Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Eine neue Facebook Gruppe : Geocaching Mystery Spoiler - Koo

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Smoerf
Geocacher
Beiträge: 164
Registriert: So 29. Mai 2011, 07:56
Wohnort: Bottrop

Re: Eine neue Facebook Gruppe : Geocaching Mystery Spoiler -

Beitrag von Smoerf » Fr 11. Apr 2014, 17:43

Börkumer hat geschrieben:Man kann sich alles schön reden, aber zwischen Spoilergruppen und anderen Möglichkeiten wo man zusammen rätseln kann und einfach nur den Koordinaten ist dann doch schon ein kleiner Unterschied.
So groß sehe ich den Unterschied zwischen der Facebook-Gruppe und anderen Spoiler-Orten nicht, denn an diversen Stellen wo man sich eigentlich zum gemeinsamen Rätseln treffen möchte, fragt man nur nach einem Tip für einen bestimmten Rätsel-Cache und es dauert oftmals nur wenige Minuten und man hast eine PN mit den vollständigen Koordinaten, jedoch ohne Hinweis, wie man nun letztendlich an die Lösung kommt! Ob das wirklich sinnvoller und für den Mystery-Owner erfreulicher ist, bezweifle ich ein wenig.
Ist es nicht viel entscheidender wie jeder selbst mit zugesteckten/ veröffentlichten Koordinaten oder auch dem Eintragen inT5er-Logbüchern umgeht. Solange ICH so ehrlich zu MIR selbst bin, dass ich weder zu Caches laufe, bei denen ich das Rätsel nicht im Ansatz verstanden und gelöst habe und ebensowenig Caches online logge, bei denen ich nie im Leben an die Dose komme weil sie auf dem Baum hängt oder irgendwo auf dem Seegrund liegt, ist für MICH alles in Ordnung. Ob andere Leute es dann genauso handhaben ist mir wiederum vollkommen egal. Es gibt genug Leute, die T5er-Caches online loggen, nur weil sie zufällig auf einem Event daneben standen als jemand die Dose vom Baum geholt hat - ich für mich hab recht frühzeitig entschieden, dass ich das nicht tun werde und bin bislang meiner Linie treu geblieben und ebenso werde ich meiner Linie treu bleiben und nur ? loggen, bei denen ich das Rätsel gelöst habe und nicht die Koordinaten aus einer Facebookgruppe abgeschrieben oder sonst wie zugesteckt bekommen habe!

Gruß
smoerf

Werbung:
Benutzeravatar
storc
Geomaster
Beiträge: 592
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 11:11
Ingress: Enlightened
Wohnort: Osthessen

Re: AW: Eine neue Facebook Gruppe : Geocaching Mystery Spoil

Beitrag von storc » Sa 12. Apr 2014, 05:40

HansHafen hat geschrieben: Und wer meint ALLE Caches machen zu müssen und bei allen den Anspruch hat, dass sie ihm gefallen, für ihn erreichbar und für ihn machbar sein müssen - der tickt meiner Meinung nicht ganz sauber, denn das ist ein Ding der Unmöglichkeit. Und wenn der Antrieb der ist, irgendwelche imaginären Zonen "sauberhalten" zu müssen... naja :kopfwand: Wer's toll findet... der sollte aber wenigsten anderen auch ihren Spaß zugestehen, auch wenn der eben nicht deckungsgleich mit dem eigenen ist.
Bild

Benutzeravatar
KMundS
Geomaster
Beiträge: 577
Registriert: Di 15. Jan 2013, 07:43

Re: Eine neue Facebook Gruppe : Geocaching Mystery Spoiler -

Beitrag von KMundS » Sa 12. Apr 2014, 10:33

HansHafen hat geschrieben:Und wer meint ALLE Caches machen zu müssen und bei allen den Anspruch hat, dass sie ihm gefallen, für ihn erreichbar und für ihn machbar sein müssen - der tickt meiner Meinung nicht ganz sauber, denn das ist ein Ding der Unmöglichkeit. Und wenn der Antrieb der ist, irgendwelche imaginären Zonen "sauberhalten" zu müssen... naja :kopfwand: Wer's toll findet... der sollte aber wenigsten anderen auch ihren Spaß zugestehen, auch wenn der eben nicht deckungsgleich mit dem eigenen ist.
Der Spaß verschwindet oder wird für andere weniger wenn man etwas nicht so macht, wie sie es gerne sähen? Ein seltsamer Spaß :???:
Ich bleibe aber dabei: Koordinaten online veröffentlichen ohne zu fragen ist eine Frechheit.
Weil? Wer das Rätsel unbedingt lösen möchte, wird daran durch nichts gehindert. Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass es keinen Cacher tangiert, wie andere cachen.

M
Mit Jägern gibt es kein Miteinander.

Irrtümer über die Jagd: http://forum.geoclub.de/viewtopic.php?p ... 0#p1174810

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5401
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Eine neue Facebook Gruppe : Geocaching Mystery Spoiler -

Beitrag von JackSkysegel » Sa 12. Apr 2014, 10:37

Man sollte schon den Owner eines Mysteries fragen ob er mit der Veröffentlichung der Finalkoordinaten einverstanden ist. Sonst finde ich das auch ganz schön Rücksichtslos.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8597
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Eine neue Facebook Gruppe : Geocaching Mystery Spoiler -

Beitrag von MadCatERZ » Sa 12. Apr 2014, 11:26

KMundS hat geschrieben:Weil? Wer das Rätsel unbedingt lösen möchte, wird daran durch nichts gehindert.
Das stimmt natürlich, ändert aber nichts daran, dass es unfein ist, die Koordinaten irgendwo zu posten
KMundS hat geschrieben: Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass es keinen Cacher tangiert, wie andere cachen.
Das stimmt natürlich nicht. Ein Beispiel: In Hamburg gab es einen Multi mit einem Zahlenschloss am Final dran. Ein hier nicht genannter Cacher hat den per TJ abgekürzt. Der nächste Sucher fand dann ein aufgebrochenes Schloss vor, der Cache selbst war noch vorhanden. Kann natürlich nur Zufall sein, ebenso wie die zerpflückte Schilder und aufgebrochenen Schaltkästen, die man immer wieder am GZ vorfindet...
Klar, Einzelfälle. Nur habe ich bei meinen paar Funden schon eine ganze Reihe von diesen Einzelfällen gehabt.

Benutzeravatar
KMundS
Geomaster
Beiträge: 577
Registriert: Di 15. Jan 2013, 07:43

Re: Eine neue Facebook Gruppe : Geocaching Mystery Spoiler -

Beitrag von KMundS » Sa 12. Apr 2014, 11:44

MadCatERZ hat geschrieben:
KMundS hat geschrieben: Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass es keinen Cacher tangiert, wie andere cachen.
Das stimmt natürlich nicht. Ein Beispiel: In Hamburg gab es einen Multi mit einem Zahlenschloss am Final dran. Ein hier nicht genannter Cacher hat den per TJ abgekürzt. Der nächste Sucher fand dann ein aufgebrochenes Schloss vor, der Cache selbst war noch vorhanden. Kann natürlich nur Zufall sein, ebenso wie die zerpflückte Schilder und aufgebrochenen Schaltkästen, die man immer wieder am GZ vorfindet...
Klar, Einzelfälle. Nur habe ich bei meinen paar Funden schon eine ganze Reihe von diesen Einzelfällen gehabt.
Mit "cachen" meinte ich natürlich nicht die Zerstörung von Caches. Das ist ja kein "cachen", sondern "Vandalismus".
Der Unterschied, ob man ein Final zufällig findet (komm ja doch mal vor) oder die Abkürzung über die Koordinaten nimmt, ändert nicht am Cache"erlebnis" eines anderen Cachers.

M
Mit Jägern gibt es kein Miteinander.

Irrtümer über die Jagd: http://forum.geoclub.de/viewtopic.php?p ... 0#p1174810

Benutzeravatar
Angrab
Geocacher
Beiträge: 143
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 16:17
Ingress: Enlightened
Wohnort: an der Müritz

Re: Eine neue Facebook Gruppe : Geocaching Mystery Spoiler -

Beitrag von Angrab » Sa 12. Apr 2014, 15:43

Es wird die Fraktion der "Cheat`s-Cacher" immer geben.Das war so und wird so bleiben.(eher noch schlimmer werden). Meist Erkennbar an den Kurzlogs "schnell gelöst, schnell gefunden, war einfach usw. oder einfach nur "TFTC". Wenn sie auch im Logbuch stehen kann der Owner nix machen.Hinnehmen und hoffen das es auch ehrliche Cacher finden bzw schaffen.
Die Cacher, die den Cache eben auf eigene Faust und durch eigenes Wissen probieren, Testen was auch immer, werden ein anders Verhältniss zum Cache haben.
Die " Cheat-Cacher" werden aber irgendwan die Lust verlieren weil es langweilig wird aus allen Kategorien einen Tradi mit einer 1\1 Wertung zu machen.

Listings vor dem Suchen aktualisieren hilft enorm.

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3478
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Eine neue Facebook Gruppe : Geocaching Mystery Spoiler -

Beitrag von wallace&gromit » Sa 12. Apr 2014, 22:57

Die einzigen Cacher die cheaten, sind die, welche nicht im Logbuch stehen. (Fotolog, Cache weg usw.)
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Mark
Geowizard
Beiträge: 2513
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Eine neue Facebook Gruppe : Geocaching Mystery Spoiler -

Beitrag von Mark » Sa 12. Apr 2014, 23:08

Angrab hat geschrieben: Die " Cheat-Cacher" werden aber irgendwan die Lust verlieren weil es langweilig wird aus allen Kategorien einen Tradi mit einer 1\1 Wertung zu machen.
Genau diese Denke passt selten. Ich kenne haufenweise Caches, bei denen man ein Rätsel lösen muss, um an STARTkoordinaten zu kommen. Da folgt dann noch ein Multi o.ä. Genauso bspw. bei Klettercaches. Mit den Koordinaten habe ich den Baum. Mehr aber auch nicht.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8597
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Eine neue Facebook Gruppe : Geocaching Mystery Spoiler -

Beitrag von MadCatERZ » Di 22. Apr 2014, 09:52

Schrottie hat geschrieben:
MadCatERZ hat geschrieben:Ich habe einen Findemystery, bei dem man einfach nur einen Waldpsaziergang machen muss - das ist vielen wohl zu aufwendig: http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... a5ef931174
Nicht zu aufwändig, eher "zu blaues Fragezeichen". Ein Blick ins Listing sagt mir, das ich vermutlich Spaß daran hätte, jedoch werden Ratehaken bei mir rigoros ausgefiltert und so machen es nicht wenig andere auch. Und damit hätte ich diesen Cache ohne Deinen direkten Hinweis nie gesehen*.
Ich hatte das Ding im ersten Jahr als PMO und habe mir gerade mal das Auditlog angesehen, da stehen schon alle üblichen Verdächtigen mit drauf, viele auch mehrfach. An "Bäääh Fragezeichen" wird es also nicht liegen.
Ich habe aber das Osterwochenende genutzt und einen meiner in der Mache befindlichen Multis mit einer ähnlichen Aufgabenstellung umgehäkelt und eingereicht, Schwierigkeitsgrad ist auf jeden Fall höher. Nach der "Bäääh Fragezeichen"-These müsste der ja wesentlich mehr Besucher anziehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder