newbie-Frage wie finde ich Cache-Infos entlang eines Weges

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Benutzeravatar
recumbentseeker
Geocacher
Beiträge: 50
Registriert: Mo 13. Feb 2006, 18:52

newbie-Frage wie finde ich Cache-Infos entlang eines Weges

Beitrag von recumbentseeker » Mo 13. Feb 2006, 19:12

Hallo,
bin erst seit ein paar Wochen dabei und bisher habe ich immer wenn ich bei geocaching.com immer wenn ich einen Cache (d.h. die Infos dazu) gesucht habe im Umkreis einer Koordinate gesucht, das klappt ja auch prima.

Nun moechte ich gerne eine Radtour fahren, habe auch einen GPS-Track dazu, und moeglichst einfach ein paar Caches in direkter Umgebung dieses Tracks suchen. Gibt es da einen Trick oder muss ich auf gut Glueck ein paar Koordinaten entlang des Weges waehlen und fuer die suchen?

Es geht mir weniger darum alle Caches im Umkreis zu bekommen sondern darum ein paar besonderns nah am Track liegende zu finden.

Und allgemeiner: Gibt es ein Tool mit Hilfe dessen ich Anfragen bei Geocaching.com stellen und automatisiert Wegpunkte und/oder Beschreibungen downloaden kann?
Wenn ich mir so selbst eine Karte mit Caches einer Region machen koennte ohne Premium-member zu werden waere mir auch schon geholfen.


Gruss
recumbentseeker

Werbung:
Benutzeravatar
Gecko-1 (Geckos)
Geowizard
Beiträge: 1204
Registriert: Do 25. Aug 2005, 13:02
Kontaktdaten:

Beitrag von Gecko-1 (Geckos) » Mo 13. Feb 2006, 19:26

Also wenn du einen Routenplaner von Map & Guide hast ist das kein Problem. Auf dieser Webseite findest du weitere Infos wie dies funktioniert und auch die Programme gelistet mit denen es geht.

http://www.graefeprivat.de/routedownloads.html

Mcflaytasche hat dafür ein Programm entwickelt, welches super funktioniert.
Du spielst damit z.B. eine Datenbank ein: Hier hast du eine Quelle:

http://home.debitel.net/user/geocaching/data/

Jurgen & co
Geomaster
Beiträge: 613
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 00:16
Wohnort: 26131 Oldenburg

Beitrag von Jurgen & co » Mo 13. Feb 2006, 19:27

Ich wurde dir das program GSAK raten anzuschauen. Du kannst ein loc-file downloaden von [url]http:/www.geocaching.de/data[/url] Hierin sind keine cache Beschreibungen aber mit Hilfe von GSAK kannst du sehn welche caches entlang deine track liegen. Wenn du mapsource hast oder Autoroute kannst du das noch auf die karte anschauen.
Garmin GPSMAP 60C, Palm Tungsten T5, Fortuna Bluetooth clipon GPS, Mapsource, GSAk, TomTom, AutoRoute, etc.

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mo 13. Feb 2006, 19:30

Hej,

für den Anfang geht die Karte von Geocaching.de ganz gut.
Da sind aber nur die Caches bei Navicache und Opencaching gelistet. Bei Geocaching.com sind die meisten dieser Caches auch gelistet, aber sie werden nicht bei gc.de angezeigt.

Wenn Du ein kartenfähiges Garmin hast, hilft Dir auch proeders Geocache-Karte weiter.

Ahoi aus Linden,
Pom
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Mo 13. Feb 2006, 19:44

Sehr komfortabel geht das mit dem Geocache-Scanner. Damit kannst du alle Caches in einem festgelegten Korridor entlang einer Route auflisten lassen und anschließend die Beschreibungen samt Bildern downloaden und entweder für den PDA oder zum Drucken aufbereiten lassen.
Die Route muss als ACSII-Overlay vorliegen.

Mit NH-TOP50Trans kannst du vorher deinen Track in das Overlay-Format konvertieren.

Viele Grüße
Chris

Benutzeravatar
recumbentseeker
Geocacher
Beiträge: 50
Registriert: Mo 13. Feb 2006, 18:52

Beitrag von recumbentseeker » Mo 13. Feb 2006, 19:51

Danke! So schnelle Hilfe hab ich gar nicht erwartet, werde den Geocache-Scanner mal testen!

Gruss
recumbentseeker

Benutzeravatar
recumbentseeker
Geocacher
Beiträge: 50
Registriert: Mo 13. Feb 2006, 18:52

Beitrag von recumbentseeker » Di 14. Feb 2006, 09:51

Nach ersten Tests, bin ich mit Geocache-Scanner sehe zufrieden. Mit einigen Konvertierungstools ausgestattet, kann ich problemlos meine Alan tracks darueber einlesen, mir Caches suchen und die Wegpunkte wieder aufs Alan uebertragen bzw. mir anzeigen lassen.

Die cache-Verwaltung ist mir auch total ausreichend.

Klasse!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder