Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

auf dem Garmin den Mittelpunkt dreier Koordinaten ermitteln?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
baer2006
Geowizard
Beiträge: 2922
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: auf dem Garmin den Mittelpunkt dreier Koordinaten ermitt

Beitrag von baer2006 » Do 3. Apr 2014, 18:35

Froeschkoenigin hat geschrieben:öhm, eins noch: Stimmt das nun mit der Berechnung über den Mittelwert? Also die Sache mit dem Umkreis/Innkreis?
Nein. Mit den Mittelwerten berechnet man den Dreiecksschwerpunkt. Du suchst den Umkreismittelpunkt.

... und der Innkreis ist eine Gegend in Österreich :D ;) .

Werbung:
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3478
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: auf dem Garmin den Mittelpunkt dreier Koordinaten ermitt

Beitrag von wallace&gromit » Do 3. Apr 2014, 19:07

Froeschkoenigin hat geschrieben:die Sache mit dem Umkreis/Innkreis?
Der Innkreis wurde bereits 1814 vom Königreich Bayern an Österreich abgegeben. :D


Alternativ mache ich solche Aufgaben mit der Abstandswarnung, die man bei jedem Wegpunkt eingeben kann. Geht auf dem Oregon und auch auf dem PC. (hier ein Beispiel mit QLandkarte mit 260m Abstand)

Bild


Damit komme ich auf
N48° 13.365 E009° 00.905
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Benutzeravatar
Froeschkoenigin
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 16:30
Wohnort: Balingen

Re: auf dem Garmin den Mittelpunkt dreier Koordinaten ermitt

Beitrag von Froeschkoenigin » Do 3. Apr 2014, 19:28

*lach* ok, für heute habe ich mich genug blamiert... Innkreis ist fast so gut, wie Standart...

Aha... Abstandswarnung bei jedem Wegpunkt auf dem Oregon...??? Muss ich mal anschauen. Ist das beim Anlegen des Wegpunktes, oder beim Wegpunktmanager?

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3478
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: auf dem Garmin den Mittelpunkt dreier Koordinaten ermitt

Beitrag von wallace&gromit » Do 3. Apr 2014, 20:21

Müsste im WP-Manager sein. Hab das Oregon gerade nicht zur Hand.
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: auf dem Garmin den Mittelpunkt dreier Koordinaten ermitt

Beitrag von Fadenkreuz » Do 3. Apr 2014, 22:34

Froeschkoenigin hat geschrieben:Kann man, wenn man diese drei bekannten Wegpunkte hat, mit dem Oregon 450 oder einem Zusatzprogramm auf dem Handy den Mittelplunkt dreier Koordinaten ermitteln?
Das geht mit dem Oregon, aber es ist sehr viel Aufwand. Bist du sicher, dass bei dem Cache nicht auch noch die Entfernung zu den jeweiligen Koordinaten angegeben war?

Benutzeravatar
Froeschkoenigin
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 16:30
Wohnort: Balingen

Re: auf dem Garmin den Mittelpunkt dreier Koordinaten ermitt

Beitrag von Froeschkoenigin » Fr 4. Apr 2014, 08:07

Hallo zusammen,

also im Waypointmanager habe ich keine Option gefunden, bei der man einem Wegpunkt einen Annäherungsalarm setzen könnte.

Ja, bei dem Cache ist keine Entfernung zu den jeweiligen Koordinaten angegeben. Das Pre-Final sieht im Prinzip so aus: Man findet eine Dose mit einem Zettel drin. Darauf ist ein Symbol (keltisch) zu sehen, die drei Arme hat. Am Ende jedes Armes stehen Symbole, die man erst in Koordinaten umwandeln muss. Als Hint steht dann noch: Die Arme sind gleich lang. Als weiterer Hinweis - begebt euch zu einem markanten Ort, etwa 400 Meter von hier.

Wenn man die drei Wegpunkte auf dem Oregon 450 setzt und so zoomt, dass man alle drei sieht, kann man mit dem Finger etwa in die Mitte tippen - das passt dann schon - ist nahe eines Weges und somit auch logisch, aber ich hätte gerne eben gewusst, wie man das anders lösen kann. Das arithmetische Mittel scheint ja doch der falsche Weg zu sein.

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: auf dem Garmin den Mittelpunkt dreier Koordinaten ermitt

Beitrag von moenk » Fr 4. Apr 2014, 10:55

Du hattest nach dem Mittelpunkt dreier Koordinaten gefragt - dann ist Mittelwert für den Schwerpunkt die Antwort. Gesucht ist aber ein Punkt mit gleichen Abstand zu allen dreien, und das ist dann ist der Innenkreismittelpunkt.
Kann man auch berechnen, ist aber deutlich komplizierter. Für Dich wäre eine Lösung durch Konstruktion sicher geeignet, also auf einer gedruckten Karte schlägst Du dazu etwas mit dem Zirkel und kommst dann auch gut auf eine angenäherte Lösung.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
Froeschkoenigin
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 16:30
Wohnort: Balingen

Re: auf dem Garmin den Mittelpunkt dreier Koordinaten ermitt

Beitrag von Froeschkoenigin » Fr 4. Apr 2014, 11:17

Ja, danke - sieht so aus... Bin mal gespannt, ob das mit den Kreisen auf dem Garmin geht, so wie wallace&gromit es geschrieben hat.

Benutzeravatar
spaziergaenger
Geowizard
Beiträge: 1049
Registriert: Do 19. Mai 2005, 10:09
Wohnort: N51,5 E12

Re: auf dem Garmin den Mittelpunkt dreier Koordinaten ermitt

Beitrag von spaziergaenger » Fr 4. Apr 2014, 11:57

Hier wurde es schon mal fürs eTrex30 erklärt: https://forum.garmin.de/showthread.php? ... post156209
Es ist Post #32, Verlinkung klappt irgendwie nicht zu 100%.
Gruß, Spaziergänger

Benutzeravatar
Froeschkoenigin
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 16:30
Wohnort: Balingen

Re: auf dem Garmin den Mittelpunkt dreier Koordinaten ermitt

Beitrag von Froeschkoenigin » Fr 4. Apr 2014, 12:59

Hi Spaziergaenger,

in Basecamp geht das in der Tat wie angegeben - man kann eine Annäherung auf einen Wegpunkt setzen - aber was in dem Beitrag beschrieben ist, geht beim Oregon 450 nicht:
... ein Beispiel anhand eines eTrex 10:
> Wegpunktmanager
> Wegpunkt aussuchen
> Menü aufrufen
> Annäherung Wegpunkt Alarm aufrufen und Radius eingeben
Beenden

Menü
> Annäherung Wegpunkt aufrufen
> in der Liste steht der zuvor bearbeite Wegpunkt

> in Basecamp einen Wegpunkt mit Alarm versehen z.B. 300 m
> an eTrex übertragen
> der Wegpunkt befindet sich im Menü Annäherung Wegpunkt

Hier kann nun der Wegpunkt bearbeitet werden:
> Radius ändern
> Karte anzeigen
> Entfernen

Der Alarm kann aber auch grundsätzlich über das Menü Annäherung Wegpunkt über "Alarm einstellen" aktiviert werden, und zwar auch für Geocaches und POIs.

Einfach mal einen Wegpunkt an der aktuellen Position mit Alarm einrichten und dann das GPS neu starten.
Wenn der Sat-Fix erfolgt, wird auch sofort der Alarm ausgelöst.
Wenn ich einen Wegpunkt setze und diesen dann im Wegpunktmanager öffne, habe ich folgende Optionen:
Namen ändern
Foto ändern
Symbol ändern
Kommentar ändern
Position ändern
Höhe ändern
Tiefe ändern
Hierher setzen
Wegpunkt verschieben
Wegpunkt löschen
Karte anzeigen
Wegpunkt-Projektion

aber keine Annäherung oder Radius setzen...?? Ich finde eigenlich überhaupt keinen Punkt beim Oregon, wo man die Annäherung setzen/ändern kann. Ich weiß, bei meinem ersten eTrex Vista HCX - dort konnte man den Alarm an-/ausschalten und auch die Entferung eingeben, aber beim Oregon...? Hab' ich das irgendwo übersehen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder