Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Auf welchen Plattformen cacht ihr?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Auf welchen Plattformen cacht ihr?

geocaching.com
111
39%
opencaching.de
57
20%
opencaching.com
9
3%
terracaching.com
14
5%
navicache.com
5
2%
wherigo.com
22
8%
waymarking.com
9
3%
cistes.net
3
1%
extremcaching.com
13
5%
Letterboxing
8
3%
Munzee
14
5%
Ingress
9
3%
Geodashing
0
Keine Stimmen
Andere Plattformen
9
3%
 
Abstimmungen insgesamt: 283

Rhönwanderer
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 13:05

Auf welchen Plattformen cacht ihr?

Beitrag von Rhönwanderer » Fr 23. Mai 2014, 21:31

An dieser Stelle mal ein kleines Meinungsbild.

Ihr könnt alles und nichts ankreuzen. Weiter unten in der Liste sind absichtlich auch alternative dem Geocaching ähnliche GPS-Outdoor-Spiele mit Online-Plattform aufgelistet, damit das Bild runder wird.

Auf welchen Plattformen cacht ihr? Ist es nur geocaching.com oder auch eine alternative Seite? Habt ihr ihr auf den alternativen Plattformen auch Caches gelistet? Welchen Bezug habt ihr zu den einzelnen Seiten? Habt ihr einen Favoriten, für den ihr schwärmt?

Freue mich auf eure Antworten!

Ohne Wachs

Rhönwanderer

Werbung:
Rhönwanderer
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 13:05

Re: Auf welchen Plattformen cacht ihr?

Beitrag von Rhönwanderer » Fr 23. Mai 2014, 21:36

Um den Anfang zu machen:

Ich habe mit geocaching.com angefangen, cache aber nun auch auf opencaching.de. Ich bin froh, für alle Notfälle eine Alternative zu haben, auf der ich nach und nach meine gelungeneren Caches liste. Aufgrund der Masse komme ich an geocaching.com aber nicht vorbei. Bin gespannt, wo es mit gc.com hingeht.

Ohne Wachs

Rhönwanderer

Benutzeravatar
eliminator0815
Geowizard
Beiträge: 2494
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:37
Wohnort: 39288
Kontaktdaten:

Re: Auf welchen Plattformen cacht ihr?

Beitrag von eliminator0815 » Fr 23. Mai 2014, 21:51

Für mich ist geocaching.com ganz klar der Favorit. Die Plattform bietet nun mal die meisten Caches in den Gegenden, in denen ich größtenteils unterwegs bin.
Dazu bin ich seit Jahren bei opencaching.de angemeldet und habe auch viele Caches dort geloggt. Das sind aber größtenteils Dosen, die parallel auf gc.cm gelistet sind. Seitdem Geolog/OCProp zum Abgleich der Funde nicht mehr richtig funktionieren, habe sich meine Aktivität auf dieser Plattform praktisch eingestellt. Dazu kommt, daß die Caches meiner kleinen Reihe von OConly-Caches in sieben Monaten lediglich einmal geloggt worden sind. Für mich ist diese Plattform zwar ganz nett, sie konnte sich aber in der Geocacher-Gemeinde nicht durchsetzen.
Wenn ich in großen Städten unterwegs bin, capture ich gelegentlich ein paar Munzees. Inzwischen ist mir das Spiel allerdings zu undurchsichtig geworden. Die vielen Munzeearten und "Werkzeuge" oder "Waffen" verwirren mich, weil ich mich nicht ständig mit den Neuentwicklungen diese Spiels beschäftige und deshalb wohl den Anschluß verpaßt habe.
Bild

Leben heißt, unterwegs zu sein. Nicht, möglichst schnell anzukommen.

Schrottie

Re: Auf welchen Plattformen cacht ihr?

Beitrag von Schrottie » Fr 23. Mai 2014, 22:02

Ich nutze seit fast einem Jahr ausschließlich opencaching.de. Und gerade die geringere Anzahl Caches, die oft als Grund gegen OC genannt wird, ist dabei besonders schön. Ohne die Flut an sinnlosen Caches wird auch ein einfacher Tradi wieder zu etwas schönem, das Cachegefühl ist wieder das, was viele als "die gute alte Zeit", als das " aber früher war alles viel besser" bezeichnen. Und letztlich habe ich in diesem Jahr trotz mehrfacher Krankenhausaufenthalte insgesamt 400 Funde machen dürfen. Das ist immer noch mehr, als viele der "aber bei OC gibt es so wenig Caches" Kritiker selbst im Jahr finden. Man sieht also, man kommt an der Masse und damit an geocaching.com auch ganz einfach vorbei. Man muss nur wollen und vor allem auch konsequent sein können. :)

Mark
Geowizard
Beiträge: 2513
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Auf welchen Plattformen cacht ihr?

Beitrag von Mark » Fr 23. Mai 2014, 22:05

gc.com. Ich hab keine Lust auf 10 verschiedene Plattformen. Wirklich toll genug (Optik, Bedienung etc.), um von dieser Einstellung abzugehen, fand ich OC sowieso nicht. Von der geringe(re)n Anzahl Caches ganz zu schweigen. Und mit Munzee etc. fang ich erst gar nicht an.

Benutzeravatar
RSKBerlin
Geowizard
Beiträge: 1116
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Auf welchen Plattformen cacht ihr?

Beitrag von RSKBerlin » Fr 23. Mai 2014, 22:16

Geocaching.com. Ich bin zwar als Mitglied auf neun weiteren Plattformen, aber keine davon überzeugt. Das meiste Potential hat noch opencaching.de, das sich technisch wirklich nicht hinter Groundspeak verstecken müsste.

Aber anders als Maik reichen mir ein paar Nostalgietradis nicht aus. Es mag sein, dass das andernorts in der Republik anders aussieht, aber in Berlin und Brandenburg ist OpenCaching.de nur eine wenig attraktive Mischung aus Caches auf dem technischen Stand, den Groundspeak 2005 hatte, und einigen wenigen LPs, die sich allerdings anfühlen, als seien sie von der Resterampe gefallen (was daran liegen mag, dass sie es tatsächlich sind, d.h. ehemalige GC-Caches, deren Owner sie nur noch auf OC listen).

Aber das möge jeder halten, wie er will. Wenn jemandem seine Plattform besser gefällt, ist das doch super. Es geht schließlich um das Spiel - und nicht um die Plattform.
Zuletzt geändert von RSKBerlin am Fr 23. Mai 2014, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.

Schrottie

Re: AW: Auf welchen Plattformen cacht ihr?

Beitrag von Schrottie » Fr 23. Mai 2014, 22:19

RSKBerlin hat geschrieben:Aber das möge jeder halten, wie er will. Wenn jemandem seine Plattform besser gefällt, ist das doch super. Es geht schließlich um das Spiel - und nicht um die Plattform.
So isses! :D

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5401
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Auf welchen Plattformen cacht ihr?

Beitrag von JackSkysegel » Fr 23. Mai 2014, 22:37

RSKBerlin hat geschrieben:und einigen wenigen LPs, die sich allerdings anfühlen, als seien sie von der Resterampe gefallen (was daran liegen mag, dass sie es tatsächlich sind, d.h. ehemalige GC-Caches, deren Owner sie nur noch auf OC listen).
Nach diesen Lostplaces von der Resterampe werden sich einige Groundspeakjünger noch die Finger lecken.
Immerhin wurde das Ende der Lostplacecaches auf Geocaching.com schon entschieden.
Schön das es noch Plattformen gibt die nicht nur den Mainstreamscheiß unterstützen.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Auf welchen Plattformen cacht ihr?

Beitrag von steingesicht » Fr 23. Mai 2014, 23:01

Rhönwanderer hat geschrieben:Auf welchen Plattformen cacht ihr?
Spielt das überhaupt eine Rolle?
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
medwed
Geocacher
Beiträge: 90
Registriert: Mi 26. Mär 2008, 14:14
Wohnort: Verden (Aller)

Re: Auf welchen Plattformen cacht ihr?

Beitrag von medwed » Fr 23. Mai 2014, 23:16

Am großen grünen Frosch kommt man leider kaum vorbei, auch ich habe da die meisten Finds und auch die meisten meiner eigenen Dosen gelistet. Wenn ich eine Dose dem Frosch verfüttere, stelle ich sie aber immer auch bei Opencaching.de ein.

Meine Favoritplattform ist eigentlich vom Konzept het Terracaching, schade, dass sich da im Moment so wenig tut. Vielleicht kommt irgendwann ja doch noch die lang ersehnte Aktualisierung der Webseite und die Plattform wird wieder interessanter. Dazu begeistere ich mich zunehmend fürs Letterboxing (das richtige, nicht das verquirlte) anrt genau genommen "cache" ich da natürlich nicht, eine Letterbox ist schließlich kein Cache.

Oft suche ich mir meine Ziele nach den seltenen Perlen von den exotischeren Plattformen aus und nehme die Froschdosen am Wegesrand als Beifang mit.

medwed

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder