Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wer kann so richtig schönes Amtsdeutsch formulieren?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Marmotte
Geocacher
Beiträge: 152
Registriert: Mo 3. Jan 2005, 17:56

Wer kann so richtig schönes Amtsdeutsch formulieren?

Beitrag von Marmotte » Do 9. Feb 2006, 15:37

Hallo Leute,

für eine einleitende Cachebeschreibung brauche ich einen richtig schönen Text in Amtsdeutsch. Wer Talent hat, und kurz helfen mag, bitte eine PM an <mein Nickname> @sigwx.de

Ich möchte den Text natürlich erst veröffentlichen, wenn der Cache draussen ist, darum bitte per mail :wink: .

VG
Andreas (Marmotte)

Werbung:
nilsk

Re: Wer kann so richtig schönes Amtsdeutsch formulieren?

Beitrag von nilsk » Do 9. Feb 2006, 18:56

Marmotte hat geschrieben:Hallo Leute,

für eine einleitende Cachebeschreibung brauche ich einen richtig schönen Text in Amtsdeutsch. Wer Talent hat, und kurz helfen mag, bitte eine PM an <mein Nickname> @sigwx.de
Sehr geehrter Forumsnutzer,

Die von ihnen zur Kontakaufnahme übermittelte Adresse ist keine gültige E-Mail-Adresse. Befreit man sie von illegalen Zeichen so erhält man von Ihrem Mailserver auf Anfrage ihnen etwas zuzustellen, folgende Antwort:

550 4.1.8 meinnickname@sigwx.de... Unknown mailbox.

Auch das syntaktische korrigieren der E-Mail Adresse erlaubt eine Zustellung gemäß der gängigen in RfCs dokumentierten Protokolle nicht:

550 4.1.8 <"<mein Nickname> "@sigwx.de>... Unknown mailbox.

Daher gehe ich davon aus, daß sie am Erhalt einer E-Mail nicht interessiert sind und muß ihre Bitte um Hilfe daher abschlägig bescheiden. Sollten sie wiedereinmal Hilfe wünschen, bitten wir darum von Ratespielen um ihre E-Mail Adresse abzusehen und stattdessen eine ladungsfähige Anschrift mitzuübermitteln.

Mit der Ihnen gebührenden Hochachtung,

[kritzelkratzel]

Marmotte
Geocacher
Beiträge: 152
Registriert: Mo 3. Jan 2005, 17:56

Re: Wer kann so richtig schönes Amtsdeutsch formulieren?

Beitrag von Marmotte » Do 9. Feb 2006, 19:09

nilsk hat geschrieben:Auch das syntaktische korrigieren der E-Mail Adresse erlaubt eine Zustellung gemäß der gängigen in RfCs dokumentierten Protokolle nicht:

550 4.1.8 <"<mein Nickname> "@sigwx.de>... Unknown mailbox.
Sehr schön formuliert :mrgreen: !
Mein Nickname ist übrigens Marmotte

Gruß
Andreas (Marmotte)

P.S. Es hat sich bereits jemand gemeldet. Vielen Dank!

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Wer kann so richtig schönes Amtsdeutsch formulieren?

Beitrag von goldensurfer » Fr 10. Feb 2006, 18:23

nilsk hat geschrieben:Daher gehe ich davon aus, daß sie am Erhalt einer E-Mail nicht interessiert sind und muß ihre Bitte um Hilfe daher abschlägig bescheiden.
Wir stellen Ihnen aber anheim, sich zwecks weiterer Korrespondenz per Elektrobrief mit uns ins Benehmen zu setzen. :wink:
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Antworten