Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

WatschelEnte
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 11:33

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von WatschelEnte » So 16. Mär 2014, 21:52

Einen etwas anderen Fall habe ich gerade: Ich war vor 2 Wochen bei einem Earthcache, habe alle Fragen beantwortet und dem Owner geschickt ,um die Logerlaubnis zu bekommen, wie üblich.
Jedoch bekomme ich einfach keine Antwort, hab es jetzt schon 3-mal versucht und immerhin 2 Wochen gewartet. Andere haben aber schon wieder geloggt in der Zeit.

Was tun, einfach trotzdem loggen? Habe mir die Richtigkeit der Antworten auch schon von einem Vorlogger bestätigen lassen, um sicher zu gehen. DNF bei einem Earthcache würde ja schlecht gehen oder? ;)

Werbung:
Benutzeravatar
Barkley
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Do 27. Aug 2009, 11:32
Wohnort: 48°14.500 12°41.000

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von Barkley » So 16. Mär 2014, 22:17

WatschelEnte hat geschrieben:Ich war vor 2 Wochen bei einem Earthcache, habe alle Fragen beantwortet und dem Owner geschickt ,um die Logerlaubnis zu bekommen, wie üblich.
Jedoch bekomme ich einfach keine Antwort...

Was tun, einfach trotzdem loggen? Habe mir die Richtigkeit der Antworten auch schon von einem Vorlogger bestätigen lassen, um sicher zu gehen.
Ja, Du darfst den loggen, wenn Du die Antworten verschickt hast. Irgendwann wurden die Richtlinien geändert, dass man eine Logfreigabe nicht mehr abwarten muss. Wenn was nicht passt, muss sich dann der Owner melden.
DNF bei einem Earthcache würde ja schlecht gehen oder? ;)
Warum nicht? Wenn z.B. eine Info-Tafel abgebaut wurde, oder wenn der Zugang nicht möglich ist.
Grüße,
Barkley

Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 2077
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von kohlenpott » So 16. Mär 2014, 22:47

Ich habe gerade mal bei mir nachgeschaut und komme auf ungefähr 6% DNFs. Wobei ich dazusagen muß, daß ich in den ersten Jahren meiner "Laufbahn" kaum DNFs geloggt habe. Die wahre Quote dürfte also etwas höher liegen...

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5662
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von hustelinchen » Mo 17. Mär 2014, 01:31

WatschelEnte hat geschrieben:DNF bei einem Earthcache würde ja schlecht gehen oder? ;)
Das hatte ich jetzt zum ersten Mal im Urlaub in Schottland. 40 m fehlten mir. Ich konnte den Felsen auch sehen, aber dazwischen lag noch die Steilküste und ich hatte meinen Hund an der Leine dabei. Alleine hätte ich mich noch getraut auf dem Hintern da runterzurutschen, aber mit Hund an der Leine unmöglich. Da musste ich leider meinen ersten Earthcache DNF loggen.
Herzliche Grüße
Michaela

ch3ka
Geocacher
Beiträge: 219
Registriert: Di 21. Mai 2013, 15:47
Ingress: Resistance

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von ch3ka » Mo 17. Mär 2014, 05:20

Ich habe weil geolog momentan nicht mehr geht gerade keine Ahnung, wieviele DNFs ich habe.
Aber vermutlich ca. 5%, davon ca. die Haelfte geloggt.
Solange ich aber auch noch ewig viele founds aus verschiedensten Gruenden gar nicht geloggt habe, sagt das auch relativ wenig aus.

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von Fadenkreuz » Mo 17. Mär 2014, 06:06

ch3ka hat geschrieben:Ich habe weil geolog momentan nicht mehr geht gerade keine Ahnung, wieviele DNFs ich habe.
Da braucht man nicht geolog, es reicht http://www.geocaching.com/my/logs.aspx?s=1&lt=3

Schrottie

Re: AW: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von Schrottie » Mo 17. Mär 2014, 07:06

Fadenkreuz hat geschrieben:
ch3ka hat geschrieben:Ich habe weil geolog momentan nicht mehr geht gerade keine Ahnung, wieviele DNFs ich habe.
Da braucht man nicht geolog, es reicht http://www.geocaching.com/my/logs.aspx?s=1&lt=3
Und genau das sollte eben bei geolog-Benutzern oftmals nicht ausreichend. In meinem Falle gibt dieser Link 242 DNF aus, es sind jedoch 341. Oder sind OC-DNF neuerdings genauso "ungültig" wie OC-Funde? Dann ist natürlich der Link zur "alleinigen Wahrheit[TM]" vollkommen ausreichend. ;)

BTW, @ch3ka: Zumindest die Perlversion von geolog läuft. Einzig das Windows-Executable mag wohl nicht wirklich mitspielen wollen. Allerdings fehlt mir da auch der Glaube das dies je wieder geschehen wird. Bisher hat sich noch jeder früher oder später von community-nahen Projekten zurückgezogen, wenn er erstmal Reviewer war. Fogg/Geo-Imp tut es da eben nicht anders.

bezzico
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Do 20. Mai 2010, 17:07
Wohnort: Langen/Hessen

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von bezzico » Mo 17. Mär 2014, 13:47

Auf meine 1630 Funde kommen 208 DNF, was einer Quote von 12,7 Prozent oder 1 DNF pro 8 gesuchte Dosen entspricht.

Die ziemlich hohe Quote erkläre ich damit:

- Ich suche fast immer alleine und habe dann meistens auch nicht besonders viel Zeit.
- Dafür logge ich konsequent jeden erfolglosen Versuch als DNF, auch mehrfach.
- Manchmal bin ich einfach "blind". Wenn ich dann beim zweiten Versuch die Dose binnen Sekunden finde, habe ich mich schon oft auf die Stirn geklatscht.

Ich habe noch keinen einzigen FTF aber schon einige FDNF.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7845
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von Zappo » Mo 17. Mär 2014, 14:03

bezzico hat geschrieben:Auf meine 1630 Funde kommen 208 DNF, was einer Quote von 12,7 Prozent oder 1 DNF pro 8 gesuchte Dosen entspricht. Die ziemlich hohe Quote .......
Finde ich für einen Alleinsucher jetzt nicht so ne hohe Quote. Ich bin da auch bei 10 Prozent - bei Mikros wahrscheinlich bei über 20.

Wobei sich bei den letzten 3-4 meiner DNFs tatsächlich herausstellte, daß die Dose definitiv weg war. DAS würde ich jetzt nicht als persönliches "Versagen" definieren. :D :D :D

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

ch3ka
Geocacher
Beiträge: 219
Registriert: Di 21. Mai 2013, 15:47
Ingress: Resistance

Re: Wieviele DNF's habt ihr im Durchschnitt?

Beitrag von ch3ka » Mo 17. Mär 2014, 14:47

BTW, @ch3ka: Zumindest die Perlversion von geolog läuft.
(zumindest hier) Eben nicht:
ch3ka@x200 ~/geolog % ./geolog.pl -iS
This is Geolog Version 2.85 (linux/p2e)
Checking program version on download server ... - done

Loading login page ...
An error has occurred: There is no form named "aspnetForm" at /usr/local/lib64/perl5/5.16.3/WWW/Mechanize.pm line 1938.
(sry4ot)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder