Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Großer Aufkleber = Großes Ego?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
HansHafen
Geowizard
Beiträge: 1679
Registriert: Do 16. Jun 2011, 22:32

Re: Großer Aufkleber = Großes Ego?

Beitrag von HansHafen » Di 18. Mär 2014, 11:50

DieElsdorfer hat geschrieben:Eh Leute, über was für einen Scheiß diskutiert ihr eigentlich ????
Soll doch jeder machen wie er will !!!!! Wen stört es ?????
Ich habe fertig
Die Frage ist eher, wieso du jetzt den Thread wieder aus der Versenkung holst?
Und dich dann aufregst über eine Diskussion, die scheinbar schon zu einem Ende gekommen war.

Wolltest auch einfach mal was dazu gesagt haben... ohne wirklich was zu sagen, gell?

Und auch deine "Fragen" beantworten sich nach dem Lesen des Threads von selbst. Hättest du ihn gelesen, statt einfach nur einen 08/15-Kommentar abzugeben, dann wüsstest du um welchen "Scheiß" es ging (=nämlich um "nach-mir-die-Sint-Flut-Cacher", die nur möglich schnell ihren "Punkt" loggen wollen und denen egal ist, wieviel Platz sie dafür benötigen, um Egoismus, um kleine und große Logbücher und solchen "Scheiß"). Ob "jeder so machen soll wie er will" darum ging es auch - dazu gab es unterschiedliche Meinungen. Wen es stört kannst du ja auch ohne Probleme sehen.

Dass du fertig hast.... hmmm, bin mir nicht so ganz sicher, was wir mit dieser Info anfangen sollen und was sie mit dem Thema zu tun hat?! Hört sich eher nach einem Ausruf an, der aus der Porzellanabteilung kommen könnte und an Mama gerichtet ist ;)

BG
HansHafen
Ich und die Schwerkraft, was für eine nervenaufreibende Kombination...

Werbung:
Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Großer Aufkleber = Großes Ego?

Beitrag von Fadenkreuz » Di 18. Mär 2014, 14:21

DieElsdorfer hat geschrieben:Eh Leute, über was für einen Scheiß diskutiert ihr eigentlich ????
Eh Elsdorfer, was geht ab ???????????????
DieElsdorfer hat geschrieben: Wen stört es ?????
Eh, das wurde auf mehreren Seiten ausführlich erklärt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5086
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Großer Aufkleber = Großes Ego?

Beitrag von jennergruhle » Di 18. Mär 2014, 15:37

Zappo hat geschrieben:
jennergruhle hat geschrieben:Ja, gerne. Die Technik an sich funktioniert mit Drucken/Zeichnen auf Folien, und UV-Empfindlichem Lack - es bleibt dann nach Belichtung und Entwicklung der Stempel im Positiv stehen. ....
Danke. Nachfrage: Wer belichtet und entwickelt das? Geht das mit Sonnenlicht und man rubbelt den Rest weg? Oder so? Sprich: Kann man das outdoor machen oder brauchts da Einschicken, Warten, Zivilisation :D
Hab's gerade wieder aufgefunden, ich hab das hier: http://adventure-caching.de/ausruestung ... lbermachen
Vorlage muss ein Toner-Druck sein, es wird auch etwas aufgebügelt, helles Tageslicht soll zur Belichtung reichen, und nach der Belichtung wird mit Wasser ausgewaschen. Man braucht außer Bügeleisen, Wasser, Fön/Backofen nur das was in der Packung ist.

Anleitung gibt's auch hier: http://www.cc-products.de/stempel/image ... ungpdf.pdf

Wenn ich dann meine Stempel gemacht habe, zeige ich den Logplatzverschwendern aber wie man es richtig macht!1!!11!!!
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7846
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Großer Aufkleber = Großes Ego?

Beitrag von Zappo » Di 18. Mär 2014, 16:09

jennergruhle hat geschrieben:....Anleitung gibt's auch hier: http://www.cc-products.de/stempel/image ... ungpdf.pdf....
Danke. N Bügeleisen für den Holzofen bzw. Feuer hätt ich ja, mit nem Outdoorkopierer wirds ein wenig enger. Schade, hätte da so eine Idee gehabt.....

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Großer Aufkleber = Großes Ego?

Beitrag von Fadenkreuz » Di 18. Mär 2014, 16:17

Zappo hat geschrieben:N Bügeleisen für den Holzofen bzw. Feuer hätt ich ja
Ich habe auch n Bügeleisen, wobei n = 1.

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5667
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Großer Aufkleber = Großes Ego?

Beitrag von hustelinchen » Mi 19. Mär 2014, 00:56

wo die Diskussion bereits wieder aufgelebt ist, hier noch ein Beispiel wie es andere machen. Ach ja, ein Logbuch gab es auch. :roll:

Bild
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Großer Aufkleber = Großes Ego?

Beitrag von MadCatERZ » Mi 19. Mär 2014, 09:21

Das war vermutlich nicht so vom Owner gedacht, aber das finde ich cool, jedenfalls weitaus besser, als irgendwelche LPCs zu bekritzeln.

Benutzeravatar
Svensson
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Do 16. Jan 2014, 21:52
Wohnort: DDR
Kontaktdaten:

Re: Großer Aufkleber = Großes Ego?

Beitrag von Svensson » Mi 19. Mär 2014, 10:02

Und das "Vogelhaus" offenbar schön mit Schrauben direkt im Stamm befestigt....ganz große Klasse!
Magst du Annanass oder Trocken?

Benutzeravatar
KMundS
Geomaster
Beiträge: 577
Registriert: Di 15. Jan 2013, 07:43

Re: Großer Aufkleber = Großes Ego?

Beitrag von KMundS » Mi 19. Mär 2014, 10:36

Ist ein dänischer Cache, nicht direkt unser Problem ;)

M
Mit Jägern gibt es kein Miteinander.

Irrtümer über die Jagd: http://forum.geoclub.de/viewtopic.php?p ... 0#p1174810

Benutzeravatar
HansHafen
Geowizard
Beiträge: 1679
Registriert: Do 16. Jun 2011, 22:32

Re: Großer Aufkleber = Großes Ego?

Beitrag von HansHafen » Mi 19. Mär 2014, 11:28

Svensson hat geschrieben:Und das "Vogelhaus" offenbar schön mit Schrauben direkt im Stamm befestigt....ganz große Klasse!
Finde ich auch immer wieder total hirnlos, unnötig und armselig.
Und komisch: Da denkt der Owner schon weiter als "ööööh, geil, Filmdoooooseee" und trotz der ganzen "Kreativität" reicht es dann nicht soweit, noch 3 Sekunden extra Hirnpower für eine baumfreundliche und regelkonforme Befestigung zu investieren. Wenn der falsche drüber stolpert = Archiv.
MadCatERZ hat geschrieben:Das war vermutlich nicht so vom Owner gedacht, aber das finde ich cool, jedenfalls weitaus besser, als irgendwelche LPCs zu bekritzeln.
Naja, cool? Finde ich den Prozess eher nicht - ist nur wieder diese hirnlose "...ööööh, da hat ja jemand einen Stempel hingedrückt, ooooohtooolll, das mach ich auch mal". Da scheinen unter den Geocachern echt Leute zu sein, die wenig eigenständig denken und entscheiden können. Nur weil ein Hirni was vormacht, muss das wohl reflexartig nachgemacht werden - eigentlich ein ziemliches Armutszeugnis.

Woe - wie du sagst - hier vertretbar, auch wenn vom Owner wohl anders gedacht. Habe das gleiche aber eben auch schon in LPs gesehen, in der Nähe des Logbuchs, na toll. Und schlimmeres. Wie die Lemminge machen es die tumben Leute Nach: Da lagen in einem LP Rollen mit Aufklebern rum - da fällt einem als Geocacher natürlich nichts besseres ein, als seinen Namen mit selbigen an die Wand zu kleben, teilweise in Abmessung von 1,5 mal 7 Meter! :kopfwand:

Die nächsten Idioten ließen natürlich nicht lange auf sich warten und "verschönerten" den LostPlace (wie sie es teilweise selbst kackdreist in ihren Logs nannten) mit ihren Cachernamen im XXL-Format an den Wänden. Nicht nur, dass damit der Cache gefährdet wurde (mit Google hat man in 3 Sekunden den Zusammenhang zu Geocaching geknüpft) - aber es macht eben auch die Location zum fotografieren wertlos, einfach nur hässlich und peinlich. Mit solchen Leuten möchte man dann auch nur ungerne in einen Topf geworfen werden - kann schon verstehen, wenn sich heute einige Leute eher schämen und lieber sehr verdeckt cachen gehen...

BG
HansHafen
Ich und die Schwerkraft, was für eine nervenaufreibende Kombination...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder