Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was loggt man wenn man sich nicht ins Logbuch eintragen kann

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Seebaer777
Geocacher
Beiträge: 213
Registriert: So 7. Nov 2010, 15:16
Wohnort: 51067 Köln

Re: Was loggt man wenn man sich nicht ins Logbuch eintragen

Beitrag von Seebaer777 » So 22. Jun 2014, 15:17

Bei dem Cache, wo seit einem Jahr keine Dose mehr da war, handelt es sich doch um einen Wherigo.
Als ich vor paar Jahren mal einen Wherigo gemacht hatte und die Dose nicht gefunden hatte, hatte ich Mailkontakt mit dem Owner, und der meinte, wenn man den Wherigocode nach Beendigung der Runde hat, würde das ausreichen, um loggen zu dürfen.
Kann das jeder Owner halten wie er will, oder gibt es offiziellere Regelungen für Wherigos?

Werbung:
slowfox
Geowizard
Beiträge: 2753
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: Was loggt man wenn man sich nicht ins Logbuch eintragen

Beitrag von slowfox » So 22. Jun 2014, 15:56

Seebaer777 hat geschrieben:... wenn man den Wherigocode nach Beendigung der Runde hat, würde das ausreichen, um loggen zu dürfen.
Kann das jeder Owner halten wie er will, oder gibt es offiziellere Regelungen für Wherigos?
Korrekt, aber Du darfst so nur bei Wherigo.com loggen, nicht jedoch bei Geocaching.com. Dort ist eine Dose mit Logbuch zwingend vorgeschrieben. Das einzige, was Du dort in dem Fall loggen dürftest wäre ein NM oder ein NA.
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder