einen gesucht zwei gefunden...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Benutzeravatar
holzpoet
Geocacher
Beiträge: 20
Registriert: So 20. Nov 2005, 12:06
Wohnort: Bad Münstereifel
Kontaktdaten:

einen gesucht zwei gefunden...

Beitrag von holzpoet » Mo 20. Feb 2006, 09:41

wo man sonst verzweifelt, weil man den cache nicht heben kann ist uns Sonntag genau das Gegenteil passiert.

Nach einer schönen, kinderfreundlichen Runde in Liedberg den cache gehoben. Dieser war kurz zuvor gemuggelt worden und mit Ersatzlogbuch neu versteckt.
Auf dem Rückweg, zickzack durch die Gegend zieht meine Tochter (5 Jahre) ene Plastiktüte unter einem Baum her, ca 250m weg vom Fundort unseres Tagescaches...

Angenervt weil Taya seit Anfang unserer Schatzsucherei in allen alten Plastiktüten einen Schatz vermutet und keine Hemmungen vor Müll zu haben scheint, raunzte ich sie ungerechter Weise an...., dann , aufgrund der Form schauen wir nach und finden den geklauten "Liedberger"!!! :roll:

...also schön versteckt und den Owner benachrichtigt.

Fazit: wenn Ihr mal nicht weiter kommt nehmt ein Kind mit, die finden alles.. :D :wink:
nette Grüsse....Jürgen

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder