Die witzigsten Logeinträge der Welt

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Mo 27. Feb 2006, 23:17

Vielleicht gab es ja heute eine

Wallfahrt nach Oesselse

Sachen gibt es...

Andreas

Werbung:
pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mo 27. Feb 2006, 23:21

@ Sir Hugo:

Achja, Oesselse und Hotteln liegen gleich um die Ecke von Ummeln, Ingeln, Bledeln, Bründeln und Betteln. Bierbergen ist auch nicht weit.
Jetzt orientiert? :wink:
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Mo 27. Feb 2006, 23:27

pom hat geschrieben:@ Sir Hugo:

Achja, Oesselse und Hotteln liegen gleich um die Ecke von Ummeln, Ingeln, Bledeln, Bründeln und Betteln. Bierbergen ist auch nicht weit.
Jetzt orientiert? :wink:


ach soooo.... wenn ich gewusst hätte, das Betteln auch um die Ecke liegt, dann wär ich dort auch vorbeimarschiert und hätte ein herzzerreißendes "Bitte, bitte lasst mich auch loggen!" ausgestoßen. Vielleicht hätte mir dort eine mitleidige Seele auch ein Statistik-Almosen in den Hut geworfen....
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Mo 27. Feb 2006, 23:30

grisu1702 hat geschrieben:Vielleicht gab es ja heute eine

Wallfahrt nach Oesselse

Sachen gibt es...

Andreas


ja, vermutlich. Soeben kam wieder ein Wallfahrer vorbei, der 4. für heute... bald werden die ersten Pilgerbusse in Richtung Oesselse, Hotteln ,Ummeln, Ingeln, Bledeln, Bründeln, Betteln (mein Favorit!) und Bierbergen rollen.
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mo 27. Feb 2006, 23:31

Sir Hugo hat geschrieben: Aber es täte uns manchmal gut, wenn wir auch so einen Frust-Ablass-Cache bei uns in der Gegend hätten


Rottweil ist nicht ganz so weit weg.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mo 27. Feb 2006, 23:42

Sir Hugo hat geschrieben: ja, vermutlich. Soeben kam wieder ein Wallfahrer vorbei, der 4. für heute... bald werden die ersten Pilgerbusse in Richtung Oesselse, Hotteln ,Ummeln, Ingeln, Bledeln, Bründeln, Betteln (mein Favorit!) und Bierbergen rollen.


Irgendwie muss man ja auf 1190 kommen.
Nützt ja nix.
Geschenkt wird ei'm nix.
Mussja, ne.
Bild
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Mo 27. Feb 2006, 23:43

pom hat geschrieben:Rottweil ist nicht ganzb so weit weg.


Dann sind die Dinger doch verbreiteter als ich dachte...

Ich überlege aber gerade, ob ich nicht den "Statistik-Cache, die Mutter aller Couch-Potatoes" legen soll. Koords sind Nebensache, ein Logbuch völlig überflüssig, denn das Motto lautet: "Tupperdosensuchen im Wald war gestern, ab sofort ist Home-Cacheing angesagt". Das wird der erste cache, bei dem man noch nicht mal mehr googeln muss: Loggen darf jeder der will, auf Wunsch auch mehrmals, denn viel Punkte, viel Ehr`, da kann man endlich mal mit seinen stats protzen. Ob ich den wohl approved bekomme ?!? :roll:
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mo 27. Feb 2006, 23:47

Sir Hugo hat geschrieben: Loggen darf jeder der will, auf Wunsch auch mehrmals, denn viel Punkte, viel Ehr`, da kann man endlich mal mit seinen stats protzen. :roll:

Bild
Ich wollte Geopirat schon immer mal überholen.
Bild
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Mo 27. Feb 2006, 23:53

pom hat geschrieben:Bild
Ich wollte Geopirat schon immer mal überholen.
Bild


Na dann halt Dich ran! Ich hör aber jetzt mit dem Gelästere auf... Wetten dass ein "Enthüllungs-Cacher" spätestens morgen früh meine founds durchforstet und dabei auf die von mir geloggeden couchpotatoes stößt?!? :oops:

Na und?!? Ich war jung und brauchte die stats. Das war die Zeit, wo mein Tarnmuggel mit dem Nudelholz an der Türe stand und sagte "komm mir heut abend ja nicht ohne neue logs heim!"
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 28. Feb 2006, 02:15

Das lustigste überhaupt mögliche Log ist ein DNF-Log im (Papier-)Logbuch eines Caches.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder