Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Extreme Geocache in der ISS (Internat. Raumstation)

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
hoshie79
Geowizard
Beiträge: 1116
Registriert: Di 3. Mai 2011, 13:26

Re: Extreme Geocache in der ISS (Internat. Raumstation)

Beitrag von hoshie79 » Mi 8. Jan 2014, 12:05

Hätte mich schon gereizt, aber mit einer schwangeren Frau an meiner Seite war es mir dann doch ein wenig zu haarig. ;)
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Werbung:
luppolo
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Di 23. Apr 2013, 08:52
Wohnort: BY

Re: Extreme Geocache in der ISS (Internat. Raumstation)

Beitrag von luppolo » Mi 8. Jan 2014, 15:09

KECSLADDI hat geschrieben:Gibt es noch schwere Caches zu finden? Würde mich interessieren :)
http://coord.info/GCG822
Die Suchfunktion des Forums ist nicht nur zur Zierde da.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8597
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Extreme Geocache in der ISS (Internat. Raumstation)

Beitrag von MadCatERZ » Mi 8. Jan 2014, 15:31

luppolo hat geschrieben:
KECSLADDI hat geschrieben:Gibt es noch schwere Caches zu finden? Würde mich interessieren :)
http://coord.info/GCG822
Da habe ich doch gerade letzte Woche einen Tiefseepowertrail ausgelegt, da hätte ich den doch loggen können :kopfklatsch:

Der PT ist übrigens auch nicht freigegeben worden, weil er zuweit ab von der nächsten Straße liegt.

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5077
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Extreme Geocache in der ISS (Internat. Raumstation)

Beitrag von jennergruhle » Mi 8. Jan 2014, 16:43

BlueGerbil hat geschrieben:Etwas günstiger kommst Du wohl am Südpol weg
http://www.geocaching.com/geocache/GC2B ... south-pole
Ja: Südpolreise
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2383
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: Extreme Geocache in der ISS (Internat. Raumstation)

Beitrag von BlueGerbil » Mi 8. Jan 2014, 17:52

jennergruhle hat geschrieben:Ja: Südpolreise
Wie geil! Nicht, das ich die Kohle hätte, aber reizen würde mich das ja schon. Die Australier, die 2011 mit uns in Tschernobyl waren, waren im Jahr zuvor mit´m Schiff in der Antarktis ("nur" an der Küste entlang), die Bilder waren schon toll.

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5077
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Extreme Geocache in der ISS (Internat. Raumstation)

Beitrag von jennergruhle » Mi 8. Jan 2014, 18:39

Der selbe Anbieter hat auch Nordkorea im Programm (ok, geografisch nicht so spektakulär wie Südpol, aber politisch...)
http://www.ikarus.com/korea-nord-rundre ... 947-1.html
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Extreme Geocache in der ISS (Internat. Raumstation)

Beitrag von steingesicht » Mi 8. Jan 2014, 18:55

BlueGerbil hat geschrieben: waren im Jahr zuvor mit´m Schiff in der Antarktis ("nur" an der Küste entlang), die Bilder waren schon toll.
An der Küste lang und Antarktische Halbinsel gibt es schon für ~8.000€ - das rückt dann doch schon in den Bereich des Machbaren
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

KECSLADDI
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Mi 15. Feb 2012, 16:33

Re: Extreme Geocache in der ISS (Internat. Raumstation)

Beitrag von KECSLADDI » Mi 8. Jan 2014, 23:09

luppolo hat geschrieben:
KECSLADDI hat geschrieben:Gibt es noch schwere Caches zu finden? Würde mich interessieren :)
http://coord.info/GCG822
Da hat der Owner es wohl per Flugzeug es legen lassen "g"
jennergruhle hat geschrieben:Der selbe Anbieter hat auch Nordkorea im Programm (ok, geografisch nicht so spektakulär wie Südpol, aber politisch...)
http://www.ikarus.com/korea-nord-rundre ... 947-1.html
Dann muss ich mal gucken, ob in Nordkorea Caches gibt. Wenn die Soldaten brav sind, darf man sie loggen :) :lachtot:
Habe eben reingeguckt, also überhaupt keine Caches in Nordkorea... In Südkorea fast nur Tradi-caches und wenig Multi. Na dann...

Sonst isses interessant, diese Diskussion :)
Dosen finden ist immer schön :)

Sawyer
Geocacher
Beiträge: 142
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:08
Wohnort: 66583 Spiesen-Elversberg (Forca 1. FC Saabrücken!!!)

Re: Extreme Geocache in der ISS (Internat. Raumstation)

Beitrag von Sawyer » Do 9. Jan 2014, 09:20

JR849 hat geschrieben:Nö, da gibt es keine Dose... da liegt nur hin und wieder mal ein TB.
Falsch. http://coord.info/GC1BE91 :D
OHL Hockey Guy, der kein Astronaut ist, hat am 16.10.2010 einen interessanten Logvorschlag als Note hinterlassen und das Ganze mal zwischenzeitlich in einen Found umgewandelt. Ich gehe aber davon aus, dass der Owner nicht damit einverstanden war, denn aus dem Found ist inzwischen wieder eine Note geworden. :roll:
Inveniam viam aut faciam!
Ja, ich bin mit Knoten, Seilen und Kletter-Hardware vertraut, aber auch nicht allwissend. :-)

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Extreme Geocache in der ISS (Internat. Raumstation)

Beitrag von moenk » Do 9. Jan 2014, 11:32

Btw: http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... html[quote]
Die Internationale Raumstation ISS bleibt bis mindestens 2024 in Betrieb. [...] Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) begrüßte den Schritt.[/quote]
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder