Dürfen Owner tauschen?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

David_Turman
Geocacher
Beiträge: 69
Registriert: Di 29. Mär 2005, 23:05
Wohnort: Frankfurt

Dürfen Owner tauschen?

Beitrag von David_Turman » Fr 17. Feb 2006, 14:06

Mir ist heute eine recht interessante Frage durchs Hirn geschossen.

Stellt euch mal vor, ihr versteckt irgendwo einen Cache, der dann auch von ein paar Leuten gefunden wird. Da ihr ja die einzelnen Logs eures Caches lest, fällt euch plötzlich auf, daß ein Cacher in euren Regular einen total coolen Gegenstand hineingelegt hat, den ihr unbedingt schon immer einmal haben wolltet.

Jetzt kommt meine Frage: Dürft ihr dann einfach zu eurem Cache gehen und diesen Gegenstand gegen eine andere Sache tauschen? Oder ist das unfair den nachfolgenden Suchern gegenüber? Denn normalerweise sucht ihr als Owner euren eigenen Cache ja nur zu Wartungs- bzw. Kontrollzwecken auf. Dürft ihr trotzdem euren eigenen Cache aufsuchen, nur um dort etwas zu tauschen, was ihr unbedingt haben möchtet?

Eure Meinung dazu interessiert mich wirklich sehr.

Werbung:
Cachalot
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 08:50
Kontaktdaten:

Beitrag von Cachalot » Fr 17. Feb 2006, 14:15

Wenn es um eine seltene Coin ginge, würde ich mal eben einen Check einlegen und gaaanz nebenbei die Coin loggen. Rausnehmen? Nein, das ärgert nur andere User, die das gleiche vorhaben wie ich *g* Mitnehmen soll die Coin dann jemand, der den Cache zum ersten Mal findet.

Schlechtes Gewissen dabei? Hm. Bin bis dato nicht in die Verlegenheit gekommen. Probierts doch mal aus und legt was nettes in einen meiner Caches :roll:

ts1
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Fr 10. Jun 2005, 16:14

Beitrag von ts1 » Fr 17. Feb 2006, 14:19

Laut Strafgesetzbuch
§1
Keine Strafe ohne Gesetz

Eine Tat kann nur bestraft werden, wenn die Strafbarkeit gesetzlich bestimmt war, bevor die Tat begangen wurde.
und in Ermangelung entgegenstehender Vorschriften ist ein derartiger Tausch nicht strafbewehrt.
Das Wort "Fairneß" bzw. die davon abgeleiteten Begriffe sind im juristischen Sprachgebrauch undefiniert.
Eine einschlägige Rechtsprechung existiert nicht. 8)
MfG Thomas

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Fr 17. Feb 2006, 14:46

Mache wie wolle. ;)
Bild

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Dürfen Owner tauschen?

Beitrag von greiol » Fr 17. Feb 2006, 14:53

David_Turman hat geschrieben:Dürft ihr dann einfach zu eurem Cache gehen und diesen Gegenstand gegen eine andere Sache tauschen?

Ich denk nicht, daß das "verboten" ist. Allerings habe ich es mir bisher verkniffen.
Ein paar Mal habe ich einen TB reingelegt, wenn absehbar war, daß ich ihm in nächster Zeit dann doch nicht würde weiterhelfen können.
Ich wüßte aber etwas bei dem ich auf alle Fälle mal einen Kontrollgang machen würde um es mir zumindest anzusehen :wink:
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Re: Dürfen Owner tauschen?

Beitrag von familysearch » Fr 17. Feb 2006, 15:05

David_Turman hat geschrieben:Stellt euch mal vor, ihr versteckt irgendwo einen Cache, der dann auch von ein paar Leuten gefunden wird. Da ihr ja die einzelnen Logs eures Caches lest, fällt euch plötzlich auf, daß ein Cacher in euren Regular einen total coolen Gegenstand hineingelegt hat, den ihr unbedingt schon immer einmal haben wolltet.


Ich sehe da kein Problem. Um Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen, würde ich in jedem Fall versuchen, etwas gleichwertiges reinzutun.
Frage: Was ist denn dieser tolle Gegenstand, der ja offenbar für Geld nicht zu haben ist?
familysearch

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3463
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit » Fr 17. Feb 2006, 15:12

Solange man keinen downtrade macht ist es 100% OK!

Natürlich gehört einem der Cache also kann man ja theoretisch... Aber das ist eben unfair!
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Benutzeravatar
ghazkull
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 17:56

Re: Dürfen Owner tauschen?

Beitrag von ghazkull » Fr 17. Feb 2006, 16:00

David_Turman hat geschrieben:Jetzt kommt meine Frage: Dürft ihr dann einfach zu eurem Cache gehen und diesen Gegenstand gegen eine andere Sache tauschen?


Wieso tauschen? Den hat dann wohl $IRGENDWER ohne zu loggen rausgenommen ... :shock:
Bloß inwiefern es sinnvoll ist den Inhalt des eigenen Caches zu plündern?
Gibt doch schließlich Watch Lists, dann lieber den Nachbarcache :wink:
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22800
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Dürfen Owner tauschen?

Beitrag von radioscout » Fr 17. Feb 2006, 16:31

David_Turman hat geschrieben:Oder ist das unfair den nachfolgenden Suchern gegenüber?

Genau so fail oder !fair wie wenn ein anderer Cacher etwas schneller da ist und den Gegenstand entnimmt.
Solange man gleichwertig tauscht oder etwas höherwertiges reinlegt, kann man tauschen wo man will. Egal ob am eigenen Cache oder einem bereits gefundenen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
ScandinavianMagic
Geomaster
Beiträge: 822
Registriert: Mo 1. Aug 2005, 21:07
Wohnort: WN, BaWü
Kontaktdaten:

Beitrag von ScandinavianMagic » Fr 17. Feb 2006, 16:42

Dürfen darf man schon, aber machen tut man nicht. Ne seltene Coin anschauen - ok - aber rausnehmen wäre unfair. Das gleiche gilt dann für Caches, die man schon mal gefunden hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot]