Die ältesten aktiven

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Di 14. Feb 2006, 10:37

OT:
Black-Jack-Team hat geschrieben:Übrigens: Wenn jemand deutlich mehr Postings im Forum als gefundene Caches aufzuweisen hat, muss er sich wohl fragen lassen, ob ...

... zu wenige Caches in seiner Umgebung rumliegen. ;)
Bild

Werbung:
goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Di 14. Feb 2006, 10:55

Vinnie hat geschrieben:Noch was für Historiker: Der m.W. erste deutsche Event Cache ;-)


Cooool!
Das waren sicher noch Events... wo man sich nicht sorgen musste, wegen zu-spät-kommens keinen Platz mehr zu kriegen :D :D :D
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

mathe
Geocacher
Beiträge: 57
Registriert: Mo 5. Sep 2005, 16:05
Wohnort: Hamburg Süd

nördlichster & südlichtster

Beitrag von mathe » Di 14. Feb 2006, 19:52

Und wie findet man den nördlichsten & den südlichsten cache??
Ne Query kann ja max. 750km sein. Vom Norpol richtung Süden wird so leider nischts gefunden :-( :shock:
Sind nicht auch welche im Weltraum? WIe heissen die? :roll:
gruß Mathe

justus
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Mi 21. Jul 2004, 13:03

Re: nördlichster & südlichtster

Beitrag von justus » Di 14. Feb 2006, 20:08

mathe hat geschrieben:Und wie findet man den nördlichsten & den südlichsten cache??

.... mit GoogleEarth ? :roll:
GPSMAP 62s, OREGON 550t und TOPO Deutschland 2010 und V3

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 14. Feb 2006, 20:11

Oder mit der Suchfunktion von gc?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

HHL

Beitrag von HHL » Di 14. Feb 2006, 20:37

moin mathe.
nix als steine
dürfte elmar demnächst abräumen. :roll:
und der vermutlich nördlichste event mit internationaler beteiligung. :D
schau dir mal die gallery an (german cache uniform). :shock:

happy hunting aus bergedorf

edit: bbcode

Lotti
Geomaster
Beiträge: 526
Registriert: Sa 19. Feb 2005, 18:03
Wohnort: Hanstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Lotti » Di 14. Feb 2006, 21:42

Moin,

ne, Elmar leider nicht: El Conquistador's Treasure ist nördlicher 76°N.

Gruss Volkmar
Bild

mathe
Geocacher
Beiträge: 57
Registriert: Mo 5. Sep 2005, 16:05
Wohnort: Hamburg Süd

Beitrag von mathe » Di 14. Feb 2006, 22:48

jau danke. seeehr Intressant

gruß Mathe

Lotti
Geomaster
Beiträge: 526
Registriert: Sa 19. Feb 2005, 18:03
Wohnort: Hanstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Lotti » Di 14. Feb 2006, 23:11

Tschuldigung,

den hab ich mit Hilfe von GoogleEarth gefunden. Erst einen Cache in Alaska lokalisiert und dann einen Pocketquery mit 500miles Umkreis vom Waypointnamen erzeugt und immer den nördlichsten Cache genommen. Eigentlich ganz einfach.

Gruss Volkmar
Bild

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Mi 15. Feb 2006, 07:39

Der südlichste weltweit dürfte dieser hier sein.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder