Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geo-Post-Office

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Rhönwanderer
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 13:05

Re: Geo-Post-Office

Beitrag von Rhönwanderer » So 26. Okt 2014, 11:33

Habe nunmehr sieben Geo Post Offices und bin auch stolz darauf. An meiner Stammstrecke und ein wenig weiter zur großen Nord/Süd-Autobahn A7 habe ich im Abstand von immer wieder gut 20 Kilometern (alle 2-3 Anschlussstellen) eine Dose mit diesem Auftrag liegen, weas damit für Deutschland ein recht hohes Netz an solchen sein dürfte.

Weitere will ich nicht ausschließen. Ich habe jedoch die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass andere Geocacher auch ein GPO eröffnen und damit die Dichte erhöhen. Dann bliebe die Arbeit nicht allein an mir hängen. In einem Log habe ich sinngemäß gelesen: "Wenn es mehr davon gibt, werde ich auch Post versenden." Jau, dann fang mal an, denke ich mir. Muss allerdings feststellen, dass er nicht nur vor der eigenen Austüre Post verschicken will sondern garantiert auch weiter weg. Und da liegt schon der Hase im Pfeffer. Es gibt in Deutschland, soweit ich es herausgefunden habe, noch nicht einmal 60 Dosen, die sich dem "Post an andere Geocacher ohne Porto" verschrieben haben. Und davon liegen 7 in Nordunterfranken mehr oder minder auf einem Haufen.

Was ich an anderer Stelle schade finde: Da kommen vier Geocacher von einem Event aus Ulm zurück und machen am bisher einzigen A7-GPO meiner Reihe Pause. Sie stammen aus Hamburg und hätten dem Brief nach Aarhus in Dänemark ungemein weiter helfen können, haben ihn aber liegen lassen.

Ohne Wachs

Rhönwanderer

Werbung:
Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Geo-Post-Office

Beitrag von JackSkysegel » So 26. Okt 2014, 12:00

Das mit den Briefen hat ja auch direkt nichts mit Geocaching zu tun. Wenn jemand die Briefe mitnehmen möchte, gut, wenn aber jemand kein Interesse daran hat dann kannst du ihm das nicht vorwerfen. Du kannst ja auch niemanden dazu zwingen einen Trackable mitzunehmen.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
HansHafen
Geowizard
Beiträge: 1679
Registriert: Do 16. Jun 2011, 22:32

Re: Geo-Post-Office

Beitrag von HansHafen » So 26. Okt 2014, 12:23

Moin,

@Rhönwanderer: Ich arbeite an einem GPO hier im Norden.
Wird nur etwas stabiler, daher etwas mehr Planungszeit und Fertigung.

Also nicht verzagen... ;)

BG
HansHafen
Ich und die Schwerkraft, was für eine nervenaufreibende Kombination...

Rhönwanderer
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 13:05

Re: Geo-Post-Office

Beitrag von Rhönwanderer » So 26. Okt 2014, 23:37

Hi Leute,

habe mir einmal erlaubt, die Cache-Wiki-Seite zu Geo Post Offices zu entstauben. Das ist das Ergebnis: http://www.cachewiki.de/wiki/Geocache_Post_Office

Könntet ihr euch nun besser vorstellen, worum es sich hierbei dreht?

Ohne Wachs

Rhönwanderer

Rhönwanderer
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 13:05

Re: Geo-Post-Office

Beitrag von Rhönwanderer » Fr 30. Jan 2015, 00:30

Füt alle interessierten: Habe die Liste aktuell vorhandenen deutschen GPOs aktualisiert. Sollte eines durch das Raster gefallen sein, bitte aktualisieren:

http://www.cachewiki.de/wiki/Liste:Geo_Post_Office

Antworten