfen, mehr nicht. Wer freiwillig spendet, der wird vielleicht auch 50 Cent oder 1 Euro einwerfen.

Allerdings sind Spendenaufrufe im Listing auch nicht guidelinekonform. Vielleicht lässt der Reviewer einen neutralen Hinweis auf die Spendemöglichkeit durchgehen, wenn gleichzeitig dabei steht, dass das keine Bedingung zum Loggen ist.

Secundus
Geocacher
Beiträge: 196
Registriert: Do 30. Sep 2010, 14:53
Ingress: Enlightened

Re: Geld bezahlen für ein Log

Beitrag von Secundus » Sa 19. Okt 2013, 20:51

Das mit dem zweiten Logbuch ist eine gute Idee. Das werde ich so machen.
Dann kann sich jeder entscheiden.

Entspricht das dann den Guidlines?

Secundus
Geocacher
Beiträge: 196
Registriert: Do 30. Sep 2010, 14:53
Ingress: Enlightened

Re: Geld bezahlen für ein Log

Beitrag von Secundus » Sa 19. Okt 2013, 20:57

@Fadenkreuz: Wenn wir das mit dem Automat und dem Logstreifen machen, dann würde der Cache sicherlich auch Favos bekommen, beliebter werden und somit auch öfters besucht werden.

Eine normale Dose wollte ich da nicht hinlegen. Sollte schon was besonderes sein. Und das mit dem Automat bietet sich hier wirklich an.

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2851
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Geld bezahlen für ein Log

Beitrag von Fadenkreuz » Sa 19. Okt 2013, 21:01

Wie gesagt, der Reviewer würde das bestimmt nicht freischalten. Und es gibt sicherlich auch Leute, die das eher kritisch sehen würden, denn wenn man Geld für das Logbuch zahlen muss, dann ist das nicht mehr freiwillig und somit auch keine Spende mehr.

Secundus
Geocacher
Beiträge: 196
Registriert: Do 30. Sep 2010, 14:53
Ingress: Enlightened

Re: Geld bezahlen für ein Log

Beitrag von Secundus » Sa 19. Okt 2013, 21:05

Klar, ich will den Automat und ein zweites Logbuch bereit legen. Dann können die Cacher selbst entscheiden ob Sie einfach nur einen Found mehr wollen oder auch das Tiergehege unterstützen.

Wäre das so machbar?

Benutzeravatar
hihatzz
Geomaster
Beiträge: 602
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 15:42

Re: Geld bezahlen für ein Log

Beitrag von hihatzz » Sa 19. Okt 2013, 21:13

Darf ich fragen was das für ein Automat ist und wo man den her bekommt?
Ich sag' nur ein Wort: "Vielen Dank!"

Antworten